Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Finnmarkslopet: the battle continues - even harder!

Finnmarkslopet: Ralph-Johannessen-LevajokWir könnten Bände schreiben über das Erlebte. Erst hat Ketil Reitan gezeigt, dass man mit Ruhepausen und Checkpoints passieren ganz weit nach vorne kommen kann - zumindest zwischendurch, dann hat es Kjell Brennoden nachgemacht. Beim Checkpoint Sirma waren dann die ganz Großen unter sich. Der oder die eine oder andere kam etwas später dort dazu. Ralph Johannessen und Robert Sörlie gingen aus dem Checkpoint Sirma ziemlich gleichzeitig wieder auf den Trail Richtung Levajok. Wir hatten uns in Kirkenes schon für die lockere Begleitung der Spitze entschieden. Aber jetzt war es endgültig aus mit "locker". Ralph kam als Erster in Levajok an und blieb nicht lange dort sondern machte sich auf den Weg nach Karasjok. Dort sind 8 Stunden Zwangspause für alle angesagt. Wenn also etwas vor der mehr oder weniger letzten Etappe geregelt werden sollte, dann war das auf der Strecke von Sirma über Levajok nach Karasjok.

Als Ralph durch den Checkpoint Levajok fuhr war helle Aufregung angesagt. Wir haben so etwas noch bie erlebt. Das Fernsehen belagerte erst Ralph, dann seine Frau Inger-Marie Haaland. die Frau von Robert war auch eilig unterwegs; denn was jetzt anstand war ziemlich klar. Trotzdem fragten wir sie: "Macht Robert jetzt das Gleiche wie Ralph?" Sie sagte: "Ja, aber psst ...!"

Levajok-Jubel

Es dauerte nicht lange und Robert Sörlie stoppte kurz am Checkpoint Gate, um sich zu registrieren und dann ging es von Kameras und Anfeuerungsrufen begleitet ohne weitere Unterbrechung durch den Checkpoint in die eiskalte Nacht hinaus (- 25 Grad mindestens). Levajok und Karasjok sind für ihre Kälte bekannt. Die jetzigen Temperaturen gelten als milde ...

Aber damit noch nicht genug des Checkpoint durchfahrens. Auch die Verfolger flogen durch Levajok. Die Strecke nach Karasjok ist fast 90 KIlometer lang. Wer die gut übersteht und die 8-Stunden-Pause nutzt, kann auf der Reststrecke nach Alta noch einmal versuchen, Akzente zu setzen. Auf den 141 Kilometern kann man den Trail nicht einsehen. Oder endgültige Klarheit.

Wir sind sicher die Teams der Beteiligten werden die GPS Punkte Sekunde für Sekunde beobachten ...

Wir sind inzwischen auch in Karasjok im Checkpoint Hotel (Rica Hotel) und werden versuchen, den Einlauf der Giganten heute Nacht mit zu erleben - und natürlich den Start aus dem Checkpoint kurz vor Mittag. Was wir dann weiter machen werden ist noch nicht sicher aber es ist jedenfalls mit vielen Kilometern auf den vereisten Straßen verbunden ...

Hier die Finnmarkslopet GPS - Seite

Photos (Helmut Dietz, Musherzeitung): Ralph Johannessen fährt als Erster durch Levajok durch, die Verfolger machen es ihm nach, die Fans sind begeistert, schwenken Fahnen und stimmen Jubellieder an, egal für wen ihr Herz schlägt. Die Nachfahren der Wikinger lieben den offenen Schlagabtausch - und nicht nur die. Es ist aber auch wirklich mitreißend!
18.3.10 00:12
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung