Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





10 Jahre Polardistans ...

Polardistans TrailkarteFast hätten wir ein Schlittenhunderennen vergessen von dem wir am Husky - WM - Wochenende immer wieder gehört haben: das Polardistans. Es findet vom 8.-12. März statt. Heuer zum 10. Mal. Mit etwas Geschick hätten wir vor dem Finnmarkslopet auch dieses für reinrassige Hunde ausgeschriebene Rennen besuchen können. Leider haben wir die Flüge längst im Voraus gebucht ... schade.

Es werden zwei Strecken angeboten: 160 Kilometer und 300 Kilometer. Es sind Pulka Gespanne und Nome-style Gespanne zugelassen. Letztere in zwei Größenklassen. Die Hunde: Samojeden, Grönlandhunde, Alaskan Malamute und Siberian Husky.

Heidi Vogel, long distance musher, GermanyAuf der Meldeliste stehen 32 Teams für die kürzere und 13 Teams für die längere Strecke. Und manche kennen wir sogar ... Jörg Deutgen (mit Grönländern), Heidi Vogel (mit Siberian Huskies), Hakan Nisula (mit Samojeden).

Zum Rennen:

All participants have to carry all food and equipment necessary for themselves and the dogs to complete the race. There are no depots along the trail. On checkpoints there will be access to water and straw. Help from others during the race is not allowed. This year there will however be a marked area at the checkpoints where mushers and handlers can socialize.

The racetrack is on marked trails around Särna, Sweden.

Mehr hier: www.polardistans.com

Hier etwas zur Geschichte des Rennens und die Sieger der früheren Rennen. Darunter oft Karsten Grönas, den wir beim Femundlopet kennen gelernt haben und Manfred Witschel, unser Nachbar ...

Vielleicht auch einmal etwas für Husky - Musher, denen die Strecken auf der Mitteldistanz zu kurz geworden sind ...
5.3.10 15:00
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung