Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





WSA WM 2008

Elchfleisch & Grillen als WM-Vorbereitung

Joel Reyniers, Angelika Merkel, Christof Diehl, Detlef Ehm, Tino Gottwald, Jörg Abraham, Sandra Kaufmann, Tim Busseloo ... haben sich gestern Abend mit Elchfleisch im Wärdshus in Asele auf die WM vorbereitet. Man muss sich halt in allen Dingen anpassen und einstellen. Und den meisten war das Elchfleisch noch nicht genug. In Asele gibt es auch eine Pizzeria mit einer "Asele Spezial - Pizza" oder Riesen-Kebab.

Dann war aber wirklich genug und heute kann bei bestem Wetter mit Sonnenschein und fast 10 Grad unter Null perfekt die letzte Trainingseinheit vor der WM absolviert werden.

Unser Knisper wird heute auch etwas Aussergewöhnliches tun, mehr hat er uns noch nicht verraten. Wir sind selbst auf Fotos und Bericht gespannt. ... heute Abend noch vor dem Grillen auf dem Joel'schen Anwesen ...
4.3.08 10:55


Training in Gafsele/Hektik in Asarna

JE_team_QL9T0903_WEB

... WM-Favoriten heute Morgen beim Training in Gafsele ...

... während Husky-WM Favoriten - zumindest in der 8-Hund - und der offenen Klasse - in Gafsele leise und systematisch trainieren und erst am Mittwoch nach Asarna anreisen, soll es dort am Stake-out bereits hektisch zugehen.

Manche haben jetzt das Training eingestellt und spielen mit den Hunden, um sie bei Laune zu halten. Vor allem die schon länger anwesenden Hunde kennen den WM-Trail nun fast schon zu genau ...
3.3.08 12:37


Jens Laudel & sein Husky-Team sind BEREIT ...

Wir hatten gestern Abend ein langes Telefonat mit dem Netzschauer Jens Laudel, der in der unlimitierten Klasse auf der Mitteldistanz bei der WSA Husky-WM 2008 ins Rennen gehen wird. Wir kennen Jens seit 2007 als wir ihn als einziges Husky-Team bei der ESDRA-EM getroffen haben. Diesen Mut haben wir bewundert. Und wir sind sicher wir waren da nicht alleine.

Jetzt stehen immerhin 13 TN auf der Liste in Jens Kategorie. Die acht Deutschen, die neben ihm starten, dürfte er kennen. Darunter auch sein "Stallgefährte" Rainer Galm, der in Haidmühle gerade Deutscher Meister geworden ist.

Wie gut die beiden Schweden und Norweger wohl sind?

Jens ist jedenfalls guter Dinge. Er hat diese Saison und vor allem die letzten Wochen nach Trainingstipps vom PIRENA 2008 - Champ Tom Andres trainiert. Und warum sollen die Trainingsprinzipien, die den einen zum PIRENA-Sieg gebracht haben nicht auch bei der Husky-WM erfolgreich sein!

Bisher habe Jens die 14 Hunde in zwei Teams aufgeteilt, je 6 bis 8 Hunde wurden so je Team trainiert. Teilweise stand auch Katja am Schlitten. Jetzt, kurz vor dem Großereignis, trainiert er die 12 WM-Team-Huskys in einem Gespann - auf Speed. Und das funktioniere "einwandfrei", wie sich der Netzschauer bescheiden ausdrückt.

Die Hunde seien spritzig, flink, spielfreudig, fressen und saufen wie die Scheunendrescher und auch die Kacke sei super... "Ich habe meine Hunde noch nie so fit und leistungsfreudig gesehen - und danke Tom für seine tollen Ratschläge!" sagt Jens am Telefon - und da klang schon etwas mehr Ehrgeiz heraus.

Wir werden Katja, Jens und ihre Hunde rechtzeitig vor dem großen Rennen treffen und werden uns die Hundis einmal genau anschauen. So wie Jens uns das gestern erklärte, dürften die Netzschauer Huskies wohl die am besten vorbereiteten sein. Das trifft übrigens auch auf den Trail zu. Die lange Anschlussschleife des offiziellen WM-Trails ist gleichzeitig auch seine Trainingfsstrecke. Und da kennt er und seine Hunde inzwischen jede Kurve, jeden Hügel, jede Kleinigkeit eben ... Noch ein Vorteil ... !

Dann kann ja nichts schiefgehen. Nach 150 km am Trail wissen wir mehr!

Zum Schluss fasst der Netzschauer fast schon siegesfreudig zusammen: "Helmut, wir sind bereit!"

... hat er das wohl auch von Tom Andres gelernt?!
26.2.08 08:23


Top-Star im AGSD-Team: Angelika

Haidmühle 2008

Foto: Angelika und ihre Hunde auf dem "Home run" zur DM 2008 im Bayrischen Wald - dem Himmel ein Stückchen näher ...!

DM_Angelika Merkel_QL9T5692aIm Deutschen Nationalkader für die WSA Husky-WM 2008 in Arsana bei Östersund ragt laut Umfrage auf der Internetseite des Verbandes eine Musherin als WM-Favoritin besonders heraus: Angelika Merkel! Hier stellen wir die Deutsche Meisterin 2008 und ihre Huskys vor.

Angelika kommt aus Eberbach und ist seit Langem ganz vorne dabei. Wir drücken für die WM die Daumen! Angelika hat stahlblaue Augen, wie viele ihrer Huskys und immer ein Lächeln auf den Lippen - wie ihre Hunde. Es macht sehr viel Spaß, ihr beim Gleiten über den Trail zuzuschauen. Ansteckend, so viel gute Laune, echt ansteckend! Jedenfalls geht es uns so ... wir freuen uns, ihr und ihren Hunden weit draußen am Trail in Schweden zu begegnen ...!

Haidmühle 2008

Fotos: Angelika Merlen, Deutsche Meisterschaften Haidmühle 2008, copyright: Helmut Dietz, Musherzeitung
23.2.08 09:45


Neues aus Schweden ...

Der Josera-Musher Jens Laudel ist mit Frau Katja und Kindern, äh Hunden bereits in Schweden unweit von Arsana entfernt einquartiert.

Katja hört sich nicht so begeistert an wie unser Ulli. Es herrschen momentan 5 Grad plus. Wir werden also T-Shirt, Shorts und Sandalen mitnehmen ...!

Jens hat eine schwedische Telefonkarte gekauft und sagt, das kostet nur 0,07 Cent/Min. ins deutsche Festnetz. D.h. eine Stunde Quatschen kostet 4,20 €!!! Und da beklagen sich so manche Musher über die Telefontarife ...!!!

Also, eine schwedische Handykarte kaufen - gibt es an jeder Tanke, sagte man uns!!!

Und dann geht der Telekom - Kurs in den Keller!

Wenn ihn einer anrufen will geben wir die Handy-Nummer preis. Aber nur an Nette ...!
20.2.08 17:39


WSA WM 2008 - Teilnehmer

So, an der Haidmühle - Liste haben wir momentan kein Interesse mehr! Da sparen wir uns ein Dankeschön an den Ehrenamtlichen, der vor Ort ist und scheinbar die Liste wie ein Geheimnis hütet! Wie soll ein ernst zu nehmender Journalist sich mit dem Rennen befassen, wenn die Informationen gebunkert werden?! Wir kennen dafür nur ein Wort "Dilettantismus"! Aber wir sind da verwöhnt, wir kommen gerade vom PIRENA, dem am besten organisierten Rennen Europas ...

Dafür haben wir - ich denke so ziemlich exklusiv - die WSA-WM 2008 Teilnehmer aus deutschen Landen von Achim Kölzow erhalten. Achim geht davon aus, dass nach Haidmühle noch etliche TN hinzu kommen werden. Bisher sind es immerhin 50 Teams.

Bitte nicht wundern, wenn wir die nächsten Tage versuchen werden, so viel Informationen wie möglich von den WM - Teilnehmern zu sammeln und dazu natürlich telefonieren, telefonieren ...

Rainer Galm
Timo Gottwald
Helmut Graul
Dirk Grünberg
Thomas Hafner
Thomas Hafner
Michael Hederich
Dirk Heitmüller
Michael Hess
Klaus Holtmann
Brigitte Holtmann
Kristin Jauch
Meino Jauch
Ralf Kaste
Cay Knödler
Achim Kölzow
Pascal Kornwinkel
Jens Laudel
Margrit Mader
Angelika Merkel
Ralf Neubauer
Karsten Neubert
Yvonne Neudecker
Rocco Pigola
Hannelore Proske
Stefan Roppelt
Ann-Kathrin Schmitt
Nicole Schwabe
Hans-Jürgen Tettschlag
Wilfried Umbach
Heidi Vogel
Jürgen Wagner
Gerda Weidmann
Harry Weiß
Manfred Witschel
Jochen Wypokol
Finn Zeller
Kerstin Zenkner

... ohne Gewähr!
14.2.08 22:12


Fast 100 Anmeldungen für WSA WM 2008

... gerade hören wir, dass von den fast 100 deutschen Mushern, die nach Schweden wollen, bereits 33 fest zugesagt haben. Am Wochenende wird dann (nach dem Rennen in Haidmühle) eine "Meldeflut" erwartet.

Die Musher haben die Schnauze voll vom "Winter" in unseren Breiten und freuen sich auf den Skandinavischen, der zwar auch immer milder wird, aber wenigstens noch einer ist!

Auf der Teilnehmerliste der WM stehen bereits viele Musher aus aller Herren Länder: Schottland ist vertreten und sagar Süd Afrika.

Jetzt warten wir gespannt auf die Deutschen ...!

... die vorläufige Teilnehmerliste der WSA-WM 2008

Text & Foto: Musherzeitung - closest to the trails!
Foto: Husky aus der Schweiz (Carlo Locher - PIRENA-Team)
11.2.08 09:16


Alaska Stimmung in Thüringen ...

... und wenn man dann einige Kilometer zu Fuss am Trail unterwegs ist und es schneit wie verrückt, dann vergisst man so manches und auch die Klimaerwärmung kommt einem so absurd vor. Aber wenn dann im Winter drauf kaum ein Rennen stattfindet und ein Training und ein Rennbetrieb nur noch in Skandinavien möglich ist, dann kommt man doch wieder ins Grübeln. Wie lange wird der Schlittenhundesport das noch aushalten?! Und die Alternativen ohne Schnee? Werden die Cani ... Sportarten jemals den Schlittenhunde-Mythos bekommen? Ist uns eigentlich egal, wir lieben die Hunde im Schnee ... oder auf der Rennbahn! Das Foto entstand in Frauenwald 2006 anläßlich der WM.

Foto & Text: Helmut Dietz, Bielefeld
12.12.07 21:30


Jetzt als Mama auch dabei ...

Angelika Merkel WM 2006_400

Angelika war bei der WM 2006 auch immer ein gutes Motiv. Bei der WSA Sleddog World Championship in Arsana, Schweden wird sie mit größerer Familie anreisen ...
11.12.07 00:11


Weltmeisterin tritt nicht mehr an



... wenn im März 2008 die WSA Weltmeisterschaften der reinrassigen Schlittenhunde in Schweden stattfindet, werden manche ihren Titel nicht mehr verteidigen. So z.B. Petra Nölle, die jahrelang ganz vorne mit dabei war und bei der WM 2006 in Frauenwald ihre Karriere mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft in der Königsdisziplin des Schlittenhundesports, in der offenen Klasse, beendete. Ob wir den einen oder anderen Hund in einem anderen Team noch sehen werden?!

Text & Photo: Helmut Dietz, Bielefeld
9.12.07 20:54


Iris Mauderer bereitet sich für WM 2008 vor!

Schlittenhunde WM 2006

Iris Mauderer wird am Wochenende "ihr" Wagenrennen in Soller/Vettweiß bei Düren als Training nutzen, um ihre Hunde Schritt für Schritt auf die WM in Arsana, Schweden vorzubereiten.

Nach einigen Wagenrennen, die sie bestreiten wird, um ihre Hunde Puma und Nike an die Rennatmosphäre zu gewöhnen und Pepe als Leithund zu festigen, wird sie in Polen trainieren und danach einige Schneerennen absolvieren.

Ziel der Wintersaison 2007/2008 ist die Weltmeisterschaft in Schweden.

Das Foto oben zeigt Iris Mauderer bei der WM 2006 in Frauenwald. Die Fitnessfachwirtin und Tierarzthelferin hatte dort nicht nur eines der schönsten Hundeteams, sondern hinterlies im Nationalteam - Overall auch sportlich einen ausgezeichnet Eindruck - immerhin WM-Platz 5!

Im Kennel von Iris Mauderer stehen auch Hunde des erfolgreichen Trinity Kennels von Petra Nölle.

... hier geht es zu M.U.S.H. und zur Veranstaltung in Soller

Text & Photo: Helmut Dietz, Bielefeld
7.12.07 15:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung