Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
		</td>
	</tr>
	<tr>
		<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
		</td>
	</tr>
	<tr>
		<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


http://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Oberwiesenthal

WSA-Schlittenhunde-WM 2010 Nachtrag

WSA-WM2010-PokalEinen Pokal bei einer WM zu erringen ist schon etwas Besonderes. Dave Arnold hat uns seinen WM Pokal als Foto geschickt. Leider war die Siegerehrung für uns etwas zu spät dran und damals hat das Sturmtief uns gezwungen, möglichst schnell und sicher wieder nach Hause zu kommen ...
Sonst sind wir gerne auch bis zum Schluss bei einer Hundeveranstaltung.

Jetzt müssen wir aber packen, morgen geht es los nach Alta zum Finnmarkslopet. Wir werden wohl eine kleine Sendepause einlegen ...
8.3.10 09:48


WSA WM 2010 - Leithunde ...

Kristin und Kerstin sind jetzt auch in der WM-Galerie.

067-Leaddog-GERMan wird nicht jünger, den Namen des Leithundes haben wir vergessen, kann uns einer wieterhelfen ...?! Es soll sogar Leute geben, die den, äh die Musherin nicht kennen ... Die Lösung des halben Rätsels: die Musherin ist Daniela Bigalke. Aber wie heißt der Hund nochmal? Hier geht's zum "Starbucks Fan"
2.3.10 17:06


WSA-World Sled Dog Championship 2010 - Photos

Click the photo below to see some WSA-WC photos!

025-Hannelore-Proske-GERDie Husky-WM liegt nach einem vollen Tag Nacharbeit nun hinter uns. Einige Fotos haben wir herausgesucht und in einem (allerdings unsortierten) Album zusammengestellt. Einfach hier klicken:WSA - WM - Album oder auf das Foto von Hannelore beim Start am Freitag.

Vielleicht haben es einige gemerkt. Wir beschäftigen uns gerne VOR einer Veranstaltung mit den dazugehörigen Informationen. Danach ist für uns das Erlebnis vorbei; denn ein Nächstes wartet bestimmt. Die Nachberabeitung ist alles andere als ein Erlebnis.

The WSA World Sled Dog Championship 2010 Champions:

WSA WM 2010: Kategorien & PlatzierungenWenn trotzdem einer speziell nachforschen lassen möchte, kann er sich ja melden E-Mail - Adresse siehe oben links oder anrufen. Nicht selten ist das dann auch eine Gelegenheit, mehr übereinander zu erfahren, um VOR dem nächsten Rennen besser vorbereitet zu sein.

Am Ende der kleinen Fotoshow haben wir auch die Erstplatzierten der WSA-WM 2010 noch einmal zusammengefasst.
2.3.10 06:42


Evaluation - Questionaire = Bewertungsfrage

In Norway they have an "EVALUATION" - meeting directly after a sleddog race - at least at the Femundlopet 2010. Mushers have the chance in small groups to say what they didn't like and make proposals for changes.

Today we would like to ask mushers, which Worldchampionship was best?

May be it will help to chance some things - or everything is perfect ...

You do not have to list your name or a comment ...



Which was best? - Welche war am besten?
2006 - Frauenwald, Germany
2008 - Arsana, Sweden
2010 - Oberwiesenthal, Germany
Ihr Name:


Kommentar:



Achtung: Antworten werden nicht mit den Kommentaren gekoppelt. Also wenn Kommentar, dann auch die Antwort am besten mit angeben!

Wir haben es schon einmal erwähnt: in Skandinavien - zumindest in Norwegen - gibt es nach einem Rennen ein EVALUATION-Meeting der teilnehmenden Musher. In Kleingruppen werden dort Problempunkte gesammelt, an einen Sprecher der Gruppe übergeben. Die Gruppensprecher tragen die Problembereiche beim großen EVALUATIONMEETING vor.

"Evaluation" bedeutet so viel wie "Bewerung", "Beurteilung" ...

Beim Femundlopet gab es so etwas auch. Und bereits nach dem Evaluationmeeting wurden Informationen bekannt, dass dies und das im nächsten Jahr geändert wird.

So etwas ist in Deutschland unmöglich. Was sollte man mit der ganzen, langen Sommerpause sonst machen, wenn gleich am Ende eines Rennens die Luft raus gelassen wird ...

Uns hat es imponiert. Deshalb wollen wir einmal wieder eine Umfrage starten ... siehe oben!

Name oder Kommentar brauchen nicht ausgefüllt zu werden ...

Damit dürfte die Sprint-Saison zu Ende sein. Aber vielleicht ist auch in Hamar zur Sprint - Probe - WM etwas los. Hierzulande gibt es ja keinen Buschfunk mehr ... der Busch funkt nur noch am PC - nicht mehr am Trail oder Stake-out ...

Bis zur nächsten Sprint - Saison - vielleicht kurz vor Weihnachten in Langtaufers!?
1.3.10 15:29


WSA-WM 2010 ...

WSA-WM: Roderick Glastra & Georg PatschRoderick und Georg freuen sich über ihre Erfolge im Zielraum. Roderick Glastra gewinnt die 8-Hunde - Klasse, Georg Patsch die Bronzemedaille in der 6-Hunde - Klasse. Auch in der größten Klasse gab es Grund zur Freude:

WSA-WM: Patrick Logeais & JürgenStolzPatrick aus Frankreich und Jürgen aus Landsberg/Penzing haben sich schon oft am Trail bekämpft. Am Sonntag gratuliert Jürgen Stolz, der in der offenen Klasse den dritten Platz belegte, dem Sieger: Patrick Logeais aus Frankreich. Und nach der WM kommen Jürgens Hunde ins Gefrierfach, denn dann geht es mit dem Hubschrauber um die Welt ... so steht es jedenfalls geschrieben: Man gönnt sich ja sonst nichts ...!

WSA-WM: Iris-Mauderer - Platz 2 in der 4-Hunde-KlasseIris soll sich über ihren zweiten Platz auch riesig gefreut haben. Leider waren wir nicht mit der Kamera zur Stelle ...

Dafür waren wir aber draußen am Trail. Und bereits etwas mehr als einen Kiolmeter vor dem Ziel wußten wir, dass es Iris Mauderer geschafft hatte. Während sie die ersten beiden Tage nur um wenige Sekunden hinter ihrem Gegner aus Tschechien zurück lag, hat sie ihn am zweiten Tag eingeholt - und sogar überholt. Siehe Foto. Das ist es manchmal, was uns auf den Trail treibt - zu sehen was wann und wo passiert. Leider kann man nicht überall sein ...

WSA-WM: Isabell-Mattes - Platz 4 - 2-Hunde-KlasseGanz eng geht es immer in der zwei - Hunde - Klasse zu. Isabell Mattes belegte hier nach einem polnischen Quartett den fünften Platz - siehe Foto. Der Joungster Philip Mauderer kam gleich danach auf Platz 6.

WSA-WM 2010: Paul Weyandt-GEREinen besonders sportlichen Eindruck hinterließ Paul Weyandt (Foto), der in der 6-Hunde-Klasse nach dem Doppelweltmeister Stefan Krkoska, CZ als Zweiter die Ziellinie überquerte.


WSA-WM 2010: Angelika-Merkel-GER, Platz 2 8-Hunde-KlasseStark waren auch die Eberbacher: Angelika Merkel und Christof Diehl wurden beide in ihrer Klasse Vize-Weltmeister.

Bereits am Samstag auf unserem Trail - Ausflug konnten wir sehen, dass Angelika mit dem dritten Platz nicht zufrieden sein wird. Hier (Foto) hat sich sich bereits an Position zwei gesetzt.

WSA-WM 2010: Karsten-Neubert-GER Platz 4 offene Klasse sprintBesonders spannend ging es in der "Offenen Klasse" zu - zumindest wenn man die widersprüchlichen Informationen über die Platzierungen mit in seine Überlegungen einbezog. Schaut man sich jetzt in Ruhe die Ergebnisse an, dann war Patrick Logeais an allen drei Tagen ganz vorne. Um die restlichen Plätze stritten sich Christof, Jürgen und Karsten, der an den ersten beiden Tagen auf Platz drei lag und am Ende den vierten Platz belegte.

Foto: Karsten Neubert zeigt, was die Kufen hergeben ...

Jetzt schauen wir uns noch einmal die Ergebnisse auf der längeren Strecke an - die Kilometerangaben variierten stark, so dass wir sie hier nicht erwähnen wollen ...

PIRENA: Tamara-SchlemmerTamara Schlemmer hat sich am ersten Tag gleich ein Polster verschafft, das bis zum dritten Tag reichte. Bestzeiten an Tag zwei und drei halfen dem Alpen-Trail Husky-Zug aus der Schweiz nicht auf den ersten Platz. Rene Weber wurde Zweiter. Rainer Galm belegte am Ende Platz drei. An den ersten beiden Tagen schaffte er mit seinem Hunde-Team jeweils die zweitbeste Zeit.

Foto (Archibild): Tamara und ihr Team wollten wir unbedingt knipsen. Leider war sie immer sehr früh dran und der Shuttle Bus vom zweiten Stake-out, wo eir unseren Wagen parkten, brauchte doch einige Zeit, um im Stadion anzukommen ... so hatten wir sie zwar täglich gesehen, aber außer Schußreichweite.

Kategorie D2 begann mit einem Paukenschlag: Grünberg "nur" auf Platz vier! Aber seine Bestzeit am zweiten Tag brachte ihn deutlich nach vorne, so dass am Ende der erste Platz wieder erreicht wurde. Platz zwei belegte Ralf Neubauer mit drei konstanten Läufen was die Platzierungen betraf - jeweils Platz 2. Ein attraktives Team kam aus der Schweiz: Janine Eichmann fuhr mit einem "Eisbären" in Lead auf den dritten Platz. Am dritten Tag konnte sie sogar die Tagesbestzeit erreichen. Es nutzte nicht viel, die Zeit vom Tag zwei war deutlich schlechter als die ihrer Konkurrenten. Janine hat uns ein neues finnisches Wort beigebracht "Jääkarhu" ... werden wir uns bestimmt merken.

WSA-WM 2010: Andreas Akeret, Schweiz, SamojedenAuch in der D2-2 - Kategorie gab es ein Schweizer Team: Andreas Akeret mit seinem Samojeden - Sixpack. Er hatte am meisten von der ganzen WM; denn 8 Stunden und fast 9 Minuten wurden von keinem anderen Team erreicht. Er hätte nicht nur die "Rote Laterne" verdient, wenn es so etwas gegeben hätte, sondern auch den Sonderpreis für das schönste Team weit und breit. Aber auch den Schönheitspreis gab es nicht ...

WSA-WM: David Arnold, SchweizIn der Kategorie D1-1 gab es natürlich auch ein Schlittenhunde - Team aus der Schweiz: David Arnold, einziges Internationalen-Team unter sonst nur Deutschen. Der freundliche, sympathische Schweizer belegte am Ende Platz drei. Erster wurde hier Andreas Kraft vor Nino Neubauer.
1.3.10 11:37


WSA Schlittenhunde WM 2010 - Medaillenspiegel

WSA-WM-Siegerehrung

Stellvertretend für alle Sieger haben wir diese drei Jugendlichen auf dem Stockerl in der Sparkassen - Arena in Oberwiesenthal geknipst. Eine angekündigte "Flower-Ceremony" im Freien gab es nicht. Die Siegerehrung sollte im Bierzelt um 16:30 Uhr stattfinden. Da waren wir schon auf der stürmischen Heimfahrt ...

Insgesamt wurden 16 Schlittenhunde WM-Titel vergeben. Mit den Junioren sogar 18. Die Deutsche Equipe holte 5 (mit Philip sogar 6 WM-Titel). Womit wir auch einmal wieder gezeigt haben, dass wir ein gutes Gastgeberland sind ...!

Der Medaillenspiegel (mit den Junioren)
Gold - Silber - Bronze

GER - 6 - 10 - 9
POL - 3 - 1 - 2
CZE - 2 - 0 - 1
SUI - 1 - 3 - 2
HOL - 1 - 1 - 1
SWE - 1 - 1 - 0
RUS - 1 - 0 - 2
FRA - 1 - 0 -0
BEL - 1 - 0 - 0

... ohne Gewähr - und nicht ganz ernst gemeint. Macht aber nach den Olympischen Spielen in Vancouver, Canada doch ein bisschen Spaß ...
1.3.10 10:09


Rückblick: Husky - World Champions 2010

WSA-WM 2010: 117-Sandra MakreelJunior D1
1. Mauderer Philip ( Ju) GER
2. Bachmann Nicole (Ju) SUI
3. Alexandrov Alexander (Ju) RUS

Junior C1-Skijöring
1. Gudakov Mikhail (Ju ) RUS
2. Gerber Flurina (Ju ) SUI
3. Langer Edgar (Ju) GER

... die Junioren gehören eigentlich zuerst genannt. Sie sollte man hätscheln und tätscheln. Ohne die geht es nicht weiter - und all so viele gibt es nun wirklich nicht ...

OPEN - Sprint
1. Patrick Logeais FRA
2. Christof Diehl GER
3. Jürgen Stolz GER

A Sprint
1. Roderick Glastra NED
2. Angelika Merkel GER
3. Onno de Jong NED

B1
1. Krkoska Stepan CZE
2. Weyandt Paul GER
3. Patsch Georg GER

B2
1. Kerouedan Didier FRA
2. Kamp Francien NED
3. Kaste Ralf GER

C1
1. Surowka Mateusz POL
2. Mauderer Iris GER
3. Ondej Broz CZE

C2
1. Gerber Ueli SUI
2. Fritz Wolfgang GER
3. Blach Agnieszka POL

D1
1. Surowka Mateusz POL
2. Jamrozy Tomasz POL
3. Paczynski Lukasz POL

D2
1. Stawowczyk Waldemar POL
2. Kirstein Bernd GER
3. Otbekin Pavel RUS

Skijöring Sprint
1. Krkoska Ilja CZE
2. Vasko Ivan SVK
3. Bernd Reif GER

Skijöring Sprint W
1. Sandra Hederich GER
2. Ulrika Karlsson SWE
3. Dr.Kirstin Jauch GER

Pulka Sprint
1. Lisa Lindblom SWE
2. Ludwig Kreuzer GER
3. Thomas Schurig GER

Skijöring Distance
1. Achim Kölzow GER
2. Schulte-Uebbing Lutz GER
3. Holtmann Klaus GER

Open Distance
1. Tamara Schlemmer GER
2. Rene Weber SUI
3. Rainer Galm GER

Distance - D2 - 1
1. Dirk Grünberg GER
2. Ralf Neubauer GER
3. Janine Eichmann SUI

Distance Limited - D2 - 2
1. Guy Marinius BEL
2. Frank Andreas GER
3. Reincke Christine GER

Distance - D 1-1
1. Andreas Kraft GER
2. Nino Neubauer GER
3. Arnold David SUI

... ohne Gewähr. Die Namen haben wir einfach von der offiziellen Seite abgeschrieben ... bzw. von der so genannten "FINAL LIST" kopiert ...

Schade, dass auf der offiziellen Liste nicht alle Erstplatzierten und alle Kategorien aufgeführt sind. Oder haben wir als einzige - wieder einmal - eine Information nicht mitbekommen ...?
1.3.10 09:16


Schlittenhunde - WM: Die Sieger sind ermittelt!

142-Tanju-Pyykko-SWE

Sled Dog Photos: If you want to see some photos from the sled dog world championship - you may find some: here - or just click the photo ...

Wir wollten nicht bis zum Ende der WM warten - wer weiß, wie lange das dauernt und wer dann noch hier ist ... dehalb haben wir gestern Nacht zusammen mit der blutjungen Glücksfee aus dem Fichtelberghaus die Gewinner der Musherzeitung - Preisfrage zur Schlittenhundeweltmeisterschaft im Erzgebirge gezogen:

Die Gewinner sind:

1. Preis: Hannelore Proske Danler - Zubehörpaket, Wert 500 €
2. Preis: C. Münkel - Peerminator, Wert 88 €
3. Preis: Steffen Nadolny - Peer Panicsnap, Wert 59 €
4. Preis: Nicole swiss natural Hundefutter, Wert 100 €

Wir werden mit den Gewinnern in Kontakt treten, wenn wir sie nicht ermitteln können oder der Preis nicht angenommen werden sollte, werden wir den nächsten Namen auf der Liste auswählen ...

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Wir werden uns morgen anschauen, wie viele Medaillen die Hunde in deutschem Besitz gewonnen haben ...

Aber wir sind auch gespannt, wen die Experten bei den Umfragen auf der offiziellen Seite gewählt haben ... ein Däne soll ganz vorne mit dabei sein ... vielleicht schafft er es noch. Wäre eine kleine Sensation!
28.2.10 07:19


Schliitenhunde-WM 2010: Einer für alle - RACE

RACEWas nicht nur uns bei einer Hundeveranstaltung in den Bann zieht, sondern auch Tausende von Zuschauern sind natürlich die HUNDE. Sie werden oft gezählt und halten für die Größe einer Veranstaltung her. Eine Hundeausstellung mit 6.000 Hunden und 250 verschiedenen Hunderassen ist halt etwas. Eine Schlittenhundeveranstaltung mit 6.000 Pfoten und dem Hauch von Alaska (in Oberwiesenthal ist dieser "Hauch" gerne ein Sturm ...) ist natürlich besser als eine mit "nur" 253 Startern ...

Wenn dann so eine Veranstaltung im Gange ist, dann ist die Anzahl nicht mehr so wichtig. Im Gegenteil, der einzelne Hunde geht unter. Aber warum soll es bei den Hunden anders sein als bei den Sportlern ...

Stellvertretend für alle Hunde, die wird an diesem Wochenende kennen gelernt, von denen wir die intimsten Details von ihren Besitzern erfahren haben, wollen wir uns bei RACE entschuldigen. Entschuldigen dafür, dass wir sie hier nicht alle erwähnt und abgebildet haben.

Vielleicht werden wir ihnen einmal ein ganzes Rennen widmen. Immerhin, wenn wir auf eine Hundeausstellung sind, kommen wir ja auch fast nur mit Hundefotos nach Hause.

Und auf einem Rennen leisten die Hunde definitiv mehr als auf einer Ausstellung ...
28.2.10 07:04


WM-Bericht aus dem Fichtelberghaus

086-Edgar-Langer-GERTamara Schlemmer stand heute als "disq" auf der Ergebnisliste, dann fuhr sie trotzdem und das "disq" wurde aufgehoben. Die Diskussionen haben wir erst danach erfahren und wollen hier nicht aus zweiter Hand berichten. Jedenfalls soll Achim Kölzow als Mannschaftsführer zurückgetreten sein ...
auch nur aus zweiter Hand.

Ergebnisse sind sicher auf der offiziellen Website - aber ehrlich, die schauen wir uns erst am Ende an - man weiß ja nie ...

Heute war das Wetter dann doch schön, heute Abend pfeift der Wind wieder mächtig um den Fichtelberg.

Wir sitzen gerade mit Edi (siehe Foto) und diskutieren seine Laufleistung heute und seine Strategie für Morgen. Shisha, seine 3-jährige Siberian Husky-Hündin, dürfte etwas fitter sein als er. Er war heute ganz schön geschafft ... nach den 12 Kilometern.

Aber mit dem zweiten Platz ist er bisher ganz zufrieden und Zeit genug sich zu verbessern hat er ja auch noch - bei den nächsten Weltmeisterschaften ... und den übernächsten Weltmeisterschaften ...
27.2.10 21:58


Tausende bei Husky-WM ...

Zuschauermassen... wir sind heute Morgen (fast) den gesamten 8-Hunde-Trail entlang gestapft. Wir haben perfekten Trail gesehen und Angelika Merkel, die Andrea Keller überholte. Als wir wieder zum Stadion kamen trauten wir unseren Augen kaum: Tausende Zuschauer wollen sich die Hunde anschauen. Vor den Verkaufsständen rekordverdächtig lange Schlangen. Zwischen Stake-out und Stadion Menschenmassen. Die Shuttle-Busse sind voll belegt. Und wieder sehen wir einmal: PR/Marketing funktioniert - wenn es profihaft gemacht wird ...

Während es heute morgen noch ziemlich kalt und windig war, scheint jetzt die Sonne ...
27.2.10 13:01


WSA-WM: Inoffizielle Liste falsch!

Offensichtlich haben heute Abend etliche Musher ähnliche Gedanken gehabt wie wir. Im Feldberghaus waren so manche, die sich die WM-Eröffnung nicht "angetan" haben ...

Und als wir gemeinsam die Ergebnislisten studiert haben, haben wir festgesltellt, dass die inoffizielle Liste doch deutlich von der offiziellen differierte ..

Kein Wunder, war die Stimmung heute bei den Zeitnehmern ziemlich gereizt ...

In der offenen Klasse haben wir also falsche Infos verbreitet ...

Wir sind gespannt, ob das morgen so weiter geht. Die Musher wissen hier weniger als wir. Nicht jeder hat eine (schlechte) Internetverbindung ...

Übrigens hören wir gerade das Furrondy "live" aus Anchorage im Fichtelberghaus!!!

Einfach eine E-Mail-Adresse angeben und die Postleitzahl. Wir haben "D-33619" angegeben. Es hat funktioniert!
26.2.10 23:08


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung