Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Miss Alpen-Trail: Marte ... in der Stern Bildauswahl

Alpen-Trail: Marte HeilemannHeute war Marte in der Stern-Bildauswahl! Die Miss Alpen-Trail wurde bereits einige Hundert Mal bewundert ... Kenner des alpinen Schlittenhunde-Etappenrennens sehen allerdings den Trick.

Wir haben Marte kurz vor dem Scheitelpunkt von S-charl nach Lü geknipst. Die Landschaft im Hintergrund stammt von einem Foto, das wir weiter unten auf dem Weg nach S-charl gemacht haben. Wir knipsten allerdings wieder in Fahrtrichtung Lü. Dann haben wir die beiden überflüssigen Hälften ausradiert und den Rest zusamenngesetzt. Wenn man genau hinschaut, kann man es sehen. Auf unserem Eizo Großmonotor sehen wir auch die Schatten, die auf beiden Fototeilen unterschiedlich fallen ... aber psst!

Das Alpen-Trail inspiriert - sogar Knipser ...
1.12.09 07:13


Beste Trainingsbedingungen ...

beste Schlittenhunde-TrainingsbedingungenErfolg oder Misserfolg im Schlittenhundesport hängen oft auch von den Trainingsbedingungen ab. In Norwegen hat man es da gut, Schnee und Meer liegen dicht beieinander. Aber dass die Schneeverhältnisse so perfekt sind wie auf dem Foto war uns jetzt auch neu. Und manche Schilderungen der Verhältnisse gehen sogar noch weit darüber hinaus ...

Same procedure as every year ...!
1.12.09 14:11


Pictures & results from Spain ...

Podio_baja, Foto: Jordi Feliu

... today we got some pictures and informations from Spain. As we do not speak any other language than German and some basics in English, we didn't understand everything.

It looked like results of an off snow race. But when we saw these gentlemen, we understood most of it: in the 8-dogs class the podium mushers were:
Josep Domingo, Josep M Armengol, Juan Carlos Quintana . Everybody - at least the readers of the Musherzeitung - knows these Spain Mushers ... Foto: Jordi Feliu.

Hector said:

"Beautiful. Thank you! That is the podium of the queen cathegory, 8 dogs, of the Spanish National Championship of Mushing on dryland surface, celebrated in Bell-lloc d’Urgell (Lérida), 150 km. West of Barcelona.

Thank you for the post."
1.12.09 20:04


Im Gespräch mit Inger-Marie Haaland

Heute Abend haben wir mit Inger-Marie Haaland, der Siegerin Finnmarkslopet 2009, telefoniert. Sie hat als Rookie als erste Frau das Rennen gewonnen - und das auch noch in Bestzeit! Mit Inger-Marie zu reden hat viel Spaß gemacht, hier ist die Zusammenfassung:

Interview mit Inger-Marie Haaland
1.12.09 20:46


Die Musherzeitung im Vergleich ...

Musherzeitung-Banner-468x60

... wer diesen Banner platziert erhält einen Gegenbanner mit Link von uns. So macht man seine Seite wichtiger im Netz, haben wir uns sagen lassen ...

Aber eigentlich ist uns die Anzahl der Klicks pro Tag etc. wurscht; denn eigentlich machen wir die Musherzeitung in erster Linie für uns selbst. Und wir sind ja sowieso fast täglich drauf - auch ohne Werbung ...

Damit aber auch einmal der eine oder andere von außerhalb der Schlittenhunde- und Musherszene auf die Schlittenhundzeitung kommt, haben wir uns bei einigen Blog-Sammlern eingetragen.

Dort gibt es meist auch Hitlisten. Am besten vergleicht man sich mit seinesgleichen, also mit Tierblogs. Und in diesem Umfeld schneiden wir sehr gut ab.

www.bloggerei.de
www.bloggeramt.de
www.topblogs.de
www.topofblogs.de
www.pagerank-backlink.at
auf dieser Seite werden die meisten Zugriffe 'produziert' - eigentlich unseriös

Die oft in den Listen angegebenen Besucherzahlen sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Zu unterschiedlich wird gezählt und zu einfach ist mitunter die Manipulationsmöglichkeit. Deshalb ist der PageRank von Google nach wie vor ein guter und objektiver Vergleichsmaßstab ... und auch da kann sich unser einfache Blog sehen lassen - obwohl noch keine Schneeflocke gefallen ist - jedenfalls nicht in Bielefeld ...

Dann haben wir unter der Navigationsleiste noch einige bunte Bookmark - Buttoms eingefügt. Wir selbst nutzen diesen Service nicht, obwohl das eigentlich recht praktisch ist. So hat man seine Favoriten unabhängig vom PC oder Notebook im Netz - wenn wir das richtig verstanden haben. Einfach mal ausprobieren!

Musherzeitung-Banner-468x60
2.12.09 18:14


Alpen-Trail - Talk mit Dr.G.O., Tirol

Gerhard Offer, SextenWir hätten ewig weiter reden können, über alles Mögliche rund ums schönste Schlittenhunderennen in den Alpen, was gleichzeitig auch das härteste Rennen sein soll. Zu unrecht, wie Dr. Gerhard Offer aus Tirol meint. Immerhin, ein Massenstart in Sexten in Südtirol und ein kilometerlanger Anstieg zum Kreuzbergsattel lassen ihn noch immer lächeln - siehe Foto. Das - da ist sich der Landarzt aus Tirol auf jeden Fall sicher - überträgt sich auch auf die Hunde. Physische und psychische Fitness helfen immer - auch beim Alpen-Trail ... hier die Zusammenfassung des

Alpen-Trail Talk.

Als nächstes wollen wir uns mit dem Parademusher Europas unterhalten: Robert Sörlie, der - zumindest in Skandinavien - schon Stardimensionen erreicht hat und in dieser Saison sich vorgenommen hat, das La Grande Odyssee, das Femundlopet und das Finnmarkslopet zu gewinnen. Letzteres, weil er die "Hütte" haben möchte, die als Siegprämie ausgesetzt ist ...

Foto (Helmut Dietz, Musherzeitung): Gerhard Offer beim Alpen-Trail 2009 am Kreuzbergsattel. Hier ist schon ziemlich viel geschafft, trotzdem geht noch hoch, hoch, hoch, hoch ... also zu früh seine Energie zu vergeuden ist unsinnig ...

Exkurs: Bücher zum Thema "Trainingslehre"

Das Buch "Optimales Training" wird sogar von einem erfolgreichen Greyhound-Besitzer verwendet, um seinen Hund systematischer zu trainieren. Kein Wunder, er ist Sportlehrer ...!
3.12.09 07:22


Neue Zusatzseite: Linkliste

Musherzeitung-Banner-468x60

Wir werden in Zukunft an einer neuen Seite arbeiten, der Musherzeitung-Linkliste, siehe in der Navigationleiste ganz unten. Wir werden Rennen aufführen, Rennorte, Ausrüster, Musher, etc.

Und jeden, der unseren Banner auf seiner Seite platziert und auf die Musherzeitung verlinkt ...

Das hilft uns ein bisschen, dann müssen wir nicht jede Saison von vorne beginnen - und vielleicht interessiert es auch den einen oder anderen Leser ...

... immerhin haben wir dadurch gestern die TRAILBREAKERS aus Österreich kennen gelernt!!!

Und wer weiß, vielleicht ist sogar ein zukünftiger Sponsor dabei. Dieses Unternehmen zum Beispiel wäre ideal. Man schaue sich nur mal den Katalog an!

3.12.09 10:01


Schlittenhunde - Training auf Schnee

Die Berge sind weiß!
Dieses Webcam-Foto haben wir bereits vor zwei Wochen veröffentlicht, ein Klick auf das Foto zeigt das heutige Bild.

Momentan wird gepackt und bald in alle Richtungen (vor allem natürlich Skandinavien) aufgebrochen. Aber die Verhältnisse spielen etwas verrückt. Im Süden Norwegens soll es kalt sein und es soll genug Schnee liegen (siehe Interview mit Inger-Marie, sie wohnt auf der Hardangervidda), in Gafsele und nördlich davon soll es nicht besonders gut ausschauen. Alles nur eine Frage der Zeit - und der Nerven ...

Hier gibt es die aktuellsten Schneeberichte und
Wettervorhersagen. Auch mit webcams ... die Gebiete der Schlittenhunderennen und Schlittenhunde - Trainingslager sind bestimmt auch dabei!

Snow Report Norway
Snow Report Sweden
Snow Report Poland
Snow Report Italy
Snow Report Spain
Snow Report France
Snow Report Switzerland
Snow Report Austria
Snow Report Germany
Snow Report Czech Republic
3.12.09 12:57


20. Pirena: LA RUTA BLANCA DE LOS PIRINEOS 2010

Pirena

Am 23. Januar geht es mitten in der Hauptstadt Aragoniens, Saragossa (spanisch bzw. aragonesisch: Zaragoza), los. Am 6. Februar ist in La Molina, dem Edel-Skiort, stimmungsvoller Abschluss. In diesem Winter findet das Pyrenäen-Etappen - Schlittenhunderennen zum ZWANZIGSTEN Male statt: hier mehr Infos!

Pirena-Josep-DomingoHier die Pirena - TN - Liste, darunter auch vier Deutsche: Karl Habermann (Pirena-Stammgast), Torsten Pelz und Christian Pela mit dem Schlitten und auf Skiern: Karin Gruber-Pestel, Georg Obermaier, Birgitta Stückraht. Der Sieger 2008 und Vize 2009 aus dem Allgäu steht zwar nicht auf der TN-Liste, wird allerdings im Text erwähnt.

Viel Glück, viel Spaß und viel Erfolg!

Auf der TN-Liste nicht nur Pirena-Routiniers (wie der sympathische Josep Domingo aus Barcelona - siehe Foto), sondern durchaus auch der eine oder andere interessante Rookie ... und viele Skijörer, darunter mutige Mädchen!
3.12.09 15:03


Suche nach Schlittenhunden - mit webcams ...

webcam-baqueira-spain

Was interessiert momentan am meisten? Na klar, wer wo wie trainiert!

Hier schauen wir einmal auf die WEBCAMS der Welt, vielleicht sehen wir ein Schlittenhundeteam trainieren, in Norwegen, Schweden, Italien, Polen, Tschechien, Österreich, Spanien ...

Blick in die Winterwelt:

webcam-vilhelmina-sweden
webcam-sorsele-sweden
webcam-lillehammer-norway
webcam-passo resia-italy
webcam-baqueira-beret-spain

webcams-germany
webcam-winterberg-germany

webcams-poland
...
globocam - der blick in die welt
4.12.09 09:18


Marc Permentier, Pärlström-Gafsele, Schweden sagt ...

Gafsele-SchlittenhundetrainingBesser als jede webcam ist ein Telefonat mit einem Musher vor Ort! Und wenn das dann noch einer wie Marc Permentier ist, dann macht ein langes Telefonat auch noch richtig Spaß ...

Marc trainiert momentan 20 Hunde, 16 davon sollen in der kommenden Saison sein Rennteam ausmachen. Er fährt momentan noch mit dem Quad (siehe Foto). Aber dort wo er trainiert - bei Juha - fährt der Hausherr mit dem Schlitten. Juha Kanerva ist ehrgeizig wie nie zuvor. In der letzten Saison lief es schon super, in der kommenden will Juha es wissen! Seine Leithunde stammen übrigens von Marc's Nassi ab ...

Der offizielle Trainingstrail in Gafsele ist noch nicht ganz trainingstauglich. Es war noch nicht kalt genug (um die Sümpfe frieren zu lassen) und Schnee gab es auch noch nicht genügend. Aber in Gafsele kann man irgendwo immer trainieren, man muss nur mit Marc, Marco (er trainiert beim Campingplatz) oder sonst wem reden ...

Anfang der Woche war es in Gafsele noch grün, sagt Marc. Jetzt ist es weiß. Und in wenigen Tagen wird der Winter Einzug halten im Süden Lapplands. Das war immer so, das wird auch heuer so sein!

In Gafsele soll sogar ein deutscher Zahnarzt mit Frau erwartet werden, sogar Skijörer, die beim Pirena antreten wollen, sollen bald in Gafsele trainieren ...

Aber soviel Leute auch nach Gafsele kommen sollten, es wird nicht so voll sein wie in Lenningen in Norwegen, wo man sich bald auf den Kufen stehen soll. Zumindest sind das die Gerüchte. Fahrstrasse rauf, Fahrstrasse runter - wie in Düsseldorf auf der Königsallee ... erzählt man sich in Insiderkreisen.

Saisonhighlights für den belgischen Schweden sind in dieser Saison: die Schwedische Meisterschaft, das Vor-WM-Rennen in Hamar, der Klassiker in Kiruna, das Rennen in Gafsele (leider eine Wo nach der ESDRA EM in Polen).

Klar, ist die ESDRA EM 2009 in Kubalonka auf der Highlightliste des belgischen Schweden ... seine größten Konkurrenten: Kurt Zwingli und Klaus Starflinger, der mit Nachwuchs von seinem Nassi fährt - auch in lead ...!

Der deutsche Parademusher, der momentan in der Lenningen-Schlange steckt, will in Alaska an Egil Ellis herankommen. "Das ist auf jeden Fall möglich!" sagt Marc Permentier. "Aber dranbleiben ist etwas anderes ..." fügt er hinzu. Wir werden ein Auge drauf werfen! Wäre auf jeden Fall eine Sensation, ein Deutscher will den Rekord-Musher in Alaska herausfordern ...!
4.12.09 14:45


Telefonat mit dem Trainingszentrum in Lenningen, NOR

"Hier ist Lenningen - die Schlittenhunde - Königsallee!"

Ein Telefonat mit dem Schlittenhunde - Trainingszentrum in Lenningen, Norwegen hat - einmal mehr - für die absolute Klarheit gesorgt ...

Statt selbst Gerüchte zu verbreiten telefonieren und reden wir gerne persönlich mit den Betreffenden. So haben Gerüchte wenigstens Hand und Fuß ...

Keine Alaska - Challenge

Also: es wird keine Alaska-Herausforderung geben, was immer auch von anderen erzählt wird. Das scheitert auch an den immer höheren Kosten. Leider fliegt Ryanair oder Germanwings etc. eben nicht nach Fairbanks oder Anchorage, Alaska ... ganz zu schweigen vom Übergepäck ...

Wer will denn auch schon ein Vermögen ausgeben, nur um an drei Tagen hintereinander durch eine amerikanische Kleinstadt mit seinen Hunden zu brettern ...? Das "Rondy" oder das "ONAC" sind zwar die wichtigsten Sprint-Schlittenhunderennen der Welt, aber auch die brauchen offensichtlich das Image der Langdistanzler. Wie anders wäre es zu erklären, dass ein Jeff King mit einem geleasten Streeper-Team in der kommenden Saison antreten wird. "Imagetransfer" nennt man das auf hochdeutsch. Die Markennamen "Iditarod" oder "Yukon Quest" tönen durch die Ruhmeshallen der Musher-Szene wie keine anderen Namen ... und das trifft, nehmen wir einmal "Ellis" und "Attla" raus, auch auf die Namen der entsprechenden Musher zu. (Dieser Abschnitt ist unser Kommentar zum Thema ...)

Lenningen ist einsame Spitze!

Und dann haben wir noch über die Trainingsbedingungen geredet: absolut traumhaft, in jeder Hinsicht. Momentan seien nur die beiden Teams aus Borken am Trail, sonst sei (noch) kein Musher und kein einziger anderer Hund in Sicht. Erwartet werden Tom Tom's und Marte. Das wars.

Von wegen Gedränge wie auf der Düsseldorfer Königsallee ...

Meisterschaften, die keinen interessieren?!

Dann haben wir noch über den Sinn und Unsinn von Meisterschaften - die keiner ernst nimmt und wo kaum einer hinfährt - diskutiert, egal ob Schlittenhunde DM in Todtmoos im Schwarzwald oder ESRA-EM in Kubalonga in Polen ... und warum es in Europa nicht längst ein "European-Rondy" oder ein "Euro-ONAC" gibt ...?!

Aber das diskutieren wir jetzt auch schon seit Winter 2006 - mindestens.

Saisonauftakt - HUSKY

Ach ja, dann haben wir uns noch über das HUSKY Magazin unterhalten, das ja jetzt ein Gemeinschaftsmagazin ist (Husky & Trail = HUSKY) und von noch mehr Mushern gelesen wird. Über die Saisonauftakt-Ausgabe und die Beiträge die dazu passen wie die Faust aufs Auge ... aber auch das diskutieren wir schon seit anno tobak ...

War also mal wieder ein tolles Gespräch - wie immer.
5.12.09 08:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung