Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Saragossa und La Particua

Bärbel Engerer_IMG_2072_WEB

... eine lange Anreise hatte ihren vorläufigen Höhepunkt bei der PIRENA 2008 Presentaion in Saragossa.

Bärbel hat schon ein bisschen stolz den großen Aufkleber auf ihren Pracht-Iveco geklebt.

Zaragosza_Presentation_IMG_2185Und als die drei deutschen Musher auf der Bühne standen, war das für uns "doghandler" auch ein Gänsehaut-Feeling. Unter den Mushern wurden Gerüchte, Informationen gestreut - wie immer. Knietiefes Wasser auf den Trails, ultrakurze Strecken undsoweiter ...

Und Josep Domingo sei auch da, gingen die Gerüchte. Aber es war nur sein Auto, das er einem Spanier verkauft hat, um sich ein noch Schöneres zu kaufen ...

Dann ging es Richtung Huesca und der Anblick der Pyrenäen ist - zumindest für den Doghandler - Rookie - atemberaubend. Nur die Schneefallgrenze könnte etwas tiefer liegen - wie die Temperaturen.

La_Partacua_Stake-Out_QL9T9505

Dann gab es die lange und steile Auffahrt zur Etappe 1 nach La Particua. Das kann man einfach nicht beschreiben. Das muss man miterlebt haben. Die "Strasse" war Gott-sei-Dank trocken.

Und oben ging PIRENA 2008 los, auf einem ca. 17 km langen, schweren Trail.

Carlo_Locher_QL9T9572Als fotografierender Doghandler war das auch ein kleines Erlebnis. Aber mit Tom Andres als Musher hat man es leicht. Seppo, Conan, Boa, Nils, Achilles ... sind ein Grüppchen Hund, das man nicht alle Tage sieht. Tom fällt mit seiner Meute überall auf und die Menschen bekommen ihren Mund nicht mehr zu, wenn sie sehen, wie er die Hundis im Griff hat.

Als ich dann bei Carlo Locher vor dem Start half, seine Huskies zu beruhigen, wußte ich erst, welchen Glücksgriff ich gemacht habe. Ich kann überhaupt nicht verstehen, dass Birgit keine "Schlappies" mag. "Komm mir blos nicht mit Schlappohren zurück!" sagte sie Carlo kurz vor der Abfahrt im Walis in der Schweiz.

Die Ergebnisse des Rennens dürften bekannt sein. Unter www.pirena.com ist alles nachzulesen. Und Prachtfotos gibt es dort auch. Wir haben einen allseits Bekannten bei Sonnenschein und Wärme im dicken, schwarzen Carhartt dicht am Trail liegen sehen ...

La Partacua_QL9T9871Zum Rennen: Graeme-Gregor-Iker-David Martinez-Tom waren die ersten Fünf von 33 Schlittengespannen.

Karl landete auf Platz 11 und Carlo hat die SH-Wertung gewonnen.

Jetzt alles aufzuzählen, was zu diesen Ergebnissen führte, würde die ganze Nacht dauern ... Warten wir ab, wie es morgen aussieht und ob alle heute das Richtige gemacht haben. Ich vertraue auf meinen "Chef" und seine Hunde ...
20.1.08 19:29
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung