Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





90 Teilnehmer stehen auf der Meldeliste!

Winterberg Schlittenhunderennen 2009 PlakatAuf der Fahrt von Werfenweng nach Hause haben wir mit Klaus Pestel telefoniert. 90 Teilnehmer stehen auf der Meldeliste zum Klassiker im Sauerland! Und wenn wir ihn richtig verstanden haben, können wir mit allen DEUTSCHEN MEISTERN des Jahres 2009 des DSSV rechnen. Darüber hinaus mit bis zu 13 offenen Teams!

Das Dauerduell der Saison wird wohl in Winterberg eine weitere Auflage erhalten: Kurt und Detlef stehen auf der Liste. Nur fahren sie in Winterberg eben nicht mehr alleine um die Wette. Und so wie wir die beiden kennen wird ihnen das Spaß machen ...

Winterberg Plakat Schlittenhunderennen: Foto, Layout etc. von Helmut Dietz, Musherzeitung
16.2.09 23:24


GRATIS: Musherzeitung - WM-Foto - Service!

Wir wurden heute morgen bereits per E-Mail gefragt, ob die gezeigten Fotos auch verwendet werden dürfen ...

Gratis-Musherzeitung-Foto-Service

Die gezeigten Fotos dürfen auch auf privaten und/oder nicht kommerziellen Websites gezeigt werden. Wir verzichten auf jede Gegenleistung, würden uns aber über eine Erwähnung freuen ...

Alle Knipser sind Voyeure (Schlüssellochgucker) und Exhibitionisten (Zurschausteller) - wir gehören sogar zu den Masochisten. Wir verspüren pure Lust bei der Arbeit - auch wenn es sich nicht lohnt oder wir uns sogar nicht gerade überall beliebt dadurch machen ...

WM-Foto-Montage (von Helmut Dietz): Die WM 2009 Eröffnungsfeier endete in Werfenweng mit einem Feuerwerk. Das Foto oben dürfte einmalig sein. Wir haben Kirche und Feuerwerk zusammengefügt ... Vorsicht, manchmal sind Knipser eben auch Manipulierer ...
17.2.09 06:37


Danler Hundeschlitten im ORF ...

Kurz vor der FISTC Schlittenhunde WM in Werfenweng, Österreich wurde der Weltmarktführer im Hundeschlittenbau vom ORF besucht. Hier ist der Beitrag zu sehen: Danler-Hundeschlitten im ORF

Hier geht es zum: Weltmarktführer aus Ellbögen, Tirol

Uns würde es nicht wundern, wenn Ernst Danler auf seiner Website demnächst die erfolgreichsten FISTC WM 2009 - Teilnehmer aus Werfenweng auf Danler-Schlitten präsentieren würde ...

Foto (von Helmut Dietz, Musherzeitung): ... Danler Hundeschlitten werden bei allen Rennen von Mushern aller Kategorien gefahren. Hier fährt Götz Bramowski gerade in die letzte Kurve vor dem Ziel in Werfenweng ... Er belegte einen hervorragenden Platz vier in der größten Startergruppe (C1).
17.2.09 09:45


Wolfgang Hammerschmid & Huskys in der NÖN

Wolfgang Hammerschmid hat es letzte Woche in die NÖN gebracht. Wieder einmal ein Beispiel dafür, dass sich die Presse für die Leidenschaften und Abenteuer der Menschen in ihrem Einzugsgebiet interessiert. Naja, ein bisschen muss man halt vorarbeiten, einen passenden Text machen und einige hüsche Fotos dazu geben - und schon geht es in den Druck. Ganz einfach ...! Und die Leserschaft ist auch um vieles besser als die in irgendwelchen Hundeblättchen. Nicht zuletzt hilft es - so sehen wir das zumindest - den Hundefreunden, sich bei den Nachbarn ein besseres Image zu verschaffen. Das schadet ja nie ...
17.2.09 19:07


Laconia World Champion Sled Dog Derby: Rudi top!

Rudi RopertzWir hatten gestern Abend ein nettes Plauderstündchen mit Rudi, der in Kanada von Rennen zu Rennen fährt und sich von alten Haudegen die Geschichte des Schlittenhundesports in Kanada erklären lässt.

Wenn er dann erzählt, in welche Reihe von Champions er sich z.B. beim Laconia World Champion Sled Dog Derby - Rennen einträgt, dann sieht man durch die Telefonleitung den Stolz in Rudi's Gesicht. Homepage Laconia World Champion Sled Dog Derby

Auf jeden Fall wird er einen bleibenden Eindruck im Osten Kanadas hinterlassen. Und wir sind sicher, das hätte er auch in Kanadas Westen getan ...!

Rudi und Marlies sind gut informiert und amüsieren sich über die Postings in so manchem Forum, wo es um gewonnene Wagerlrennen, Jahrtausend-Ereignisse in Taxenbach und die Beleuchtung für Hundeschlitten geht ...

Aber man merkt den beiden schon an, dass bei allem Erfolg in der Ferne ein bisschen Heimweh mit schwingt, je länger das Gespräch dauert.

Was Rudi vermissen wird, wenn er Mitte März zurück kommt, sind große Rennen in Europa, wo man sich mit offenem Visier gegenübersteht ... aber dann ist der Winter zu Ende. Außerdem ist es in Europa "out", sich zu großen Rennen zu treffen. Die Krokusse werden ihn im Westfälischen begrüßen ... und ihn mit ihrer Farbenpracht für den fehlenden Nervenkitzel entschädigen.

Rudi wünscht "Good Mush!" für das Schlittenhunderennen in Winterberg am kommenden Wochenende. Er wäre gerne dabei - im Gegensatz zu anderen ... Infos übers Schlittenhunderennen in Winterberg am kommenden Wochenende!

Aber auch Rudi kann eben nicht alles haben ...
18.2.09 07:26


Ernst Danler gratuliert ...!

Wenn man ein Schlittenhunderennen verfolgt, fallen einem die High Tech Gerätschaften auf, die die Musher heutzutage ganz selbstverständlich nutzen, GPS-Geräte, Head-Cams, etc. Aber all das braucht man nicht, um schnell und sicher über den Trail zu kommen. Dazu ist u.v.a. ein ordentlicher Schlitten nötig.

Die meisten Starter bei der FISTC-WM in Werfenweng waren mit Danler-Schlitten unterwegs. Und 14 davon haben in den Gespannklassen sogar Medaillen gewonnen ...!

Das nimmt Ernst Danler, der Schlittenbauer aus Ellbögen, Tirol zum Anlass, den Gewinnern einen "Herzlichen Glückwunsch!" zuzurufen. Und diese Musher noch einmal in einer speziellen Bildergalerie zeigen zu lassen ... Hier sind sie noch einmal besonders erwähnt:

O-1.Platz Jürgen Stolz
O-2.Platz Patrick Logeais
O-3.Platz Jean Combazard

A-1.Platz: Roderick Glastra
A-2.Platz: Rene Weber
A-3.Platz: Karl Rachbauer

B1-1.Platz Massimo Martini
B1-2.Platz Georg Patsch
B1-3.Platz Zsofia Verla

C1-1.Platz Giovanni Nardelli

C2-1.Platz Peter Marcin
C2-2.Platz Horst Klank

D1-3.Platz Romain Logeais

D2-1.Platz Jarsolav Banoci

Danler-WM-Foto-Galerie von Helmut Dietz
18.2.09 11:46


Nochmals: DM 2009 HAIDMÜHLE ...

... gerade erhielten wir einen ziemlich erregten Anruf eines ehemaligen BILD-Reporters aus München ...

Bei der DM 2009 in Haidmühle waren für die Deutsche Meisterschaft der "offenen Kategorie" folgende Anzahl Teams am Start:

offene Klasse: 2
8-Hunde-Klasse: 5
6-Hunde-Klasse: 11 (darunter 2 x Jose)
4-Hunde-Klasse: 7

... ergibt 25! Stimmt also, wir haben uns verrechnet ...

Nachzählen kann man diese Zahlen in der Ergebnisliste, die sogar Windhundfreunde inzwischen schnell ausfindig machen: Ergebnisse DM 2009

Wir wissen nicht, womit wir konkret den "grantigen" Anruf aus München verdient haben ... Wir haben den Anruf ziemlich schnell - ohne weitere Erkenntnisse zu gewinnen - beendet.

Wir wollten zum Ausdruck bringen, dass 24 oder besser 25 Teams kein Aushängeschild für eine DM sind ... und hoffen, dass sich vielleicht bald jemand etwas einfallen lässt, die Wertigkeit einer Deutschen Meisterschaft wieder auf das Niveau zu heben, auf das sie eigentlich gehört ...

Vielleicht haben wir das nur angdeutet und nicht deutlich genug gesagt. Dann ist es hoffentlich hiermit geschehen!

Apropos Niveau ... Nein, zum Anruf sagen wir nichts mehr.
18.2.09 18:41


Winterberg: PR wie bei keinem Rennen!

Hannelore Proske macht in der heutigen Ausgabe der Neuen Westfälischen Werbung für das 35. Internationale Schlittenhunderennen in Winterberg, Sauerland (21./22.2.2009). Das Foto zeigt sie mit ihrem Husky-Six-Pack 2008 in Haidmühle ...

roter dpa-HuskyAber das ist nur ein klitzekleines Artikelchen im Vergleich zu den PR-Kanonen, die die Stadt Winterberg momentan los feuert! Und die Treffer sind bundesweit zu sehen. Gibt man heute bei Google "Schlittenhunderennen Winterberg" ein, erscheinen Tausende Ergebnisse: Google-Suche "Schlittenhund Winterberg". Und dieser rote dpa-Husky dürfte so ziemlich dem entsprechen, was die Zuschauer bei einem Schlittenhunderennen erwarten. Da werden sie aber später angenehm überrascht sein ...

... noch ein Artikel zum Rennen in Winterberg
19.2.09 07:01


Breaking News - Eilmeldung: 110 Starter ...!

Winterberg Schlittenhunderennen 2009 Plakat... gerade kommen neue Meldungen aus Winterberg ...

Demnach sind inzwischen 110 Starter auf der Meldeliste für das Internationale Schlittenhunderennen am kommenden Wochenende. Der Schlittenhunde Klassiker hat sich also zun einem der größten Rennen der Saison gemausert ...

Radiosendungen senden bereits fleißig, die Presse druckt und das Internet ist voller Meldungen ...

Na das kann was werden ...

Musher aus der Schweiz werden in großer Anzahl erwartet, aus Tschechien kommen die Cracks, sogar Deutschlands einziger Profi-Musher aus Schleswig-Holstein reist an und der Deutsche Meister der "offenen Klasse" gibt sich auch die Ehre ...

... und das alles keine 150 Kilometer von der Redaktion der Musherzeitung entfernt!

Wir können es kaum erwarten!

17:15 Uhr:
... gerade erhalten wir einen Anruf eines Musher: "Winterberg, klasse! Wie zu alten Zeiten!" sagte er. Wir waren gerührt ...! Und dann sagte er noch: "Da hat sich der eine oder andere furchtbar verdribbelt und sogar dabei noch ein Eigentor geköpfelt ...!" Und wieder einmal haben wir keine Ahnung, wer damit gemeint sein könnte ...
19.2.09 15:16


Vorl. Teilnehmerliste Winterberg

... auch auf die Gefahr hin, dass wir mit Klaus Ärger bekommen könnten, zeigen wir eine vorläufige Teilnehmerliste für das Schlittenhunderennen in Winterberg am kommenden Wochenende (21./22.2.2009).
Wir wurden von so vielen Leuten angesprochen, dass wir uns einfach nicht zurückhalten konnten.
Lt. Klaus Pestel fehlen noch genau 10 Teilnehmer (Stand 19.2.)

Nur für Insider: Der eine oder andere wollte kommen, hat aber verschnupfte Hunde, kann aus fahrtechnischen Gründen nicht erscheinen, weilt in Schweden in seinem schicken Haus und dreht dort seine Runden oder ist mit dem Bike auf einer warmen Insel oder tourt mit seinem Team irgendwo im Norden Skandinaviens herum oder stellt sich als Doppelweltmeister 2009 der Kanadischen Konkurrenz ...

Andere mushen - nachdem sie sich wochenlang in Schweden im Busch versteckt haben - im Internet herum und freuen sich, neben der DM 2009 nun auch wieder zu Hause geblieben zu sein. Schließlich ist eine mögliche Klatsche im Heimatland doch doppelt schmerzhaft ... Letzteres bestätigt nur die Qualität der vielen Musher, die den Weg ins Sauerland auf sich nehmen ...

Vorl. Teilnehmerliste Winterberg 2009

MD

Michael-Klick_HaidmühleBallas Thorsten RSSV
Eleveld O. W. NL
Heitmüller Dirk FSSC X
Klick Michael X
Kriegler Winfried SSVO
Mendel Hans Jürgen SSNH ES
Proske Hannelore x
Schumacher Frank
van Dijen Wilco NL X

Foto (von Helmut Dietz): Michael Klick ist auch dabei! Das Foto zeigt ihn und seine Huskys in Haidmühle 2008 ...

SJ 1+2

Martina-Stephankova_OberwiesenthalBaginski Christian
Eleveld Lieneke NL x
Erlebachova Ilona CZ
Frauchiger Heinz CH
Gordner Sabine
Gruber-Pestel Karin CZ
Jerhotova Adela CZ
Klikarova Sona CZ
Oberthür Michael
Stepankova Martina CZ (Siehe Foto!)
Trendelkamp Frank

Hladikova Andrea CZ
Liskova Kamila CZ

2-Hunde

Asmann Wolfgang ES
Braun Andre x
Glanzer Yvonne x
Hellwich Frankje x
Hendrix Melany x
Humpert Sandra
Kostbahn Birgit SCH
Küppenbender Florian x
Pape Hendrik NSSV
Prinsen Marja
Schmitt Michael x
Schneider Hansi x
Schwabe Mirco x
Splitter Tanja x
Splitter Friedhelm x

4-Hunde

Nicole-Schröder_oberwiesentBazuin-Herrewijn Nicolette NL x
Berenschot Sandra x
Betz Thorsten
Boeckel Nico x
Boeckel Nico x
Dickel Bernd SCH
Hazen Ton NL x
Kampermann Karen Wolfdog
Krause Thomas x
Kriegler Winfried SSVO
Krupicka Petr, Junior CZ
Küppenbender Klaus x
Lüber Jürgen RSSV
Müller Uwe NSSV
Nuyts Paul NL x
Pütter Frank WSSV x
Radant Uwe NSSV
Rejisberger Mazke NL x
Riedfeld Frans NL
Schröder Horst NSC
Schröder Nicole NSC (siehe Foto!)
Stöckli Barbara CH
van Herlingen Cardien NL x
van Nistelroy Walter NL x
van Noort Amber NL x
Verschoor Arie NL x
Wiegand Andrea NSSV
Wojcik Dagmar FSSC x

Foto: Nicole ist immer ein gutes Motiv. Die Zöpfe, die sportliche Haltung am Schlitten und die dynamischen aber freundlichen Hunde. Der Schwarz-Weiße grinst immer freundlich in die Kamera - und wenn er auch noch so ackern muss ...

6-Hunde

Thorsten-Betz_RastedeBeck Michael ITB
Betz Thorsten (siehe Foto!)
Daldrup Frank
Dickel Martin
Eefting Jan NL x
Frauchiger Heinz CH
Hartmann Thomas
Hazen Tom NL x
Herber Michael
Krejci Jiri CZ
Krupicka Petr, Jounior CZ
Masiuk Gregor x
Menzel Alex
Tetzner Michael
Trnka Jiri, Senior CZ
Trnka Jiri, Jounior CZ
Verschoor Arie NL x
Wirz Patrik CH
Wißler Stefan NSS

Foto (von Helmut Dietz): Thorsten und seine "Flying Dogs" auf Schnee zu sehen ist immer ein besonderes Ereignis!

8-Hunde

Betz Thorsten
Frauchiger Monika CH
Hiermeier Herbert ITB
Kathan Alexandra ITB
Lüber Jürgen RSSV
Rejisberger NL x
Stodt Malte ITB


offen

Michael-Tetzner-SkellefteaBungic Tom
Buschmann Hans NL
Epping Jan NL X
Krupicka Petr, Senior CZ
Oyen Detlef
Tetzner Michael
Vogel Nicole CH
Wojcik Markus P X
Zwingli Kurt CH


HD!-Foto: "World Class Mushing" - Michael Tetzner aus Schleswig-Holstein, einer der sich nicht versteckt! Sonst in Skandinavien und Alaska zu sehen oder im aktuellen Lifestyle Dogs Magazin von G+J (gleich auf sechs Seiten) ... ist im Sauerland sicher ein Hingucker ...!

x=reinrassig

Sechs Musher aus der Schweiz stehen auf der Liste - und was für welche! Kurt will sich wieder mit Detlef fetzen. Barbara hat ihren Schlüsselbeinbruch hinter sich und Uwe wird sich für Rastede revanchieren wollen. Patrick kommt als Pirena-Athlet nach Winterberg. Monika und Heinz haben in Schweden ihre Hunde trainiert und sind dort Rennen gefahren und Nicole möchte nach dem Alpen-Trail, das sie leider mit einer schweren Bronchitis aufgeben musste, in der offenen Klasse ihr erstes Rennen bestreiten.

12 Tschechen-Cracks werden da sein. Die Trnkas und Krupickas werden um die Kuhlenberg-Loipe pfeffern ... und auch auf Skiern wird es Czech-Power zu erleben geben ...

18 Mal haben wir "NL" hinter den aufgelisteten Teams gezählt. Fast alle werden mit Siberian Huskys zu bewundern sein.

... um nur die internationalen Musher einmal zu erwähnen ...!

So, jetzt wird gepackt und mit den Klängen von North to Alaska! ins Sauerland gefahren. "Gone to the Dogs!" steht wieder an der Tür zur Redaktion ...! Und wir freuen uns schon jetzt auf die Gänsehaut, die uns immer überfällt, wenn wir den Stake-out sehen ... und das bei uns um die Ecke!
19.2.09 21:40


Nun weiß es auch das Weltweite: Eilmeldung ...!

Kurt-Zwingli_CH_SkellefteaKurt Zwingli, CH führt das erlesene Schweizer Musher-Team in Winterberg mit dem größten Gespann an. Hier gibt es die Eilmeldung aus Winterberg im Weltweiten nachzulesen ...
20.2.09 10:29


Winterberg war schön ...!



Hier gibt es die Ergebnisse:
Winterberg 2009 - Ergebnisse 1
Winterberg 2009 - Ergebnisse 2
Winterberg 2009 - Ergebnisse 3
... und Fotos von allen Teilnehmern am Trail Winterberg Schlittenhunderennen 2009.



Aber eines wollten wir noch los werden, Kurt's Erfolgsgeheimnis ... als wir heute morgen zusammen frühstückten, haben wir ihn gefragt, wie viel er abgenommen habe seit letzter Saison. Er ist wirklich schlank wie ein Marathonläufer! Er wisse es nicht genau ... und wie er das geschafft habe ... so viel Arbeit mit seinem Gasthof, seiner Pension, mit den Hunden, bei so viel Rennen sei er außerdem unterwegs gewesen, dass er gar keine Zeit hatte, zu essen ... und außerdem habe er kleine Hunde ... und bei den Rennen heutzutage, wo er immer unter seinem eigenen Minimum von 14 Hunden bleiben müsse, da ist der Gewichtsverlust schon mal ein Zwei-Hunde-Effekt ...

Überhaupt, die Schweizer! Wenn die sagen, sie kommen, dann kommen die auch. Neben Kurt & Palmira, die auch noch Nicole mitgebracht haben, waren auch Barbara & Patrik da und Monika & Heinz ...

Und wenn wir jetzt anfangen würden, aufzuzählen wo wir diese Eidgenosssen schon überall im Winter einmal getroffen haben, dann würden unsere Leser auch verstehen, warum wir uns so gefreut haben, sie vor den Türen Bielefelds einmal zu sehen ...!

Foto: Etwa 7.000 Zuschauer waren an beiden Tagen beim Schlittenhunderennen in Winterberg. Und das, obwohl der Sonntag ziemlich verregnet war ...

... Winterberg hält Wort! Winfried Borgmann von der Tourist - Information Winterberg ist alles andere als ein "typischer" Beamter. Er hat es sich nicht nehmen lassen, das "Begrüßungsgeld" für alle Musher der "offenen Klasse" direkt und in bar den Mushern persönlich auszuzahlen. Und wie viel Spaß ihm das gemacht hat, kann man sehen. Auch die Musher waren von so viel Begeisterung angetan, so wie auf diesem Foto Nicole Vogel und Tom Brandtner-Bungic. Herr Borgmann war nicht nur vor dem Rennen in Winterberg pausenlos auf Achse. Auch während des Rennens war er von morgens bis abends in Sachen Schlittenhunderennen unterwegs - für keine Arbeit war er sich zu schade - auch solche Beamte gibt es hierzulande ...!

Cash02... Anreize für die Teilnahme an einem Schlittenhunderennen können nur "Anreize" sein ... Verhältnisse wie in Alaska wird es bei uns nie geben. Und das ist auch gut so ...! Hauptmotiv eines Mushers sollte es sein, sich mit anderen Mushern zu messen, das Preisgeld sollte nie der Hauptgrund sein, ein Rennen zu besuchen oder nicht ...

Dennoch sollten Veranstalter alles tun, um ein Rennen so attraktiv wie möglich zu machen. Nur dann bleibt ein Rennen auch positiv in der Erinnerung der Zuschauer und sie werden beim nächsten Mal wieder kommen ... und genau so verhält es sich mit den Aktiven ...

Winterberg hat ein Zeichen gesetzt. Neben dem Preisgeld & der Extraprämie für die großen Teams wurde ein Teil der Einnahmen an die Musher weitergegeben. Damit bewegt sich Winterberg sicher ganz oben in der Rangliste der Veranstalter. Und wir sind sicher, Winterberg läßt sich nächstes Jahr auch wieder etwas Neues einfallen ...

Auch wir werden versuchen, etwas Neues zu tun. Oder zumindest beginnen, darüber nachzudenken: Wie und wo entkommen wir dem engen Netz?

Vielleicht in Alaska, The Home of Mushing ...

Und wer einmal authentische Fotos vom Stake-out sehen möchte, der schaut sich die 162 Fotos in der Sleddogrevue an. Dort ist Michaels Auto zu sehen, Huskies am Stake-out, Malamuten sind zu bewundern, der Start einiger Teams aus der Stake-out Perspektive und das halt alles so als würde ein virtueller Besucher mal dahin schauen, mal dorthin und wieder zurück ... und die Saarländer freuen sich sicher über jeden Klick ...!
23.2.09 12:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung