Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Langtaufers

Sleddog Trainings Center Vallelunga

Sleddog-Center-Vallelunga... das ist kein webcam picture. Aber wer weiß, vielleicht werden die innovativen Langtaufener auch einmal eine webcam am Stake-out des kleinen Schlittenhunde Trainingszentrums im Vallelunga installieren.

Schleswig-Holsteiner ...Die Musher, die vor und nach dem Rennwochenende vor Weihnachten dort zum Training anreisten, hatten wieder einmal einen guten Riecher. Und wurden mit guten Trailbedingungen belohnt. Kein Wunder, reisen sogar Musher von sehr weit an, wie z.B. regelmäßig ein Musher aus Schleswig-Holstein mit seinen Hunden (siehe Foto).

Aber dieser Winter ist - wieder einmal - ein unberechenbarer Zeitgenosse. Wie unberechenbar, das zeigen die Fotos von Anita vom "Winter in The Netherlands".
26.12.09 10:43


Langtauers - Vallelunga - Ergebnisse

Langtaufers-Vallelunga-Ergebnisse01Jetzt sind auch die Ergebnisse in die Bildergalerie integriert. Einfach auf die Tabelle klicken. Jedes Foto - auch die Tabellen - können einzeln betrachtet und vergrößert werden ...

Ergebnisse sollen - aber wem sagen wir das - nicht nur von den Zeiten her betrachtet werden. Das Rennen war ein erster Test bei bitterer Kälte und perfektem, schnellem Trail. Ob es tatsächlich 8 bzw. 16 km waren wissen wir nicht. Auf jeden Fall war der Trail im Vergleich zum letzten Jahr etwas modifiziert worden, so dass die Ergebnisse vom letzten Jahr auf keinen Fall vergleichbar sind. Außerdem waren die Witterungs - und Trailbedingungen vor einem Jahr komplett andere.

Alle Musher waren mit ihren Hunden zufrieden und haben sicherlich nach den zwei Tagen viele neue Erkenntnisse für die weitere Saison erhalten.

Am Montag war der Stakeout beim Schlittenhunde - Trainingszentrum Langtaufers sehr gut besucht. Einige Musher sind zum Training auch nach dem Rennen dort geblieben (Thorsten, Jürgen, Sandra, Roderick, Christian, Gregor, David, Bernhard, ...). Es gab kaum noch freie Plätze. Manche sind Montag erst gekommen (Helmut, Herbert), manche reisen in den nächsten Tagen ab und wieder andere werden in Kürze erwartet ...

Die offiziellen Ergebnisse stammen vom Ausrichter des Rennens, dem CIS (Club Italiano Sleddog).
21.12.09 21:13


Vallelunga: 20. Jubiläum mit nur 40 Teams!

Georg-Patsch

Zum 20. Mal veranstaltete der CIS (Club Italiano Sleddog) das Internationale Schlittenhunderennen in Langtaufers – Vallelunga – hintereinander. Jahr für Jahr haben die Langtaufener Schnee genug und einen perfekt präparierten Trail. In den 20 Jahren hat das Rennen bisher immer stattfinden können. Schneemangel kennt man im Vallelunga nicht.

Das Vallelunga ist seit einigen Jahren sogar Schlittenhunde – Trainingscenter. Hochkarätige Musher bereiten sich in Langtaufers auf die bevorstehenden Highlights der Schlittenhunde - Rennsaison vor. Bei Richard Fliri nachzufragen, wer gerade im Tal am Rescehnpass trainiert, ist immer ein „Who-is-Who“ des Schlittenhundesports.

Umso enttäuschter kann man sein, wenn man die geringen Meldezahlen beim Jubiläumsrennen sieht. Den angereisten Musher aus I, CH, A, NL, D war es eigentlich egal. Das Rennen ist immer ein Test, mit viel oder mit wenig Konkurrenten. Und so konnte gemütlich um 10:00 Uhr gestartet werden und das ganze Rennen dauerte nicht allzu lange. Bei der herrschenden Kälte (Sa: -16; So: - 21 Grad) war das auch den Helfern recht.

...

Fotos: Stammgast in Langtaufers: Georg Patsch, wie überhaupt viele Musher mit Siberian Huskies, die im Laufe der Saison sicher wieder ganz vorne landen werden: Andi Birkel, Roderick Glastra (beide mit fahrenden Begleiterinnen: Sandra & Sabine) und Jürgen Stolz, um nur einige zu nennen.

Aber auch Namen wie Nardelli, Bombardieri, Gumppenberg, Föger, Offer, Lüber, Ballas sind unseren Lesern sicherlich bekannt.

Die Schweiz war auch wieder da: Johanna Hungerbühler, Bernhard Luzi & David Arnold.

Roderick-Glastra

Klick auf die beiden Fotos zeigt alle Teilnehmer des Schlittenhunderennens in Langtaufers
20.12.09 16:59


Unterwegs zur unspektakulären Saisoneröffnung ..

Schlittenhunde - Teams in Langtaufers... was tut man nicht alles, um dem Winter zu begegnen! Wir sind unterwegs ins Valle Lunga, ins Langtaufener Tal. Und wer noch nicht gemeldet hat, kann das per E-Mail noch die ganze Nacht machen. Andy Bordiga wird morgen in der Früh seine E-Mails mit ins Vallelunga nehmen und dann die Starterliste zusammenstellen. Zeitnaher geht eine Meldung sicherlich nicht mehr. In Langtaufers geht es um die erste Rennerfahrung auf Schnee in der neuen Saison. Da geht es nicht in erster Linie um Plätze, nicht um Titel oder sonst etwas. Die Hunderte von Titel, die in dieser Saison zu erringen sind, werden woanders errungen: in Oberwiesenthal, in Donovaly, in Kubalonka, in Todtmoos oder sonst wo. Sicher haben wir ein Dutzend Schlittenhunde - Meisterschaften vergessen ...

Die Melde-E-Mail-Adresse: andy.bordiga@rolmail.net.

Huskys, Alaskans & Hounds werden im Schlittenhundetal in Südtirol erwartet. Skijörer, kleine Gespanne, größere Gespanne, Sprinter und Mitteldistanzler ... männliche und weibliche Musher ... und hoffentlich Winterwetter. Wenn es sein muss, dann mit viel Schneefall - wie im letzten Jahr. Winter halt!
17.12.09 20:27


Heini's Homepage: Winterwanderungen Langtaufers etc.

Reschensee - Lago di Resia

Winterwanderungen Langtaufers
Die schönsten Bilder von Langtaufers
Benvenuto a Langtaufers

Diese Internetseite www.yr.no kennt wahrscheinlich eh schon jeder ... Skandinavien Wettervorhersagen - sogar stündlich!!! Einfach den Ort eingeben, z.B. "Königsallee, Lenningen" dann sieht man, dass der Schnee knirscht auf der "KÖ" ...

Auch im Vallelunga ist es saukalt, einfach "Graun" eingeben. Diese Seite ist perfekt!!! Der Link dorthin befindet sich nun auch in der Navigationsleiste ...
16.12.09 14:25


Informationen zum Saisonstart-Rennen!

Schlittenhunderennen Langtaufers 2008

Für das Rennen in Langtaufers kann man noch melden!

Andy Bordiga nimmt unter andy.bordiga@rolmail.net noch Meldungen bis Donnerstag Nacht an. Er wird erst am Freitag die Sterterliste zusammmenstellen. Bisher sind etwas mehr als 50 Starter gemeldet.

Darunter auch:

Erwin & Gerhard vom Mieminger Plateau in Tirol
Jürgen der Husky - Weltmeister aus Penzing/Landsberg
Andy Birkel & Sabine mit den Huskies aus Schneizlreuth
Chris Gaier & Giovanni Nardelli vom Sleddog Club Italiano
... die Tschechen sollen umdisponiert haben und werden Langtaufers wieder einen Besuch abstatten ...

Wer Übernachtungsmöglichkeiten suchen, sollte hier noch was bekommen können: Alpenfriede

Come and smell the winter!
14.12.09 19:05


Vallelunga/Langtaufers: SMELL THE WINTER!


Alaskan Husky_1992_Bad Mitterndorf... auf der Teilnehmerliste zum Rennen am 19./20. 12.2009 in Langtaufers im Vallelunga stehen bereits:

Georg Patsch - 8 - Hunde - SH
Martina Patsch
Johanna Hungerbühler - 8 - Hunde - AH
Luzi Bernhard - MD 8 - Hunde -AH
...


Diese Liste wollen wir fortführen, wenn sich noch weitere Musher melden, unter

musherzeitung@yahoo.de

Die bisher auf der Liste stehenden Musher mit ihren Hunden zeigen, dass wir dort nicht alleine sein werden und dass es ein nettes Wochenende werden wird.

Wir riechen ihn schon ...

Johanna Hungerbühler, CH

Vallelunga - Come to smell the winter!
8.12.09 22:59


Schlittenhunde-Training/Rennen im LANGEN TAL ...



Eigentlich wollten wir nur wissen, ob wir in der Vorweihnachtszeit ein bisschen Winter in Südtirol abbekommen werden. Die Wahrscheinlicheiten sind groß, sehr groß. Momentan seien mindestens 30 cm Schnee im "Langen Tal" oberhalb des "Passo di Resia" und bis zum 19./20. Dezember kann noch viel passieren.

Wie viele Hunde-Teams werden bei der Saisoneröffnung in Langtaufers sein?



Wählen!Ihre Meinung
weniger als letztes Jahr
gleich viele wie letztes Jahr
mehr als letztes Jahr
Toolia - Ihr Gratis-Umfrageservice


Übrigens, zwei Musher seien oben im Tal trainieren, um es spannend zu machen wurden uns die Kennzeichen durchgegeben: aus SHA und RE. Dann wußten wir, dass es sich um die Muscher aus Wurzelbühl und Oberfrauenau handelte.

Unsere Leser wissen bescheid ..?!

Die Profis seien dagegen üblicherweise weiter unten stationiert, um gleich am Anfang die Steigung zu haben - wie beim Rennen ...
7.12.09 13:46


Weitere Fotos der Schweizer ...

... gerade haben wir noch einen weiteren schweizer Musher hinzugefügt: Luzi Bernhard, gestern war es Johanna aus der Schweiz. Ein Klick aufs Foto zeigt die beiden am Ende der Diashow. Das Foto hier zeigt Luzi Bernhard mit seinem Eukanuba-Schlitten ...
26.12.08 08:27


Weitere Fotos ...

... vom Saisonauftakt-Rennen in Langtaufers gibt es hier zu sehen: von J. Hungerbühler, CH
25.12.08 13:21


Josera-Musher vor großen Aufgaben ...

Beim Internationalen Schlittenhunderennen in Langtaufers haben sich die Josera-Musher (Tom Andres, Jens Laudel, Martina & Georg Patsch) gut geschlagen. Das ist auch nötig, denn die Josera - Schlittenhunde - Teams haben in der kommenden Saison große Aufgaben zu bewältigen ... mehr dazu hier! Das Foto zeigt Georg Patsch, der bei der FISTC WM 2009 in Werfenweng ganz vorne landen möchte ... (fotografiert in Langtaufers von Helmut Dietz, Bielefeld)
24.12.08 11:26


Langtaufers: das Interview und der Trail ...

DAS INTERVIEW

Pirena 2008In Langtaufers am Freitagabend in der Endstation haben wir auch den Führer des Allgäuer Berg Express und Pirena 2008 - Sieger wieder getroffen. Wir haben ein Interview mit ihm geführt während die Mädels mit einem Unfallprotokoll beschäftigten waren ... Leider hat uns die Hübsche vom Pirena als Interviewerin gefehlt (siehe Foto ...)

Zunächst fiel uns auf, dass der Allgäuer mit seinem Stallgefährten im Partnerlook erschien: gleiche Haartracht (die Haare hinten zum Schwanz zusammengebunden) und gleiches Outfit, vom Sponsor für diese Saison zur Verfügung gestellt.

Frage: Na, Tom, wie läuft's?
Die Antwort ging leider unter, weil nach dem Ausstellungsort des Führerscheins gefragt wurde und einer der hübschen Tirolerin des Unfallgegners ein Kompliment machte ...
Pirena 2008Frage: Und wer wird Doghandler?
... eigentlich haben wir als Antwort Manu, seine blutjunge Freundin, erwartet. Aber leider wird das nichts, da sie nur eine Woche Zeit hätte und die Fahrerei vom und zum Flughafen Barcelona zu viel Zeit kosten würde ...
Antwort: Carlo*!
Na das war eine Überraschung!
Ich brauch einen Doghandler eigentlich nur zur Unterhaltung, fahren lass' ich keinen ...
Das können wir bestätigen - und wenn er noch so müde ist, lässt Tom keinen fahren ... mit Carlo hat er allerdings auch einen kompetenten Doghandler und auch einen ebensolchen Unterhalter ...
Frage: Wie viele Hunde aus 2008 laufen noch im Team?
Antwort: Acht!
Frage: ... und die Main Leaders ...?"
ConanAntwort: Conan und Pelly!
Frage: Und sonst ...?
Antwort: Ja mei, willscht alles wisse ...?
Frage: Und die schärfsten Konkurrenten ...?
Antwort: Wennscht gwinnä willscht, muscht alle schlage ...!
So etwas haben wir von Sepp Herberger oder Waldi Hartmann bereits einmal gelesen bzw. gehört ... wir lassen nicht locker ...
Frage: Kjetill, der schärfste Konkurrent ...?Antwort: Der ist noch nie Berge gefahren ...!
Frage: Iker? Antwort: Ja, Iker ...!
Frage: Graeme ...? Antwort: Ja, Graeme ...!
Frage: Josep ...? Antwort: Der isch scho lang kein Rennen mehr gfahren ...!
PellyFrage: Pavel ...? Er soll einen guten Doghandler dabei haben und eine ausgeklügelte Strategie fahren, was die Qualitäten der Hunde betrifft - sowohl Mid-Distance-Hunde als auch Sprint-Hunde dabei haben ...
Antwort: ... den hab ich net auf der Rechnung ...!
Frage: Wie geht's weiter?
Antwort: Training bis kurz vor Abfahrt - weischt eh ...!

*=Anmerkung der Red.: Carlo Locher (siehe Foto oben) aus der Schweiz ist selbst ein hoch dekorierter Husky-Musher und seit Langem ein Vertrauter des Allgäuers. Carlo ist mehrmals umgezogen und hat nun davon die Schnauze voll. Er baut selbst und hat logischerweise keine Zeit für Schlittenhunderennen.

Dann ging das mit dem Unfallprotokoll auch in die Endrunde ...
Tom Andres macht einen konzentrierten Eindruck, aber der Druck wird etwas zunehmen und die ersten Rennetappen werden für einen Stimmungswandel sorgen - so oder so ... Wir werden uns wohl Carlos - Handynummer heraussuchen müssen ... Aber mit Conan und Pelly hat Tom Andres Leithunde an denen die anderen erst einmal vorbei müssen ... Schaut Euch die Fotos an (oben Conan, unten Pelly - wenn die Stimmung steigt auch "Pellone" gerufen ...), das sind Cracks ... und ausnahmsweise wissen wir einmal wovon wir reden ...! Good Luck!

Der Trail ...

... gerade haben wir den Langtauferer Trail als Datei geschickt bekommen. Jetzt wollen wir einmal probieren, ob wir es ohne Hilfe schaffen ... bis dahin gibt es hier die Route des Hunde - Knipsers am Samstag. Der Ehrlichkeit halber müssen wir gestehen, dass die Uhr lief während wir einen Kakao mit Rum, einen Apfelstrudel und zwei große Bier zu uns genommen haben. Außerdem lief die Uhr während wir mit Richard Fliri aus Langtaufers und David Arnold aus der Schweiz, einem Alpen-Trail Rookie 2009, geredet haben ... und sie lief als wir danach mit dem Wagen zu unserem Quartier bei Karin Thöni gefahren sind ...
22.12.08 20:29


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung