Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Winterberg war schön ...!



Hier gibt es die Ergebnisse:
Winterberg 2009 - Ergebnisse 1
Winterberg 2009 - Ergebnisse 2
Winterberg 2009 - Ergebnisse 3
... und Fotos von allen Teilnehmern am Trail Winterberg Schlittenhunderennen 2009.



Aber eines wollten wir noch los werden, Kurt's Erfolgsgeheimnis ... als wir heute morgen zusammen frühstückten, haben wir ihn gefragt, wie viel er abgenommen habe seit letzter Saison. Er ist wirklich schlank wie ein Marathonläufer! Er wisse es nicht genau ... und wie er das geschafft habe ... so viel Arbeit mit seinem Gasthof, seiner Pension, mit den Hunden, bei so viel Rennen sei er außerdem unterwegs gewesen, dass er gar keine Zeit hatte, zu essen ... und außerdem habe er kleine Hunde ... und bei den Rennen heutzutage, wo er immer unter seinem eigenen Minimum von 14 Hunden bleiben müsse, da ist der Gewichtsverlust schon mal ein Zwei-Hunde-Effekt ...

Überhaupt, die Schweizer! Wenn die sagen, sie kommen, dann kommen die auch. Neben Kurt & Palmira, die auch noch Nicole mitgebracht haben, waren auch Barbara & Patrik da und Monika & Heinz ...

Und wenn wir jetzt anfangen würden, aufzuzählen wo wir diese Eidgenosssen schon überall im Winter einmal getroffen haben, dann würden unsere Leser auch verstehen, warum wir uns so gefreut haben, sie vor den Türen Bielefelds einmal zu sehen ...!

Foto: Etwa 7.000 Zuschauer waren an beiden Tagen beim Schlittenhunderennen in Winterberg. Und das, obwohl der Sonntag ziemlich verregnet war ...

... Winterberg hält Wort! Winfried Borgmann von der Tourist - Information Winterberg ist alles andere als ein "typischer" Beamter. Er hat es sich nicht nehmen lassen, das "Begrüßungsgeld" für alle Musher der "offenen Klasse" direkt und in bar den Mushern persönlich auszuzahlen. Und wie viel Spaß ihm das gemacht hat, kann man sehen. Auch die Musher waren von so viel Begeisterung angetan, so wie auf diesem Foto Nicole Vogel und Tom Brandtner-Bungic. Herr Borgmann war nicht nur vor dem Rennen in Winterberg pausenlos auf Achse. Auch während des Rennens war er von morgens bis abends in Sachen Schlittenhunderennen unterwegs - für keine Arbeit war er sich zu schade - auch solche Beamte gibt es hierzulande ...!

Cash02... Anreize für die Teilnahme an einem Schlittenhunderennen können nur "Anreize" sein ... Verhältnisse wie in Alaska wird es bei uns nie geben. Und das ist auch gut so ...! Hauptmotiv eines Mushers sollte es sein, sich mit anderen Mushern zu messen, das Preisgeld sollte nie der Hauptgrund sein, ein Rennen zu besuchen oder nicht ...

Dennoch sollten Veranstalter alles tun, um ein Rennen so attraktiv wie möglich zu machen. Nur dann bleibt ein Rennen auch positiv in der Erinnerung der Zuschauer und sie werden beim nächsten Mal wieder kommen ... und genau so verhält es sich mit den Aktiven ...

Winterberg hat ein Zeichen gesetzt. Neben dem Preisgeld & der Extraprämie für die großen Teams wurde ein Teil der Einnahmen an die Musher weitergegeben. Damit bewegt sich Winterberg sicher ganz oben in der Rangliste der Veranstalter. Und wir sind sicher, Winterberg läßt sich nächstes Jahr auch wieder etwas Neues einfallen ...

Auch wir werden versuchen, etwas Neues zu tun. Oder zumindest beginnen, darüber nachzudenken: Wie und wo entkommen wir dem engen Netz?

Vielleicht in Alaska, The Home of Mushing ...

Und wer einmal authentische Fotos vom Stake-out sehen möchte, der schaut sich die 162 Fotos in der Sleddogrevue an. Dort ist Michaels Auto zu sehen, Huskies am Stake-out, Malamuten sind zu bewundern, der Start einiger Teams aus der Stake-out Perspektive und das halt alles so als würde ein virtueller Besucher mal dahin schauen, mal dorthin und wieder zurück ... und die Saarländer freuen sich sicher über jeden Klick ...!
23.2.09 12:43
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung