Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Detlef, Herbert, Helmut, Jürgen & Co ...

Dr. Detlef-Oyen_01... stellvertretend für alle "offenen" Gespanne hier ein Foto von Detlef Oyen. Wir werden auch die anderen abbilden. So viele waren es ja trotz "Gemeinsam fahren - getrennt werten!" nun auch wieder nicht ... und die Arebit machen wir uns gerne ...!

Foto (Helmut Dietz, Bielefeld): Detlef Oyen mit seinen "black Devils" im Gegenlicht ... bei der Einfahrt in die Skiarena in Oberwiesenthal.
8.2.09 17:49


Ehre, wem Ehre gebührt ...

Karsten-Neubert_HD089186 ... das Leithundpärchen, das Karsten Neubert in seiner Heimat Sachsen zum Deutschen Meister machte. Und seine Frau Manu im Hintergrund hat sicher auch ein bisschen dazu beigetragen ... Wir kennen die beiden bereits von der WSA WM in Asarna, als wir das Vergnügen hatten, einmal hautnah hinter die Kulissen einer Weltmeisterschaft zu schauen ... und das gleich bei drei WM-Teilnehmern. Karsten & Manu waren eines davon.

Herzlichen Glückwunsch an das Josera-Musher-Team!
8.2.09 18:07


Bildergalerie DM 2009 Oberwiesenthal ...

... ein Klick auf Christiane Biewald aus Oberwiesenthal öffnet die Bildergalerie der DM 2009 in der Skiarena in Oberwiesenthal.

Die Show wird bis Donnerstag erweitert, dann sind wir wieder dort wo wir uns sauwohl fühlen: Bei den Hunden!

Foto (von Helmut Dietz, Musherzeitung): ... würde uns nicht wundern, wenn das Foto von Christiane Biewald in der einen oder anderen Zeitung veröffentlicht werden würde. Schließlich kommt sie aus Oberwiesenthal ...

In der Presse erschien so gut wie nichts am Montag - und wird auch nicht erscheinen. Sogar die dpa hat keinen Knipser hingeschickt. Das dürfte im nächsten Jahr eine WM ohne große Pressebegleitung sein ...
8.2.09 19:16


Oberwiesental & Co ...

Katrin-Apel_01 ... dass Hunde nicht alles sind, haben wir im Schießstadion gesehen. Was für eine Pracht! Man hätte richtig Lust auf Biathlon, vor allem, wenn man noch etwas jünger wäre und sich von katrin Appel einweisen lassen würde.

Was sie am Sonntag Nachmittag übrigens auch fleißig getan hat. Viele Frauen hatten Interesse, mit dem Anschütz - Lasergewehr das Schießen zu lernen. Hat also doch etwas gebracht, unsere weiblichen Biathleten ...!

Mehr über Katrin Apel ...

Fichtelberg ... und als am Samstag um 7:00 Uhr noch nichts los war am Stake-out und auf dem Trail, haben wir uns den Fichtelberg angeschaut. Wir hatten Glück. Normalerweise ist der Berg an 220 Tagen im Jahr "dicht"!


Husky-Vater Und dann haben wir den Vater aller Huskys besucht und ihm einige Opfergaben mitgebracht - damit er beim Schlittenhunderennen die Huskys & Co verschont und sie wieder gesund nach Hause fahren lässt ...! Offensichtlich hat es gewirkt; denn wir haben keinen verletzten Husky gesehen ...

Blick-vom-Fichtelbergals wir dann eine nette Berlinerin trafen, die von der Szenerie genau so begeistert war wie wir, sahen wir auf einmal nur noch Schönes und knipsten ziemlich viel und ziemlich lange - bis wir uns dann zu den Huskies verabschieden mussten. Wir sind gerade noch zur rechten Zeit gekommen ...! Puh ...!
9.2.09 01:59


Gafsele Open: Maria vor Marc, Joel gewinnt!

Hier gibt es die Ergebnisse der Gafsele Open 2009. Nach drei Wintern hintereinander in Skandinavien und dann auch immer in Gafsele, bekommen wir schon etwas "Heimweh", wenn wir die Ergebnislisten lesen ...

Und dann lesen wir auch, wer alles da oben ist:

die Frauchigers zum Beispiel: Monika und Heinz (auch auf dem Schlitten!) aus der Schweiz, Michael Labove wird "nur" Vierter, aber nach drei Tagen sind die Abstände ziemlich eng. Und Marco Wyss aus der Schweiz hat auch wieder angefangen, wenn auch nicht beendet ... er lebt in Gafsele und seine Frau macht den besten Hefezopf den man auf dieser Welt bekommen kann ...!!! Joel Reyniers aus Belgien gewinnt sowieso immer wenn er gegen Huskys antritt. In Gafsele hat er sogar einen Heimvorteil. Er hat sich letztes Jahr ein Haus dort gekauft. Direkt neben Marco und Marc ...

Und Marc hat gegen Maria etwas mehr als drei Minuten an drei Tagen verloren. Marias Hunde müssen superschnell sein! Oder Marcs Hunde haben keine Lust mehr immer die gleiche Strecke am Anschlag zu laufen ... Er wird es uns sagen ...!
9.2.09 09:01


Training für die WM ...

Hans-Reich_02_HD089295 ... im Gegensatz zur DM, die von der Presse, man kann schon sagen, ignoriert wurde, werden einige Teilnehmer bereits am kommenden Wochenende in Werfenweng antreten, um bei der am meisten promoteten Schlittenhunde Weltmeisterschaft teilzunehmen. So wie Hans Reich und seine Huskys.

Die Pressearbeit dort ist einmalig! So etwas hat es noch nie gegeben!
9.2.09 10:42


Unser: FACE of the RACE!


... wir haben heute so viele Hunde auf dem Monitor wieder gesehen ... und viele haben wir gleich wieder erkannt. Aber dieses Gesicht hat sich eingeprägt ...! Unser "Gesicht des Rennens" - Face of the Race!

Der Hund gehört zum Team von Christopher Kühne. Keine Ahnung, wie zufrieden er mit ihm ist. Optisch ist er ein Hit!

Jedenfalls für uns!
9.2.09 16:10


Nachtrag: Training für die WM 2009 in Werfenweng ...

Neben Hans Reich aus Peißenberg (siehe unten) haben auch Isabell Matthes aus Schkeuditz, Martina und Georg Patsch aus Raubling bei Rosenheim, Christiane Biewald aus Oberwiesenthal (!), Andreas Birkel aus Weißbach, Ludwig Kreuzer aus Regen sowie Frank Brehm aus Rodach an der Deutschen Schlittenhunde-Meisterschaft in Oberwiesenthal teilgenommen. Die letzten beiden wurden sogar Deutscher Meister in ihrer Kategorie ( B1-6-Hunde bzw. SH1-Pulka). Sie alle werden am kommenden Wochenende in Werfenweng an der FISTC Schlittenhunde - Weltmeisterschaft 2009 teilnehmen ... Viel Glück und Erfolg ... und Spaß!

Für nicht Insider sei gesagt: Im Schlittenhundesport gibt es verschiedene Verbände - ähnlich wie beim Boxen. Die Schlittenhundesportler, die einem Verein angehören, der zur FISTC (einer der Verbände) gehört, dürfen zwar bei nationalen Meisterschaften der anderen Verbände starten - aber nicht bei internationalen Veranstaltungen der Konkurrenzverbände. Treten sie dennoch an, werden sie mehrjährig gesperrt ...

Wir hoffen, zur objektiven Aufklärung beigetragen zu haben ...

Da haben es Knipser einfacher - zumindest vordergründig betrachtet ...

Fotos (von Helmut Dietz): ... zeigen Frank Brehm am und Ludwig Kreuzer unmittelbar nach dem Start. Bei Ludwigs Foto ist auch der Ausrichter im Hintergrund gut zu lesen - und natürlich der leckere Sponsor, das Feuerwasser aus dem Harz!
10.2.09 06:48


Gafsele Open 2009: Joel & Marc ...

... gestern Abend und heute Morgen haben uns unsere belgischen Freunde aus Schweden Infos und Fotos nach Deutschland geschickt (... sounds very international - isn't it ...).

Joel-Gafsele-Open-09_01... das Foto zeigt Joel Reyniers, der das Rennen in der "offenen" Klasse gewann. Der Luftwaffen-Techniker ist sicher einiges gewöhnt, aber wie das Foto zeigt, hat ihn das Wetter in Gafsele sicher an die Grenzen seiner Belastbarkeit gebracht. Und was sagt Marc zu "seinem" Rennen?

... Marcs Schilderung ist lesenswert! Man könnte meinen, er stünde neben einem und erzählt ...
---------------

Hi Helmut!

Ich habe meine Hunde für Sprint Trails trainiert, hard and fast.
Der Trail war tief alle drei Tage und deswegen war es halt nicht so ganz mein Rennen.
Tag 1: 16 Hunde, erster Stopp nach 1 km, swingdog in der neckline verwickelt, geankert Problem behoben (dachte ich) Schneeanker nicht mehr raus bekommen! Abschneiden der Ankerleine zu gefährlich für die Teams die hinter mir starten, nach einer Zeit von ca. 1 min wieder raus bekommen und weiter ging es. Die Zeit wurde gestoppt vom Checkpointposten.
Tag 2: 14 Hunde, Tail scheiße, sautief! Trotzdem Bestzeit beim 14 km Checkpoint. Dann nach 17 km ein Junghund etwas zu viel nach draußen gesprungen in ein tiefes Loch und weg war der! Fast gecrasht aber Situation gerettet (dachte ich) Hund weigerte sich weiter zu laufen, musste laden! in einem Hornet ein Hund zu haben, der nicht müde ist ... nicht einfach! Gelungen aber mein Handschuh war weg. Fast 8 km bei minus 16 Grad ohne Handschuh die Schmerzen waren nicht auszuhalten, Finger und Teil der Hand gefroren, Blasen.
Tag 3: Schneefall ohne Ende, 10 Hund. 20 cm Neuschnee. Der Run war gut aber halt viel zu langsam für mich ...

Maria war die Bessere bei diesen Verhältnissen, man kann sich nicht auf alles vorbereiten, dazu kommt noch "Murphy’s Gesetz***" das nun wirkte ...

Wir haben das Rennen beendet und haben viel draus gelernt.

//M

***Anmerkung der Redaktion "Murphy's Law" sagt: „Whatever can go wrong, will go wrong.“
---------------


Wenn sich einer die Fotos dazu anschauen will, unter
Fotos von Freunden - Schlittenhunde
haben wir sie veröffentlicht.

Wir bekommen so viele Foto geschickt, dass wir sie in dieser Bildersammlung in Zukunft archivieren und zugänglich machen werden ...

Unsere internationalen Freunde sind besonders fleißig ... vielleicht ist das auch ein Grund für unser dauerndes "Heimweh" nach der Ferne ...?!
10.2.09 08:21


Winterberg: Breaking News ... Eilmeldung ... !!!!!!

Kurt Zwingli_QL9T3824 Kopie

Für das Rennen am 21./22. Februar 2009 in Winterberg haben sich die Tourist Information Winterberg und die Sponsoren des Rennens Hartl's Jagertee sowie Josera etwas einfallen lassen!

Jeder Musher, der mit offenem Team, d.h. mit mehr als 8 Hunden vor dem Schlitten antritt, bekommt ein Begrüßungsgeschenk bestehend aus:

einer Flasche Hartl's Jagertee
einem 15 kg Sack Josera Hundefutter
und einen Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 100.- €


Winterberg Schlittenhunderennen 2009 PlakatDie Stadt Winterberg will damit sicherstellen, den vielen Zuschauern auch etwas zu bieten: die Königsklasse des Schlittenhundesports! Die beiden Sponsoren Hartl's Jagertee und Josera sehen das genau so.

Dabei ist es unerheblich, auf welcher Strecke gestartet wird und welcher Rasse die Hunde angehören!

Ein Musher aus Schleswig-Holstein hat bereits Interesse bekundet und möchte in der offenen Klasse starten - mit 18 Hunden vor dem Schlitten - wenn es der Trail zuläßt ...

Hier gibt es den Winterberg-Trail "Am Kuhlenberg" zu sehen!

Vielen Dank nach Winterberg für diesen Service!

Foto (von Helmut Dietz, aufgenommen in Hamar, Norwegen): Kurt Zwingli steht bereits in der "offenen Kategorie" auf der Meldeliste. Außerdem ein offenes Gespann aus Holland ... aber von mindestens vier weiteren Gespannen haben wir Signale erhalten, dass sie Winterberg in ihren Routenplaner eingegeben haben ...

Meldungen können per E-Mail gerichtet werden an Klaus Pestel: kpestel@freenet.de

Hier geht es nach Winterberg!

Wenn genügend offene Teams antreten, wäre für nächstes Jahr eine Winterberg OPEN Sonderwertung möglich ...!
10.2.09 11:35


Alpen-Trail 2009 Fotokalender ...

... Jürgen Stolz aus Penzing bei Landsberg war beim Alpen-Trail 2009 mit seinen Siberian Huskys erfolgreich unterwegs. Jürgen und seine 8 Hunde am Trail zu treffen war immer eine Augenweide. Und freundlich war Jürgen immer - auch wenn es noch so steil bergauf oder bergab ging. Hat Spaß gemacht, ihn zu knipsen.

Jürgen wird am kommenden Wochenende in der "offenen" Klasse bei der FISTC Schlittenhunde-Weltmeisterschaft in Werfenweng, Österreich an den Start gehen. Also Daumen drücken!

Um alle Kalendermotive zu sehen, einfach auf das Titelblatt klicken!

Alle Alpen-Trail Fotos von Helmut Dietz, Bielefeld

Nebenbei erwähnt, könnten wir natürlich auch Kalender von anderen Rennen oder anderen Mushern machen. Auch wenn es uns viel Arbeit macht, sind wir mit den Ergbnissen genau so zufrieden wie die Abgebildeten ... und den Spaß hatten wir beim Knipsen - unterwegs am Trail - sowieso!
10.2.09 14:02


Heute im ORF: der Schlittenbauer aus Tirol ...

Heute wird im ORF in "Tirol heute" zwischen 19:00 und 19:30 Uhr der Hundeschlittenbauer aus Tirol im Fernsehen zu sehen sein. Schade, dass wir das nicht in Bielefeld sehen. Vielleicht zeichnet es einer auf. Ernst Danler hat keinen Videorecorder ... und einen DVD-Player zum Aufzeichnen erst recht nicht ...
10.2.09 14:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung