Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





... die lieben Nachbarn ...

Hunde aller Rassen können auch für Zoff mit der Nachbarschaft sorgen. Schlittenhunde auch, wie der Artikel in der Mainpost zeigt.

Eine vorbildliche Hundehaltung sollte vor allem für Mehr-Hunde-Halter ein MUSS sein ... so spart man sich evtl. viel Ärger.
1.8.09 09:26


Mehr Power durch Zusatzfuttermittel?!

Husky_b_QL9T7132Was bei Menschen im Sport heutzutage üblich ist, dürfte bei Leistungshunden inzwischen auch weit verbreitet sein: die Zugabe von Ergänzungsfuttermitteln.

Wir würden gerne einmal von unseren Lesern wissen, ob diese Mittel tatsächlich gefüttert werden.

Name und Bemerkung müssen nicht ausgefüllt werden. Wäre aber zumindest interessant, zu wissen um welche Rasse es sich handelt (bitte Häufigkeit und Rasse unter Kommentar eintragen).




Ergänzungsfuttermittel für Leistungshunde füttere ich
nie
gelegentlich
regelmäßig in der Saison
laufend: jahrein - jahraus
Ihr Name:


Kommentar:



1.8.09 10:45


Mehr Power ... erste Aussagen

Graphik: Ergänzungsfuttermittel für Leistungshunde

Vielleicht reichen bereits 22 Leser, die bisher an unserer Umfrage teilgenommen haben, um vernünftige Aussagen zum Fütterungsverhalten (Ergänzungsfuttermittel) von Besitzern von Leistungshunden treffen zu können:

1. Kaum einer füttert immer (< 5%)
2. Fast zwei Drittel füttern mindestens gelegentlich
3. Etwa ein Drittel füttern nie
4. Über 40 % füttern in der Saison


Sind das bereits relevante Aussagen zum Fütterungsverhalten der Besitzer von Leistungshunden?

Wir würden dieses Thema gerne weiter verfolgen und wären deshalb an einer größeren Teilnehmeranzahl (gerne auch anonym) interessiert.
3.8.09 08:13


Infos aus BENELUX ...

Joel ReyniersZu Joel Reyniers: Joel hört definitiv auf, er verkauft alle Hunde, das ganze Equipment, den Truck und das Haus in Belgien. Sein Haus in Gafsele, Pärlström, Schweden behält er noch, siehe: huisje zweden.

Aus gut unterrichteten Kreisen hört man dazu: viele Hunde - viel Arbeit, beim Le Grand Odysee 2009 in der ersten Etappe ausgefallen, Futtersponsor wackelte ...

Zu FISTC-Sanktionen: alle FISTC-Musher können bei WSA - Schlittenhunde - WM 2010 in Oberwiesenthal starten, ohne mit Sanktionen rechnen zu müssen. Ein Ergebnis des Aufbegehrens vieler TOP - Musher anläßlich der Husky - WM 2009 in Österreich ...

Leider werden die Musher, die nach der FISTC WM 2009 in Werfenweng auch die WSA Schlittenhunde EM 2009 in Kandersteg gefahren sind, für zwei Jahre für FISTC Meisterschaften gesperrt. Dabei soll es sich um die Musher Hierzer, Brehm, Rotter, Petutschnig, Kreuzer und Glastra handeln.

Wer die Rede des FISTC - Präsidenten lesen möchte, kann sich hier ein Bild vom Psychogramm der FISTC - Führung machen: FISTC-Presi-Rede. Wir enthalten uns eines Kommentars ...

Joel war auch einer der international überaus erfolgreichen Husky - Musher, die immer wieder die FISTC Husky - Administration zu fragwürdigen Sanktionen provozierte. Jetzt hat er aufgegeben ... und die Huskyworld verliert einen der erfolgreichten Musher in der Königsdisziplin des Husky - Schlittenhundesports.

Foto (von Helmut Dietz): ein Klick auf das Foto zeigt einige weitere Joel-Reyniers-Bilder ...
3.8.09 08:15


canicross-aktuell 08-2009

Das 38 seitige canicross-aktuell 08-2009 hatten wir heute in unserem E - Mail - Postkasten. Wir kennen das Teil bisher noch nicht, haben aber beim Durchblättern so einige interessante Dinge gefunden. Es wird wohl in Österreich gemacht, aber Deutsche waren auch daran beteiligt. Keine Ahnung, wo es überall zu sehen und wo es überall verlinkt ist, spätestens als wir das abgebildete schöne Foto gesehen haben, haben wir uns entschieden, das Magazin zu verlinken. Ist ja heutzutage nicht üblich, ein kostenloses Magazin zu erstellen und ein Magazin mit Cani-Cross - Inhalten erst recht nicht ... geschweige denn ein Schlittenhund - Magazin ...

Viel Spaß beim Durchblättern.

PS: Vielleicht kann uns einer sagen, wie der Hund heißt. Irgendwie kommt er uns sehr bekannt vor. Danke ...

... Mittwoch, 5.8.2009: aus dem Salzkammergut hat man uns die Namen der beiden Hübschen zugejodelt: Tarah Cassina ist mit Felipe abgebildet, das Foto hat Pablo Cassina gemacht.

Servus und dankeschön ins wunderschöne Salzkammergut!
3.8.09 19:45


Wie beliebt ist Hundesport ...?

Hier der Link zu den zehn beliebstesten Hundesportarten:

Italienisches Windspiel Ostercappeln1. Agility
2. Obedience
3. Dogdancing
4. Dog Frisbee
5. Flyball
6. Dummytraining
7. Hüten
8. Mantrailing
9. Hunderennen
10. Schutzhundausbildung

... naja, dann haben es Schlittenhunde und Windhunde ja gerade mal noch unter die TOP 10 gebracht ...
13.8.09 12:59


Faszination Hunderennen ...

Till Demtroeder - TV-Dreh im Harz

Die "Faszination Hunderennen" - ob Windhundrennen oder Schlittenhunderennen - ist sicherlich latent vorhanden.

Und tritt spätestens bei eigener Betätigung mit dem/n Hund/en hervor.

Hundefreunde treffen sich auf Windhundrennbahnen oder sonstwo zu "Jederhundrennen" mit ihrem eigenen Hund und sind begeistert über das Erlebte.

Oder buchen teure Reisen nach Skandinavien - oder sogar nach Nordamerika - um selbst einmal auf dem Schlitten zu stehen und Musher zu sein. Die Berichte darüber füllen Bände ...

Sogar der eine oder andere Promi (siehe Foto) steht mit Vollkörperprotektoren am Schlitten, weil "Mushing" für ihn "ein wirkliches Abenteuer" ist - und nebenbei auch noch gut fürs eigene Image ...

Schauen wir uns einmal die Rennen an. Wie wird beim interessierten Zuschauer die Faszination "Hunderennen" geweckt und verstärkt ...? Mit welchen positiven Gefühlen und Eindrücken geht er nach einem Rennen nach Hause? Hat er seiner Faszination etwas hinzugefügt oder ist sie durch das Erlebte verstärkt worden ...?

BookmakerHaben Hunderennen eine Chance in der "TOP 10" der beliebtesten Hundesportarten nach oben zu klettern?

Wie gesagt, die "Faszination Hunderennen" wäre vorhanden. Wir wissen in diesem Zusammenhang ausnahmsweise einmal wovon wir reden ...

Vielleicht wäre "Involvement" ein Zauberwort für die Steigerung der Attraktivität der Sportart "Hunderennen" und allem was dazu gehört ... es muss ja nicht gleich der Wett-Totalisator sein ...

Fotos oben (Helmut Dietz): ... fasziniert vom Mushing: Till Demtroeter. Unten (HD!): Beim Wetten auf einer Greyhound-Rennbahn in London sind die Zuschauer voll involviert ...
14.8.09 08:02


Saisonvorbereitungen auf holländisch ...

Haus... so sehen Saisonvorbereitungen in Holland aus. Hausumbau, neuer Bus, viele Welpen ...

Das machen Musher im Sommer ... in Holland!
14.8.09 08:13


Belgische Vorbereitungen in Pärlström

Marc-Image031... in Pärlström riecht man den Winter schon.

"Bald geht es los!" hören wir aus Schweden.

Aber ein bisschen Zeit brauchen sie noch, bis alles fertg gebaut ist ...

Viele Grüße nach Gafsele/Pärlström!

Das machen Musher im Sommer - im Süden Lapplands ...
17.8.09 11:33


FCI Windhund Europameisterschaften 2009

Blue Grey with Amber Eyes... mal ehrlich, blueye ist im Winter ok. Im Sommer schauen wir aber auch gerne in Bernstein-Augen ...

Diese Augen gehören einem Holländer, der am 5./6. September bei der FCI Windhund-Europameisterschaft in Gelsenkirchen an den Start gehen wird.

Näheres unter www.windhundzeitung.de.

Und danach kommt noch das Dukatenrennen in Sachsenheim im Oktober, dann würden wir uns gerne den Schlittenhunden widmen. Eine etwas längere Reise in den hohen Norden ist geplant und vielleicht auch zu den Huskys. Da soll es ja Welt - und Europameisterschaften geben.

Wir suchen bereits jetzt einige deutsche oder internationale Musher, die bei den betreffenden Meisterschaften (Taxenbach bzw. Oberwiesenthal) an den Start gehen werden. Wäre vielleicht einmal interessant, einige der Protagonisten ab Sommer bzw. Herbst durch den Winter zu begleiten ...
18.8.09 13:02


Wie schnell sind Windhunde?

Windhundrassen Geschwindigkeiten in km/h

Windhunde sind schnell! Manche Rassen schneller als andere und innerhalb der Rassen gibt es auch wieder verschiedene Kategorien und Klassen ...

Wie soll man das am besten erklären ...?

Wir haben uns die Bahnrekorde in Sachsenheim angeschaut und eine Übersicht gemacht. Die noch junge FCI Windhund EM 2009 - Rennbahn in Gelsenkirchen wird jede Menge neuer Bahnrekorde erhalten und mit dem Treffen der schnellsten Hunde Europas wohl ziemlich lange gültige Rekorde dazu.

Wir haben die schnellsten Zeiten je Rasse ausgewählt. Uns hilft diese Graphik ein bisschen, Fragenden eine vernünftige Antwort zu geben ...

Außerdem war es auch noch interessant! Wer ist schneller Sloughi oder Saluki? Magyar Agar oder Galgo? Deerhound oder Irish Wolfhound?
19.8.09 20:11


FCI Windhund Europameisterschaft 2009 - Greyhounds

... was die "offene Klasse" im Schlittenhundesport ist, sind die Greyhounds im Windhundsport. Hier sind die 65 Könige und Königinnen der Rennbahn der FCI EM 2009 in Gelsenkirchen am 5./6. September 2009.

Greyhound_HD086658_WEB
Greyhound-Photo (Helmut Dietz, Windhundzeitung)

FCI Windhund EM 2009: Greyhound Hündinnen
FCI Windhund EM 2009: Greyhound Rüden

Alles wird am späten Sonntag mit den beiden Finalläufen der Greyhounds zu Ende gehen. Insgesamt kaum eine Minute für die sich eine Reise nach Gelsenkirchen lohnen wird ... wenn wir den Königen der Rennbahn auf Augenhöhe begegnen ...

Ein Leckerbissen für alle Hundesport - Freunde!
20.8.09 18:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung