Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neue Trophäe bei den Windhunden ...

Catkyll's-Adonis - Sieger der Silberkette, Sachsenheim... am Wochenende haben wir wieder einmal die schnellsten unter den Hunden getroffen, beim Solitude-Rennen in Sachsenheim bei Ludwigsburg.

Zum ersten Mal gab es die Whippet-Silber-Silberkette" zu gewinnen, die der schnellste Whippet in den Finalläufen erhält.

Immerhin gibt es bei den Whippets die Nationale Klasse, die Grundklasse und die A-Klasse und alle drei Klassen werden - soweit genügend Hunde gemeldet sind - in den beiden Geschlechtern getrennt "gezogen" (wie man bei den Windhunden sagt ...).

Mit der "Whippet Silberkette" wurde eine Trophäe für alle diese Klassen geschaffen, nur die gelaufene Zeit im Finale zählt.

Catkyll's Adonis hat sich die Kette erobert und wird sich als Erster mit einer fabelhaften Zeit (23,36 Sekunden für dei 360 Meter lange Whippet-Runde = 55,5 km/h) in eines der Kettenglieder einritzen.

Ein origineller Wanderpokal, der es auch einfacher macht, dem Zuschauer oder den Medien die Antwort zu geben auf die Frage: "Wer hat eigentlich gewonnen?"

Die "Whippet Silberkette" ist kein offizieller Titel, aber da er offen für alle Klassen, Geschlechter und Nationen ist, wird er sich durchsetzen. Genau so wie das "Silberne Halsband der Stadt Stuttgart", das es im Oktober in Sachsenheim für die Greyhounds zu gewinnen gibt ... die sind noch schneller als die Whippets!!!

Qup Vadis vom Monachenhügel zum Beispiel lief am Wochenede im Finale über die 480 Meter 28,74 Sekunden (= 60,125 km/h) ...

Mehr in der Windhundzeitung ...

Foto. ... im Finale fliegt Adonis allen davon ... Tagesbestzeit und Gewinner der Silberkette!

Greyhounds in action!Greyhounds gibt es in Deutschland ziemlich wenige. Allein ein gut bestückter Kennel in Irland oder England kommt auf rennfähige Hunde in seinem Stall, die mitunter über der Zahl der Renn-Greyhounds in Deutschland liegt. Mehr als 100 sind das nicht. Da die Bahnen - vor allem in Sachsenheim - aber super sind, kommen Greyhounds aus ganz Europa zu den Rennen.

Deutsche bzw. kontinentaleuropäische Hunde sind allerdings nicht langsamer als britische Hunde. Dazu muss man das britische System verstehen, das uns Deutschen total fremd ist. Dort laufen 6 gleichschnelle Hunde in einem einzigen Lauf bei dem gewettet werden darf. Bei einem Renntag gibt es etwa 12 Rennen. Die Hunde werden nach Geschwindigkeit sortiert ins Rennen geschickt ...
22.4.09 07:19
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung