Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Unser SAM macht Werbung ...!

Sam-macht-Werbung

Unser SAM ist gerne Testfresser und macht auch gerne Werbung für Hundefutter das ihm schmeckt und gut bekommt. Deshalb hat er sich auch dafür entschieden, ein bisschen Werbung zu machen. Wer weiß, was er als nächstes testen darf ...
5.12.09 14:40


Jan bei den Schlittenhunden ...

Jan Redder fotografiert Schlittenhunde!Jan Redder aus Holland haben wir bei den Schäferhunden kennen gelernt. Nach 6 Jahren Schäferhunde fotografieren wollte er einmal etwas anderes vor die Objektive bekommen - und landete bei den Schlittenhunden. Er wird auch die Holland-Meisterschaften in Voralberg fotografieren. Vielleicht treffen wir ihn einmal am Trail, dann können wir uns revanchieren für die vielen Tipps die uns Jan bei den Schäferhunden in Donaueschingen und in Krefeld gegeben hat ...

Vielleicht treffen wir ihn in Winterberg beim Schlittenhunderennen im Februar 2010, dort starten immer viele Holländer!

Foto: Jan hat uns zahllose Fotos geschickt. Beim Wagenrennen in Holland war es dunkel und nebelig. Trotzdem hat er schöne Bilder gemacht. Dieser Musher kam uns bekannt vor ... oder bilden wir uns das nur ein ...?
5.12.09 22:29


Hanne & Huskys trainieren für WM in Oberwiesenthal

Hannelosre Proske & HuskyUnsere Nachbarin Hannelore Proske aus Preußisch-Oldendorf trainiert mit ihren 8 Siberian Huskys: Late, Linux, Angus, Henry, Jersey, Emma, Thuja, Anjou für die Husky -Schlittenhunde Weltmeisterschaft am 26.-28. Februar 2010 in Oberwiesenthal im Erzgebirge. Hannelore kann beruflich bedingt nur drei Mal die Woche trainieren und steigert dabei so langsam aber sicher die Distanz. Jetzt hat sie schon beachtliche Umfänge erreicht. Genaue Angaben sollen wir nicht veröffentlichen.

Hanne trainiert zusammen mit den erfolgreichen Husky - Long Distance Musher und Züchter Anneliese & Manfred in Auetal-Raden. "Vor vielen Jahren, als es noch einen richtigen Winter gab, fuhren wir sogar wochenlang mit dem Schlitten unsere Trainingsrunde. Das muss vor etwas mehr als 25 Jahren gewesen sein - unser erster Winter hier." schwärmt Anneliese Braun-Witschel bei unserem letzten Besuch auf den Hängen des Auetals, wo es immer einige Grad kälter ist als in Bielefeld.

Hanne wird auch wieder mindestens drei Wochen in Schweden zubringen, um dem Team den letzten Schliff zu geben. Lillholmsjö heißt dann das Ziel ihrer und ihrer Huskys Träume.

Auch die lokale Presse wird wieder über Hanne und ihre Mitteldistanz-Huskys berichten, etwa so wie hier: Hannelore Proske trainiert für die Husky-WM.

Foto (Helmut Dietz, Musherzeitung): Hannelore Proske und Linux. Sie freuen sich schon auf Schnee in Schweden ...
6.12.09 07:10


Jo Runyan: Distance Musher meets Sprint Musher - Teil 2

Joe-Runyan-Spain-Pirena Aus Joe Runyan's Buch: "Winning Strategies for Distance Mushers" haben wir einen kleinen Teil übersetzt, wo Joe in bunten Worten ein Zusammentreffen mit einem Sprint-Musher schildert. Er überzeichnet etwas, dreht aber dann wieder auf die sachliche Ebene zurück und kommt auch zu einer Konklusion ...

Hier ist die Übersetzung: Joe Runyan über Sprint Mushers & Sprint Dogs, Teil 1 & 2

Wir haben einige Passagen (...) herausgelassen.

Joe-Runyan-signatureDas Buch gibt es noch: Amazon.de: Joe Runyan: Winning Strategies.

Wir werden uns auch noch das eine oder andere gerade veröffentlichte Buch vornehmen und darüber berichten ...

Wie man an der Signature sehen kann, haben dieses Buch auch Long-Distance Musher hierzulande und nicht nur im Regal stehen!
6.12.09 10:14


Am 19./20. Dezember das erste Schneerennen?!

Schlittenhunde-Paradies: Vallelunga

Wenn wir das richtig verstehen, wird im Vallelunga das erste Schlittenhunde - Schneerennen stattfinden, siehe hier: CIS Rennkalender 2009/2010.

Wir werden Informationen einholen. Immerhin ist Langtaufers das bevorzugte Terrain, um sich auf die großen Herausforderungen der kommenden Schlittenhunderennen - Saison vorzubereiten ...

Und in der "Endstation" einen heißen Tee zu trinken während draußen Winter herrscht ist schon etwas Besonderes - kurz vor Weihnachten.

Foto (Helmut Dietz, Musherzeitung): ...wenn es mit dem Auto auf der Via Vallelunga in Melag an der "Endstation" nicht mehr weiter geht, dann fahren die Schlittenhundegespanne weiter Richtung Schlittenhundeparadies ...
6.12.09 20:22


La Grand Odyssee - Travel-Map

Grande-Odyssee-Travel-Map... liegt eigentlich ziemlich günstig und dort waren wir noch nicht. Es stehen Musher auf der Liste, die man auch einmal kennen lernen sollte ... und wer weiß, vielleicht kommen dann auch einmal mehr Deutsche dorthin.

Hier sind die gemeldeten Musher zu sehen, das Programm und vieles mehr, profihaft gemacht: Alles übers La Grande Odyssee
6.12.09 22:07


In Winterberg ist immer was los!

Bullracer-Winterberg

Wenn mal keine Windhunde oder Schlittenhunde zum Knipsen zur Verfügung stehen, dann lohnt ein Blick auf die website von "Winterberg". Mal sind es die Biker, die in verschiedenen Disziplinen den Action-Knipser begeistern, mal sind es die Bullracer am Ruhrquellenlift (siehe Foto), dann wieder die Skeleton- und Bob-Cracks auf der Bobbahn - so wie diese Woche. Hier ist der Plan für den INTERSPORT FIBT Bob & Skeleton WELTCUP, Winterberg: Bob & Skeleton WELTCUP

Im Februar 2010 soll es dann ein Schlittenhunderennen in Winterberg im Hochsauerland geben ...!
7.12.09 11:36


Schlittenhunde-Training/Rennen im LANGEN TAL ...



Eigentlich wollten wir nur wissen, ob wir in der Vorweihnachtszeit ein bisschen Winter in Südtirol abbekommen werden. Die Wahrscheinlicheiten sind groß, sehr groß. Momentan seien mindestens 30 cm Schnee im "Langen Tal" oberhalb des "Passo di Resia" und bis zum 19./20. Dezember kann noch viel passieren.

Wie viele Hunde-Teams werden bei der Saisoneröffnung in Langtaufers sein?



Wählen!Ihre Meinung
weniger als letztes Jahr
gleich viele wie letztes Jahr
mehr als letztes Jahr
Toolia - Ihr Gratis-Umfrageservice


Übrigens, zwei Musher seien oben im Tal trainieren, um es spannend zu machen wurden uns die Kennzeichen durchgegeben: aus SHA und RE. Dann wußten wir, dass es sich um die Muscher aus Wurzelbühl und Oberfrauenau handelte.

Unsere Leser wissen bescheid ..?!

Die Profis seien dagegen üblicherweise weiter unten stationiert, um gleich am Anfang die Steigung zu haben - wie beim Rennen ...
7.12.09 13:46


Huskys aus Preußen in der NW

Hannelore-Proske-Husky-Training-WEB

... am Montag waren die Huskys aus Preußisch Oldendorf mit Hannelore Proske im Sulky in der Neuen Westfälischen. Immerhin wurden die 8 Huskys alle namentlich genannt. Eine Premiere! Aber sie trainieren ja auch für die Husky-WM 2010 in Oberwiesenthal im Erzgebirge (26.-28. Febr. 2010).
8.12.09 13:14


PR Auftakt Schlittenhunde - Saisoneröffnung ...!

Jürgen-Stolz-LangtaufersEin Saison - Auftakt - Rennen ist für die Medien immer eine gute Sache. Zum einen wollen die Redakteure und Kameraleute auch mal wieder in die verschneiten Berge, zum anderen haben sie ein tolles Thema:

"Was hast Du in dieser Saison vor?" ist dann auch die einfachste und beste Frage ...

Wenn die dann Weltmeisterschaft im Erzgebirge, Europameisterschaft in Polen, Etappenrennen in Südtirol, das Odyssee-Rennen oder sogar die längsten Schlittenhunderennen Europas etc. hören, dann kann nichts mehr schiefgehen und eine gute Gelegenheit, die Highlights der Saison zu erwähnen. Vor langer Zeit hat man sogar Trainingslager für solche Zwecke veranstaltet ... aber das ist wirklich schon Schnee von vorgestern ...

Nur einladen muss man die Presse schon. Sonst kommen die nicht. Und am besten mit einigen vorgefertigten Musher - Stories. Dazu müsste man halt auch wissen wer kommt ... also:

"Wer kommt zum Saisonauftakt - Schlittenhunderennen nach Langtaufers am 19./20. Dezember?"

Am besten eine E-Mail an: musherzeitung@yahoo.de schicken, dann werden wir versuchen einige Stories zu schreiben. Vielleicht kommt wieder das eine oder andere TV-Kamerateam, um die Atmosphäre eines Schlittenhunderennens zu erleben und festzuhalten.

Foto: am Anfang der Saison interessiert man sich noch mehr für die Schlittenhunde als am Saisonende ...
8.12.09 16:38


Vallelunga/Langtaufers: SMELL THE WINTER!


Alaskan Husky_1992_Bad Mitterndorf... auf der Teilnehmerliste zum Rennen am 19./20. 12.2009 in Langtaufers im Vallelunga stehen bereits:

Georg Patsch - 8 - Hunde - SH
Martina Patsch
Johanna Hungerbühler - 8 - Hunde - AH
Luzi Bernhard - MD 8 - Hunde -AH
...


Diese Liste wollen wir fortführen, wenn sich noch weitere Musher melden, unter

musherzeitung@yahoo.de

Die bisher auf der Liste stehenden Musher mit ihren Hunden zeigen, dass wir dort nicht alleine sein werden und dass es ein nettes Wochenende werden wird.

Wir riechen ihn schon ...

Johanna Hungerbühler, CH

Vallelunga - Come to smell the winter!
8.12.09 22:59


Schlittensportler in Winterberg ...

Bobbahn-Winterberg-SkeletonNach den Bikern im Bike-Park Winterberg haben wir uns heute einmal die Schlittensportler in der Bobbahn Winterberg angeschaut.

In Winterberg soll ja im Februar ein Schlittenhunderennen stattfinden. Da sind wir aber auf die Schlittenhundesportler im Vergleich dazu gespannt - was Quantität und Qualität betrifft ...

Wenn wir das richtig verstanden haben, soll ein Preisgeld so ausgeschüttet werden, dass jeder davon profitieren könnte. Statt das Preisgeld - wie üblich - an die Ersten je Kategorie zu vergeben, hat man sich offensichtlich etwas anderes einfallen lassen. Ein nennenswertes Preisgeld soll - so gehen Gerüchte an der Bobbahn um - als Tombola an alle Teilnehmer verlost werden.

Unsere (nicht relevante) Meinung: Wenn die Winterberger das wirklich machen, dann "BRAVO!" Wer kennt sie schon, die Champions aller Klassen und Rassen. Den Zuschauern ist das erst einmal egal. Die wollen viele Hunde - vor allem Huskies - sehen. Wenn sie sich dann vor Ort auch von den Alaskans oder Schlappies begeistern lassen, dann haben sie etwas dazu gelernt.

Wer dann in Winterberg vorne liegt oder nicht, das bekommen die Tausenden von Zuschauern (in Winterberg Realität!) sowieso nicht mehr mit - selbst wenn sie wollen. So unübersichtlich ist für den Außenstehenden die Klassen und Rasseneinteilung. Außerdem sind die Zuschauer längst zu Hause, wenn die Siegerehrung stattfindet.

Der Schlittenhundesport ist "Breitensport" (= Hobby) - so sehen es jedenfalls die Zuschauer. Denn wer könnte sich denn unter den Zuschauern vorstellen, dass man davon hierzulande leben könnte ...?!

Foto (H. Dietz, Bielefeld): Eine ganz besondere Schlittensportart: SKELETON! Gesehen auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland, wo es am Freitag, Samstag & Sonntag um den Weltcup geht: Skeleton, 2er Bob & 4er Bob
9.12.09 20:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung