Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





LGO - Stage 2: Another sensation!

"Benoît Gérard will enter the race today with Robert's dogs!"

la-grande-odysseeDas LGO verliert Robert Sörlie nicht. Jedenfalls nicht sein Team! Wir haben uns gestern schon gedacht, was werden sie sich einfallen lassen?! Die Musher stimmen zu, die Organisation freut sich und alles für die Hunde, die so viel trainiert haben und nun es verdient hätten, dabei zu bleiben. Benoit Gerard ist Robert Sörlies langjähriger Dog-Hanler und Musher.

Allerdings gibt es einige Haken bei der Geschichte. Benoit Gerard bekommt für Etappe 1 eine Zeit von 150 % vom Letztplazierten aufgebrummt und darf am Ende keinen besseren Platz einnehmen als die Musher die alle Etappen absolviert haben. Außer Konkurrenz aber im Spiel!

Franzosen sind eben in Diplomatie erfahren und haben immer einen Ausweg. Können wir in Deutschland bzw. Resteuropa etwas davon lernen? Sicher ...! Vor allem die deutschen Musher, "die immer der Wand lang gehen" - mit dem Gesicht ihr zur WAND, natürlich.

Jetzt sind wir auf die nächste "Sensation" gespannt!

Hier die LGO-Ergebnisse - Etappe 2: Alles beim Alten! Könnte man sagen. Emil auf Platz eins, Barbara auf Platz 10 bzw. 9, denn Benoit Gerard zählt ja eigentlich nicht - oder nur für die Endabrechnung? Mit Diplomatie haben wir es nicht so - eigentlich gehört er aus der Liste raus nach unten gesetzt "a.K." oder so ... und die anderen Musherzeitung-Favoriten wieder ziemlich weit vorne, auch der Vorjahressieger. Das Gesamtklassement nach Etappe 2:

La Grande Odyssee 2010-General Ranking incl. Stage 2:
1 Emil Inauen 06:09:13 - 00:00:00
2 Radek Havrda 06:22:28 - 00:13:15
3 Petter Karlsson 06:30:19 - 00:21:06
4 Jiri Vondrak 06:36:08 - 00:26:55
5 Per Olav Gausereide 06:36:16 - 00:27:03
6 Jo Are Brennodden 06:40:39 - 00:31:26
7 Jean Philippe Pontier 06:45:47 - 00:36:34
8 Daniele Rao 06:49:31 - 00:40:18
9 Barbara Inauen 07:00:26 - 00:51:13
10 Arnt Ola Skjerve 07:00:36 - 00:51:23

Offensichtlich haben wir uns mit dem letzten Teil des La Grande Odyssee den falschen Teil ausgesucht. Aber wer konnte denn ahnen, dass es gleich zu Beginn die größten Sensationen gibt ...!
11.1.10 16:25
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung