Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Schlittenhunde kommen!

... nach Bielefeld.

Die Schlittenhunde kommen nach Bielefeld - Senne zur Schlittenhunderennen DM 2014

Schlittenhunde-Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Schlittenhunderennen um den Senner Schafstall
Schlittenhunde DM 2914, Bielefeld - Senne


Hier einige Daten:
Ort: Bielefeld - Senne, Ostkampweg 55
Zeit: 8. & 9.11.2014 jeweils ab 9:00 Uhr
Eintritt: 6 €
Parkgebühr: 2 €

Sportarten & Startreihenfolge:
Canicross, Bike, Scooter 1 & 2, 4-Hunde, Pause, 6-Hunde, 8-Hunde, Offene Klasse, Kinderrennen

Streckenlängen: 2 km, 4,5 km, 5,8 km je nach Hundeklasse. Allgemein gilt, je größer die Klasse, desto länger die Strecke. Bei warmen Temperaturen kann die Strecke verkürzt werden.

Gestartet wird im ein-Minuten-Rhythmus, die Wagenklassen starten im zwei-Minuten-Rhythmus. Bei der großen Anzahl der Starter (fast 300!) dürfte das eine spannende, nervenaufreibende Start-Zeremonie geben.
Bei "schlechtem Wetter" (wenn es zu warm wird) kann sich die Startreihenfolge erfahrungsgemäß auf den Kopf stellen, dann fahren die größten Teams am frühen Morgen, um die hohen Temperaturen zu umgehen.

Gewertet wird jeweils nach Art der Hunde: Reinrassige "Schlittenhunde" - Teams werden separat gewertet. Zu den Reinrassigen zählen: Siberian Husky, Alaskan Malamute, Samojeden, Grönlandhunde.

Prämien: Pokale, Urkunden, Futter- und Sachpreise - das war's.

Die Schlittenhunde kommen nach Bielefeld - Senne zur Schlittenhunderennen DM 2014

Eine Quali für die DM gab es u.W. nicht. Daher wird es bei den meisten Teams "nur" um die Teilnahme gehen, nur wenige fahren um den Titel. Das werden die Zuschauer aber auch schnell selbst sehen. Das ist bei Schlittenhundeveranstaltungen üblich. Egal wo die Rennen stattfinden und wie lang die Strecken sind. Egal, ob auf Schnee oder im schneelosen Herbst.

Spaß am Sport mit dem/den Hund/en steht bei den allermeisten Hundeteams im Vordergrund.

Wir werden - falls es nicht zu warm wird - auch dabei sein. Vielleicht versuchen wir einmal, den "Spaß" zu fotografieren und lassen die üblichen "Action shots" nur die vielen anderen Fotografen machen ...

Einige Tipps für Zuschauer/Knipser:

Am Start ist die "Action" am größten. Da wollen die Hunde laufen und sich austoben. Entsprechend verhalten sie sich und brettern los, was das Zeug hält. Die Startgerade ist allerdings auch umsäumt von vielen Menschen und in der ersten Kurve lungern die allermeisten Fotografen, um diese unbändige Kraft der Hunde zu knipsen. Das muss man erleben!

Die Schlittenhunde kommen nach Bielefeld - Senne zur Schlittenhunderennen DM 2014, Thomas Höhner

Schlittenhunde jagen um den Schafstall in Bielefeld - Senne.
Schlittenhundefoto: Helmut Dietz, Musherzeitung

Wer allerdings sehen möchte, wie die Musher / Schlittenhundeführer mit ihren Hunden kommunizieren, wie es am Trail läuft, der sollte dem Trail entlanggehen und sich ein ruhiges Plätzchen suchen. Leider gibt es normalerweise keine Starterlisten für Zuschauer, was einem die Orientierung erschwert. Aber oft kann man die Streckenposten fragen. Üblicherweise fährt nach jeder Gruppe ein Quad (Vierrad-Motorrad) den Trail vor dem nächsten Starterfeld noch einmal ab. Das kann eine gute Orientierung sein - und bietet die Gelegenheit, seinen Platz zu wechseln.

Die Schlittenhunde kommen nach Bielefeld - Senne zur Schlittenhunderennen DM 2014

Apropos "Streckenposten": Die tun nur ihre Pflicht, wenn sie z.B. schon von Weitem losbrüllen, man solle zurücktreten. Nicht persönlich nehmen! Eigentlich kann nichts passieren, wenn man am Rand des Trails entlang geht. Man muss eben das Geschehen auf der Rennstrecke im Auge behalten und sich entsprechend verhalten.

Die Schlittenhunde kommen nach Bielefeld - Senne zur Schlittenhunderennen DM 2014

Leicht hat man das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn man nicht bei der Menschenmenge am Start zuschaut und den mehr oder weniger informativen und humoristischen Lautsprecherdurchsagen lauscht. Dem Schlittenhundefotografen der Musherzeitung ist es allerdings seit Jahren ein Vergnügen, die Hundeteams irgendwo am Trail an sich vorbei ziehen zu sehen. Ob in Bielefeld oder knapp unterhalb des Nordkaps in Norwegen. Und spätestens beim zweiten Mal erkennt man dann sogar viele Hundeteams wieder.

Vorsicht, das kann "süchtig" machen ...
2.11.14 08:23


LIVE von der IFSS Sled Dog WC 2015 Long Distance, Finnmark, Norwegen

Bernd Helmich - Foto: Finnmark, Norwegen

Finnmark, Norwegen - Anfang November 2014
Foto: Bernd Helmich, Alta

Von Alta nach Kirkenes - und zurück: über 1.000 km

Durch die Finnmark in Norwegen zieht sich ein Schlittenhundetrail von Alta nach Kirkenes und zurück, etwas mehr als 1.000 km lang. Das dort traditionell stattfindende Rennen heißt entsprechend: "Finnmarksløpet".

Finnmarkslopet = IFSS Sled Dog World Championships 2015, Long Distance

In 2015 ist dieses Schlittenhunderennen gleichzeitig auch die IFSS (International Federation of Sleddog Sports) Sled Dog World Championship 2015 - Long Distance. Da eine Schlittenhundeweltmeisterschaft auch viele internationale Hundeteams zusätzlich anlockt und ein Rennen noch etwas populärer macht, kann man gespannt sein, wie viele Hundeteams sich im März 2015 auf das Abenteuer "Finnmark" einlassen.

Abenteuer Finnmarksløpet: Wer ankommt hat gewonnen!

Dass es ein "Abenteuer" ist, zeigen auch die historischen Ergebnislisten des Rennens, die man auf der Internetseite einsehen kann. Aber weit zurück muss man nicht gehen, um herauszufinden, dass das Finnmarkslopet kein Kinderspiel ist. Meistens sind es die Wetterbedingungen, die den Hundeteams und deren Mushern zusetzen. Es ist nicht unbedingt die bittere Kälte, die in der Finnmark herrschen kann. Sturm und Schnee bei milden Temperaturen kann ein erbarmungsloserer Gegner sein.

Im letzten Jahr gingen 54 Hundeteams auf die lange Strecke, nur 19 erreichten wieder den Ausgangspunkt des Rennens, die Ziellinie in Alta.

Auch Deutsche machen mit!

Für die Ausgabe 2015 stehen bereits 65 Hundeteams auf der Teilnehmerliste für die über 1.000 km lange Strecke. Darunter 7 "Rookies", Hundeteams, die das Rennen zum ersten Mal fahren.
Neben den 48 Norwegern sind auch noch 8 weitere Nationen am Start, darunter die Deutschen Bernd Helmich (Alta), Bernhard Schuchert (Sassenberg - Füchtorf) und Hendrik Stachnau (Hamburg).

Bernd Helmich lebt seit einigen Jahren in Alta, Norwegen am Altafjord, am Rande der Finnmarksviddä. Er kommt ursprünglich aus der Pfalz, hat sich aber in Alta dauerhaft niedergelassen. Mit Frau, Kind und seinen besonderen Huskies, die er "Elwetrische Huskies" nennt. Vielleicht schreiben wir dazu auch einmal etwas.

Das Foto hat er gerade aus Norwegen geschickt, ist also - mehr oder weniger "live": die Finnmarksviddä.
4.11.14 06:48


Schlittenhunde, der Hauch von Alaska und das leibliche Wohl ...

Little-Alaska-01

Was wird beim Googlen hierzulande öfters zusammen mit dem Begriff "Schlittenhunde" gefunden? Der "Hauch von Alaska" oder das "leibliche Wohl"?


"Ein Hauch von Alaska" oder das "Leibliche Wohl"
Was findet man beim Googlen zusammen mit "Schlittenhunde" öfters?
Den "Hauch von Alaska" natürlich.
Das "Leibliche Wohl" liegt vorne.

5.11.14 13:34


Musherzeitung 2015: More mushers & dogs than ever before in one winter!

Musherzeitung >2.000 LIKES

Karsten Grönas, Siberian Huskies, Femundlopet 2010

Follow the traces in the snow to mushers & dogs!
GUINESS WORLD RECORD!?

MUSHERZEITUNG has more than 2.000 likes at Facebook and the sled dog season (on snow) is coming soon. We are not yet sure, where to travel to. There are too many possibilities:
La Grande Odyssee & Alpentrail in January, Transthuringia, WSA WC in Scharnitz/Seefeld, IFSS WC in Todtmoos & Bernau in February, IFSS WC / Finnmarkslopet in March and Trappers Trail in April ... and many, many other sled dog events.
Our objective is to see more different mushers / dogs than ever before in one season. It could be likely registered in "Guiness World Records" ...
If you want to follow the sled dog photo trails, follow them at Musherzeitung!

facebook/MUSHERZEITUNG
6.11.14 08:07


Alpentrail 2010 - Nachtetappe Sexten ...

Alpentrail Sled Dog Photo: Action & Night - a matter of luck ...

Action/night shot - sled dog photo: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Schlittenhundefotografie: man probiert's immer wieder. Mit mehr oder weniger Erfolg, "Action" und "Night".
7.11.14 20:16


Schlittenhunde DM 2014 Souvenir-Set

Schlittenhunde DM 2014, Bielefeld - Senne, Souvenir-Set

Auf MUSHERZEITUNG bei FACEBOOK verlosen wir heute dieses attraktive Souvenir-Set der Schlittenhunde DM 2014 (Off-snow), Bielefeld: Musherzeitung/Facebook
17.11.14 10:48


Schlittenhunde DM 2014 (Off-snow), Bielefeld - Senne

Schlittenhunde DM (Off-snow), Bielefeld --86-Uli-Berghoff

Bei der Schlittenhunde DM 2014 in Bielefeld - Senne haben wir unsere neue Kamera (Canon 7D MK II) ausprobiert. Mit der neuen Kamera sind wir - zumindest was die Geschwindigkeit angeht - wieder auf SPRINT - Niveau. Sie schießt 10 Bilder in der Sekunde!

Schlittenhunde DM (Off-snow), Bielefeld - Senne - 199, EINE SEKUNDE, zehn Fotos

Helmut-dietz-photo: 10 Bilder in einer Sekunde. Mehr geht kaum. Das ist ein Leithund des wohl schnellsten Teams auf dem Bielefelder Trail. Die Zweitspanne zwischen dem ersten und dem letzten Foto: EINE Sekunde.

Zum Hund: Der abgebildete Hund heißt "Jim", ist 1,5 Jahre alt, Gerhard Baumanns neuer Mainleader, seine 3 Geschwister liefen in der Senne auch in seinem Team. Ihre Eltern waren in der Senne bei der DM als Leader im 6er Team von Gert Löffler unterwegs.

So kamen fast 6.000 Fotos an den beiden Tagen zustande.

Anstatt nun die uns bekannten Musher herauszusuchen oder die Deutschen Meister oder nach sonst einem Auswahlkriterium vorzugehen, haben wir unsere Leser der MUSHERZEITUNG auf FACEBOOK (und Teilnehmer der DM waren) gefragt, ob sie ein Foto von sich sehen wollen.

Schlittenhunde DM (Off-snow), Bielefeld - Hundeärsche

Helmut-dietz-photo: Weltmeisters Hundeärsche

Es haben sich so viele gemeldet, dass wir noch immer nicht mit dem Auswählen fertig sind. Das wird auch noch etwas dauern und wir werden peau a peau das eine oder andere Foto der Bielefelder Schlittenhunde DM noch bearbeiten und veröffentlichen.

Schlittenhunde DM (Off-snow), Bielefeld --173-Enrique-Foedtke

helmut-dietz-photo: Die Stimmung war offensichtlich gut. Zuschauer waren auch genug da. Vielleicht nicht ganz das angestrebte Ziel - aber immerhin viele.

Auf jeden Fall haben wir so nicht nur die Fotos anständig sortiert bekommen, sondern auch die Qualität der Kamera getestet. Mit der Geschwindigkeit sind wir sehr zufrieden und mit dem Crop-Faktor (1,6) auch. Das ermöglicht uns nun bis auf 960 mmm Objektiv - Brennweite zu gehen. Hoffentlich genug, wenn wir Anfang April 2015 nach Spitzbergen fliegen, um dort ein Schlittenhunderennen zu fotografieren - und vielleicht auch den einen oder anderen Eisbären.

Die Schlittenhunde DM 2014 - Fotos sind nun auch hier zu sehen:
Fotos der Schlittenhunde DM (Off-snow) 2014, Bielefeld - Senne

Schlittenhunde DM (Off-snow), Bielefeld -

Helmut-dietz-photo: So schön kann es in der Senne sein.

Außerdem bieten wir momentan Leinwand-Fotos zu sensationell günstigen Preisen an. Diese Aktion ist allerdings bis Ende November begrenzt - zumindest was die Sonderpreise betrifft.

Leinwand-Aktion-60x40

... es gibt auch noch größere Formate.
17.11.14 11:30


Leinwand - Fotos zum SONDERPREIS!

Musherzeitung /( helmut-dietz-photo - Leinwandaktion-Musherzeitung November 2014

Diese Sonderpreis - Aktion ist (leider) nur bis Ende November 2014 gültig und bezieht sich auf alle Musherzeitung / helmut-dietz-photos.
17.11.14 14:30


Nachwort: Schlittenhunde DM, Bielefeld - Senne

"Egalität" im Schlittenhundesport

Schlittenhunde DM 2014: ein Deutscher Meister!

helmut-dietz-photo/MUSHERZEITUNG:
Einer der DEUTSCHEN MEISTER 2014.

Wir freuen uns natürlich, dass wir seit 6 Jahren in der Bielefelder Senne unserer Fotoleidenschaft nachgehen und vor unseren Reisen in den kalten Winter etwas Hunde - Fotografieren trainieren können - vor der Haustür so zu sagen.

Dabei ist es uns persönlich natürlich völlig egal, welche und wie viele Teilnehmer am Start sind, ob es Würstchen gibt, Verkaufsstände, ein Bier-Zelt etc. - und ob viele zahlende Zuschauer kommen. Ganz geschweige davon, welchen Namen die Veranstaltung trägt. Ob DM oder EM ist uns egal.

Wir wollen fotografieren.

Wie sieht das bei den anderen Beteiligten aus?

Auf der einen Seite gibt es die Veranstalter, denen selbstverständlich nicht alles egal ist. "Je mehr, desto besser!" ist da die Devise. Das braucht man nicht näher erläutern ... und mit einer DM oder EM hat man automatisch viel mehr "MEHR".

"Manni makes the world turn around!" stand auf einem Schild, das ein ehemaliger Verkaufsleiter in seinem Büro hängen hatte. Unvergesslich. Lebenslänglich. Der dicke, fette, aber agile, dynamische Verkaufs - Häuptling hieß "Manfred" - genannt "Manni".

Auf der andern Seite gibt es die Teilnehmer. Diejenigen, die den Sport betreiben (Schlittenhunde-, Zughundesport, Dogscooting, Bikejöring, Canicross und wie die Unterarten und ihre vielen Klassen/Unterteilungen auch alle heißen mögen).

Die wollen, dass ein gescheiter Trail vorhanden ist, also gute Wettkampfbedingungen und eine gute Organisation. Egal, ob Europameisterschaft, Deutsche Meisterschaft oder was auch immer. Den Hunden ist es sowieso egal.

Nicht zuletzt gibt es die Zuschauer, die - wenn alles rund läuft - die Party zum großen Teil bezahlen sollen. Die wollen Schlittenhunde sehen. Aber eigentlich ist es auch den Zuschauern egal, wie der Titel der Veranstaltung lautet, wie die Hundeführer und wie die Hunde heißen. Oder nicht?!

Und die Gruppe der "Nichtteilnehmer"? Denen ist die Veranstaltung sowieso egal, sonst wären die ja da. Ob DM oder nicht - egal!

Dass bei so viel "Egalität" eine Veranstaltung auch erfolgreich sein kann, liegt an dem "Mehr". Aber woher soll die Beachtung, die Wertschätzung, die Anerkennung kommen - innerhalb und außerhalb der Szene?! Bei so viel "Egalität"?!

Das ist uns allerdings auch egal ... wir fotografieren und müssen nicht viele Kilometer fahren.
19.11.14 08:01


Back to the roots ...

Manchmal muss man sie sich auch einmal wieder anschauen, die echten Wölfe ...

Wolf - Tierpark Olderdissen, Bielefeld, Germany

helmut-dietz-photos/Musherzeitung, Bielefeld: Smila, Wölfin

Wir haben uns beim Frühstück getroffen: Smila, Ronja ... und Luisa.

Wolf - Tierpark Olderdissen, Bielefeld, Germany

Ronja, Wölfin

Zum Frühstück gab's Rotwild. Den Balg und die Innereien.
19.11.14 14:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung