Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





In der Windhundzeitung gelesen: Bolt & Greyhounds

Greyhound - Foto: Nikita aus HH
Greyhound-Photo: Greyhound Nikita aus Hamburg ist (nur) 1,62 Mal schneller als Usain Bolt aus Jamaika.

Von Usain Bolt und den Windhunden ... ein interessanter Handelsblatt (!) Artikel über Usain Bolt und Windhunde in der Kurve ...

Zum Schluss heißt es dort:

"Usain Bolts 19,19 Sekunden für 200 Meter wären für einen ausgewachsenen Rennhund also ein recht gemächliches Tempo. Mit voller Geschwindigkeit laufend, würde der Vierbeiner in dieser Zeit die zwei- bis dreifache Strecke zurücklegen."

Dank unserer Übersicht "Wie schnell sind Windhunde wirklich?" wissen wir das besser ...

Usain Bolt lief in Berlin am 20.8.2009 Weltrekord. Er benötigte 19,19 Sekunden für 200 Meter (=37,52 km/h)

Nikita lief in Sachsenheim am 9.10.2005 Bahnrekord. Sie benötigte 28,43 Sekunden für 480 Meter (= 60,78 km/h)

Manchmal werden Windhunde bzw. Greyhounds doch ein bisschen überschätzt - oder Usain Bolt unterschätzt.

In 19,19 Sekunden hätte Nikita rechnerisch etwa 324 Meter zurückgelegt.

... also nicht "die zweifache- bis dreifache Strecke". Wieder etwas gelernt: Man sollte nicht alles glauben, was man liest!

Hoffentlich haben wir uns nicht verrechnet ...!
21.8.09 18:49
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung