Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





LGO: von allem etwas!

51_Wolfram Schumacher, Seit gestern Abend hat es hier im Val Cenis geschneit, die Temperaturen sind mächtig gestiegen. Aber das Rennen fand auf 2.000 m und höher statt. Dort gab es heute von allem etwas: ein bisschen Schnee, zunächst Nebel, dann Wind, Wolken, Sonne, kalte Trails im Schatten, tiefere, schwere Trails an den Sonnenspots.

Und eine GRANDIOSE LANDSCHAFT! Der Trail ging vom Biwaklager los, um den See auf dem Pass Cenis, zum Mont Petit Cenis und zurück. Dann das Gleiche noch einmal ...

Momentan sitzen wir in der Festhalle von Lanslebourg, wo die Trailkarte gezeigt wird und die Positionen der Musher. Jeder Musher ist mit einem GPS - Sender versehen und kann dadurch lokalisiert und angezeigt werden.

Um allerdings ehrlich zu sein, momentan ist die Halle spärlich mit lokalen Helfern gefüllt. Wir bekommen von freundlichen Staff-Leuten Kaffee und sitzen - nach einem fünfeinhalbstunden-Marsch alleine vor der Leinwand. Mal sehen, ob Emil Inauen seine Führung weiter ausbauen kann. Seinem momentanen Selbstbewußtsein nach dürfte es den Konkurrenten schwer fallen, näher zu kommen ... auch auf dem Trail sieht Emil locker aus ... selbst eine Umspannaktion macht er ohne übertriebene Hektik!
17.1.10 17:47
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung