Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Finnmarkslopet: It's RACE DAY ...!

Finnmarkslopet-Karte-2010

Heute geht es endlich los! Wir werden den ersten Checkpoint Jotka nicht anfahren können - auch die Handler nicht. Skoganvarre wird der erste Punkt sein, wo wir die Hundeteams sehen. Dann fahren wir nach Karasjok, den F 500 - Teams entgegen. In Levajok ist dann wieder ein Checkpoint den wir ansteuern können. Von dort werden wir zügig nach Tana-bru fahren. Am Trail werden wir die Teams nicht sehen. Vielleicht auf dem Weg nach Neiden ein wenig und wieder im Checkpoint in Kirkenes. Wir werden also hauptsächlich Checkpoint-Fotos machen ...

In Karasjok, Tana-bru und Kirkenes wird es Internet geben. Ansonsten wohl nicht. Wenn wir etwas Glück haben, werden wir auf dem Rückweg zwischen Sirma und Karasjok Teams in der Finnmark sehen ...

Auf jeden Fall drücken wir JEDEM TEAM die Daumen und wünschen eine GUTE REISE durch die FINNMARK mit dem Höhepunktder Finish Line BACK HOME in ALTA ...!

Soweit der Plan für die nächsten Tage ...

Es ist schon etwas Besonderes, hier sein zu können! Das kann man nicht über jedes Schlittenhunderennen sagen ... oder?!

Da fällt uns wieder unser Lieblingsliedchen ein:

"Everything I have and everything I SEE is just another reminder that God's been good to me!"

Race-Day-Weather-Check 8:15 8:15 Uhr, Blick aus dem Rica Hotelzimmer in Alta, Wetter - Check: - 14 Grad, strahlender Sonnenschein. Die Fjälls warten auf die Finnmarkslopet - Karawane ... und sind freundlich gestimmt ...
13.3.10 07:28
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung