Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Termin für Renntermine 2010: 31.5.2009 ...

Sponsoren_ZuschauerBis zum 31.5.2009 sollen die Renntermine für die Saison 2010 an den neuen Verband gemeldet werden. Einige Termine stehen bereits als Fixpunkte fest, andere werden sich darum herum gruppieren müssen. Aber jede Schlittenhundesaison dauert leider nur wenige Wochenenden. Und so wird es nicht ausbleiben, dass an manchen Wochenenden wieder viele Rennen geplant werden ...

Vielleicht wird es der neue Verband schaffen, einen "roten Faden" durch die Saison zu legen?!

Was werden in der nächsten Saiosn die Highlights ein?

Werden es Titel sein, die die Teams und die Öffentlichkeit interessieren oder werden sich die Veranstalter etwas Neues einfallen lassen?

In einschlägigen Foren werden diese wichtigen Themen und die daraus resultierenden Chancen für den Schlittenhundesport bereits konzentriert und komepetent diskutiert ...

Foto: Was wird Sponsoren, Schlittenhundesportler und Zuschauer in der kommenden Saison anziehen ...?
6.4.09 23:53


Alaskan Malamutes aus Holland ...

Francien-Kamp_NL_FISTC WM 2009Manches attraktive Schlittenhundegespann sieht man erst Wochen später ... so wie das Alaskan Malamute - Team von Francien Kamp aus Holland, das wir in Werfenweng bei der FISTC Schlittenhunde - WM 2009 fotografierten ...
8.4.09 20:41


Die Präsidenten - Kutsche ...

JL-Winterberg-HD089179... standesgemäß kommt hier die Präsidentenkutsche mit 8-Zylindern angefegt. Hoffentlich kommen die in der nächsten Saison auch noch genug zum Laufen. Denn immerhin wird es eine ganz wichtige ...

So finden ja schließlich die ersten Weltmeisterschaften auf heimischem Boden unter neuer Führung statt - und natürlich unzählige weitere begehrte Titelrennen.
9.4.09 16:07


Der Bayernblitz im Blindflug ...

Herbert-Hiermeier-Winterberg... dass sich ein TOP-Musher wie Herbert Hiermeier aus Bayern blind auf sein flinkes 8-Hunde-Team verlassen kann, zeigt dieses Foto vom Schlittenhunderennen in Winterberg. Und wer genau hinschaut, sieht, dass die Hunde Spaß daran haben, ihren Musher zu führen. Jedenfalls steht das auch auf deren Geschirren "Happy ..."!

Schlittenhunde-Foto aufgenommen von Helmut Dietz im Februar 2009 in Winterberg, Sauerland
10.4.09 09:43


Die Schweizer im Sauerland!

Monika Frauchiger, CH in Winterberg... die Schweizer haben wir uns auch noch einmal genauer angeschaut. Wir haben nichts "Japanisches" an den schweizer Schlittenhunde - Teams entdeckt. Aber ehrlich gesagt, so viele Japaner kennen wir nun auch wieder nicht - und japanische Musher erst recht nicht. Das dürfte vielen so gehen wie uns ...

Das Foto (von H. Dietz) zeigt Monika Frauchiger, CH mit ihrem schnellen 8-Hunde-Team in Winterberg, Sauerland beim Schlittenhunderennen im Februar 2009.

Monika haben wir auch schon einmal in Lappland getroffen. Da freut man sich schon, sie, ihren Mann Heinz und ihre Hunde auch einmal 120 km von der Redaktion entfernt zu treffen. Hat schon etwas grenzübergreifend Verbindendes, dieses Hobby mit den Hunden ... auch wenn es innerhalb der Grenzen manchmal nicht so scheinen mag ...
10.4.09 10:02


Viele Holländer im Sauerland!

Jan-van-Rijsberger... in Winterberg beim Schlittenhunderennen sind immer eine große Anzahl holländischer Schlittenhunde - Teams. Kein Wunder, Enschede oder Venlo sind gerade mal 200 km von Winterberg entfernt. Dass dann auch noch viele Holländer mit ihren reinrassigen Schlittenhunden kommen, macht die Melange die in Winterberg zu sehen ist um so interessanter. Das erklärt auch ein bisschen das Zuschauerinteresse, das ein Schlittenhunderennen in Winterberg weckt. Immerhin sollen etwa 7.000 Zuschauer im Februar am Kahlenberg gewesen sein, obwohl das Wetter alles andere als zuschauerfreundlich war ...

Das Foto (von Helmut Dietz) zeigt Jan van Rijsberger aus Holland mit seinem 8-Hunde-Team bestehend aus Siberian Huskies.
10.4.09 10:02


Musher ohne Furcht und Tadel ...

Malte-Stodt-Winterberg... kaum ein Hundesportler - Duo konnte man in der abgelaufenen Saison so oft sehen wie Malte Stodt und seinen "Chef". Dabei schlug sich Malte in der 8-Hunde-Klasse immer mit den besten und schnellsten Mushern weit und breit herum. Und das ohne Furcht und Tadel, wie man auch auf diesem Foto (von Helmut Dietz) sehen kann: mit Vollgas auf eine gefährliche Kurve zu (rotes Schlid!) ...
10.4.09 10:03


Immer schnell - mit Wagen oder Schlitten ...

Thorsten-Betz-Winterberg... Wagenrennen oder Schlittenrennen ist diesem Musher egal. Thorsten Betz ist hier wie dort einer der Schnellsten mit 8 Hunden ...

Schlittenhunde-Foto aufgenommen in Winterberg im Februar 2009 von Helmut Dietz.
10.4.09 10:04


Marcel & Elke laufen durch Europa!

A-Marcel-Elke... was machen eigentlich Eisenmänner und -frauen, wenn es ihnen zu langweilig wird und sie den 10-fachen und 5-fachen Ironman schon hinter sich haben? Sie laufen - haben wir gerade erfahren - fast 4.500 km hintereinander ...

Marcel und Elke haben wir Ende letzten Jahres in Mexiko getroffen, jetzt machen Sie eine Europa-Durchquerung. Zu Fuß! Sie werden ab 19. April von Bari zum Nordkap laufen und beim TransEurope FootRace 2009 mitmachen. Wir werden Elke Streicher und Marcel Heinig anfeuern, wenn sie an Bielefeld vorbei laufen ...!

Foto: Vor dem Rennen in Monterrey, Mexiko: Marcel & Elke.
10.4.09 10:05


Czech Pointer Power ...!

Jiri Trnka junior & Czech Pointer Power
Je mehr wir uns mit den Pointern beschäftigen, desto besser gefällt uns der von Egil Ellis (?) geprägte Begriff Pointer Power.
In Europa sind neben Skandinavien auch noch der Osten voller Pointer Power, z.B. in Tschechien.

Das Foto (von Helmut Dietz) zeigt Jiri Trnka mit seiner Czech Pointer Power.

Kann uns einer helfen und sagen, wer diese Hunde züchtet? Gerne würden wir einmal mehr über diese Schlittenhunde aus erster Hand erfahren ...

Wir können uns sogar an ein Telefonat mit einem Redakteur erinnern, der sagte:

"Was haben Sie uns denn da für Fotos geschickt, die Huskies, die kenne ich aber was sind denn die anderen für Schlittenhunde ...?"

"Man nennt sie in der Szene 'Hounds', eine Schlittenhund-Mixture mit unverkennlich viel Jagdhundanteil."

"Ach so ...! Können Sie uns noch einige weitere Fotos schicken ...?"

"Von Huskies mit blauen Augen?"

"Nein, die kennt doch jeder. Von den 'Hounds' oder wie immer sie diese Schlittenhunde nennen, von denen haben unsere Leser sich noch nicht viel gesehen. Und einen kurzen Text dazu, bitte ...!"

"Kein Problem ...!"

Und dann haben wir Action-Shots von Uwe und Lena verschickt ... die wurden auch gedruckt.
10.4.09 10:06


Pointer-Schlittenhund-Portrait ...

Portrait-Hound-HD085739... dass ein Schlittenhund auch so (wie auf dem Foto zu sehen) aussehen kann, sollte man bei "gemischten" Rennen als Chance sehen, den oft immer noch verblüfften Zuschauern zu erklären, dass Schlittenhund eben nicht gleich Schlittenhund ist.

Sogar bei Windhunden und bei Schäferhunden gibt es eine Trennung zwischen "Show Dogs" und "Working Dogs". Dort spricht man manchmal sogar von zwei verschiedenen Rassen, obwohl die unterschiedlichen Ausprägungen dann optisch für den Laien gar nicht so weit auseinander liegen wie das im Schlittenhundesport passieren kann ...

Aufklärung und Information ist wichtig und der zuschauende Hundefreund freut sich dann sogar, etwas gelernt zu haben. Wir haben das oft genug erlebt ...

Das Schlittenhund-Portrait haben wir in Rastede Ende 2008 gemacht.

"Hound" = "Alaskan Husky" & "Pointer"

Wir haben gerade ein Buch über Jagdhunde in den Händen und haben das Kapitel über Pointer gelesen:

"Pointer" (= Vorsteher) stammten wohl ursprünglich aus Spanien und waren bereits um das Jahr 1200 als Ahnen unserer heutigen Pointer als "Braco de Punta" oder "Perro de Punta" bekannt.

Im 18.Jahrhundert sollen die Engländer die weißbunten Vorstehunde kennen gelernt haben - anläßlich des spanischen Erbfolgekrieges (1701-1714).

Durch sie kam das Blut von anderen Hunderassen hinzu, nicht zuletzt auch das des Greyhounds.

Zum Charakter steht in Wikipedia:
"Der Pointer wird als freundlich und ausgeglichen mit besonderen jagdlichen Fähigkeiten beschrieben. ... Die Selektionszucht hat ein ungemein vornehmes und freundliches Tier hervorgebracht, das allerdings äußerst sensibel ist."

Und zur Verwendung kann man dort u.a. lesen:
"... Sein enorm schnelles Gangwerk und die feine Nase lässt ihn Wild finden in Gebieten die andere Jagdhunde erst langsam abarbeiten müssten. Seit den 1950er Jahren wird er auch in Europa als Schlittenhund verwendet."

Interview hierzu mit Egil Ellis, dem erfolgreichsten Pointer-Crosses-Breeder in der Schlittenhundeszene: Sled Dog Podcast

Wie viel Pointer steckt in diesen TOP-DOGS. Über 1.300 Mal wurde diese kleine Bilderschau bisher angeschaut. Wir haben sie fast vergessen. Es handelt sich dabei um Hunde eines echten TOP-TEAMS aus Europa ...
10.4.09 11:24


Frohe-Ostern_MZ
11.4.09 09:30


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung