Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alpen-Trail 2009 - Tag 2 - Lü

Marte Heilemann führt!

Marte-HeilemannFast zweieinhalb Minuten war Marte Heilemann aus Oslo heute auf der ersten Halbetappe schneller als der Alpen-Trail Seriensieger Heini Winter, der wohl auf der Fahrt von Lü nach S-Charl einen Hund droppen musste.
Aber wer den Augsburger kennt, weiß, dass der auch mit Handicap gut unterwegs sein kann. Auf der zweiten Halbetappe hat er sogar etwas mehr als eineinhalb Minuten wieder gut gemacht.

Unterm Strich, nach zwei schweren Tagen, liegt Marte Heilemann mit einer Gesamtzeit von 3:16:31 Std nun mit ZWEI Sekunden vor Heini. Spannender geht es nicht!

Auf Platz drei Michael Link mit 4:05 Minuten Rückstand. Platz vier das Happy Dog - Team von Gregor von Gumppenberg mit 13:45 Minuten Rückstand.

Den Größten Sprung nach vorne machte heute Winfried Kriegler, der sich von Platz 11 nach dem ersten Tag in der Gesamtrechnung auf Platz 7 verbesserte.

Bestes Husky-Team auch heute Jürgen Stolz, wenn auch der Vorsprung zu dem zweitschnellsten Husky-Gespann nicht mehr ganz so groß war wie gestern. Insgesamt liegt Jürgen mit fast 14:30 Minuten vor Matteo Bartolini.

Rookie bleibt an der Spitze!

In der 6-Hund-Klasse bleibt der Spanier Juan Carlos Qiuntana weiterhin an der Spitze. Er war heute auf der ersten Halbetappe deutlich vor den Tiroler Routiniers Föger und Offer, aber auf der zweiten Halbetappe konnte vor allem Gerhard Offer mit einer Bestzeit wieder verloren gegangenes Terrain gut machen.

Größere Platzierungssprünge gab es bei den weiblichen Mushern zu verzeichnen: Sylvia Ulrich patzte heute mit Platz 11 und rutschte damit vom Platz 3 nach dem ersten Tag auf Platz 8 in der Gesamtwertung. Susanne Cremer rutschte von Platz 5 auf Platz 7. Eine erfreuliche Entwicklung macht Nicole Vogel, die sich vom 11 Platz nach Tag 1 nun auf den 9 Platz vorgekämpft hat.

Foto: Marte übernimmt die Führung! Fotografiert auf der zweiten Halbetappe als es wieder Richtung Lü ging. (von Helmut Dietz, Musherzeitung)
18.1.09 16:13
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung