Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nach Lappland zum Rennen ...!

Marcel & ElkeDas Fernweh kennt keine Grenzen. Lappland auch nicht ...
Marcel Heinig und Elke Streicher (siehe Foto) haben wir in Mexiko im November 2008 kennen gelernt. Der eine hat einen 10-fach Ironman als Sieger gefinisht, die andere hat sich einen Fünffachen reingezogen. Momentan laufen sie beim TransEurope FootRace 2009 von Bari in Italien bis zum Nordkap in Norwegen. Das sind schlappe 4.500 Kilometer, die sie in 64 Tagen bewältigen wollen. Im Schnitt sind das 70 Kilometer am Tag!

Wir haben die beiden bei zwei Etappen in Niedersachsen gesehen, siehe Fotos Etappen 28 & 29 und haben uns entschlossen, sie auch die letzten Etappen in Lappland bis zum Nordkap wieder zu sehen. Zusammen natürlich mit den anderen Helden aus aller Welt, die sich diese Tortour - mehr oder weniger unter Ausschluß der Öffentlichkeit - antun.

Einen Vorwand brauchten wir einfach, um die Nordkap-Reise durch Lappland zu machen. Elke und Marcel waren da die Gelegenheit ...

Wir sind schon jetzt gespannt auf Lappland im (Früh-)Sommer, auf die Mitternachtsonne und auf die Weite und Einsamkeit des hohen Nordens ... und das einmal ohne Hundegebell ...

Am 12. Juni geht es los!
29.5.09 08:21


Nach der Sendepause ...

So manchem Musher wird es ähnlich gehen: da fiebert man auf eine Rennsaison hin - und schwupps ist sie schon wieder vorbei. Das große, schwarze Loch ist dann bis zum nächsten Winter wieder am Anfang am größten ...

Und was in diesem schwarzen Loch unmittelbar nach der Saison alles gesagt und geschrieben wird ...

Wir haben das Loch gut überstanden und werden unser Fernweh mit einer Reise nach LAPPLAND befriedigen, siehe unten.

Ein bisschen planen wir natürlich auch für den Winter. Und dann werden wir wohl eher tun und lassen nach was es uns tatsächlich ist, als irgendwelchen "Titelrennen" hinterherzureisen.

Vielleicht werden wir eine ähnliche Reise wie jetzt im Sommer auch einmal im Winter machen. Die Finnmark werden wir jetzt ja schon im Sommer sehen - vielleicht auch im Winter beim Finnmarkslopet.

Dann treffen wir auch einmal Musher und Hunde, die wir noch nicht kennen. Das ist vielleicht auch kein Fehler ...

Ach ja, wir wollen hier niemanden langweilen, deshalb werden wir über unsere Lappland-Nordkap Reise wohl hier berichten: www.myblog.de/lappland
29.5.09 08:31


Noch einmal: Winterberg ...

Dirt Masters 2009 - Bikepark WinterbergWinterberg am letzten Wochenende: Dirt Masters 2009 im Bikepark Winterberg. Ein Festival der Superlative. Über 1.500 Starter mit ihren Spezial-Bikes beim Downhill, Four Cross und Slopestyle. Darunter Rookies, Amateure und Profis. Eintritt frei. 30.000 Besucher drängten sich dicht an die Wettkampfstätten. Viele Sponsoren, viele Informations- und Verkaufsstände, viele Aktionen und viele Events rund um die drei Tage dauernde Veranstaltung ...

Ein Musterbeispiel für eine erfolgreiche Veranstaltung im Hochsauerland, dem Dach Nordrhein Westfalens.

Wir waren dort und haben die Akteure bewundert: Dirt Masters 2009 - Bikepark Winterberg

Ob man Schlittenhundeveranstaltungen ähnlich erfolgreich aufziehen kann?

Wenn, dann in Winterberg - wenn es Schnee gibt ... und wenn die Husky-Akteure ähnlich wie die Biker mitziehen ...
30.5.09 10:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung