Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schlittenhunde - Wagenrennen: Wheel for fun ...?!

Schlittenhundesportler Dr. Jürgen Lüber

Schlittenhunde - Photo: Beim Schlittenhunde - Wagenrennen gibt es immer wieder Innovationen zu bewundern.

Vor Jahren war es der Tracz - Racer in Rastede, am Wochenende haben wir "Wheel for fun" - Wagen in Bielefeld gesehen.

Vielleicht können wir mit dem Tüftler bald mal reden. Das Photo zeigt den Wagen mit Dr. Jürgen Lüber in Aktion. Es sollen auch andere Musher damit unterwegs gewesen sein.

Jetzt sind wir natürlich gespannt, was man bei der IFSS WM so alles sehen wird.

Wheel for fun - Schlittenhunde - Wagen
27.10.11 13:28


... aus Baden - Württemberg: Wheel-for-fun

Wheel-for-fun Schlittenhunde-/Trainings-/Wettkampf-Wagen mit Tamara-Schlemmer

Schlittenhunde -Photo: Helmut Dietz, Musherzeitung.de

Bei der DM 2011 (Wagenrennen) in Bielefeld - Senne gab es gleich drei Musher, die einen für uns neuen Wagen fuhren (Andrea Wiegand, Tamara Schlemmer, Dr. Jürgen Lüber).

Es sollen noch weitere Musher sein, dei damit unterwegs sind, sagte uns gerade Werner Bredel, der Hersteller und Tüftler des Wagens: Christof Diehl und Jose Martin.

Uns ist aufgefallen, dass dieser Wagen kaum zu hören war und dass er vorne zwei extravagante Federgabeln hatte, die wir vom Radfahren her kennen: Rockshox. Außerdem Scheibenbremsen. Das edle Stahl und das schöne, sonnige Wetter tat ein weiteres, um diesen Wagen aus der Masse hervorzuheben.

Nachdem wir nun vom Hersteller mehr wissen über die spezielle "Paralleltandem" - Lenkung vorne, die schräg stehenden Gabeln, den Lenkungsnachlauf ... möchten wir am liebsten das Teil auch selbst einmal ausprobieren. Die Lenkeigenschaften sollen sich signifikant von anderen Modellen unterscheiden. Man könne bei jedem Gelände entspannt fahren und wenn es sein muss sogar mit weniger als einer Hand.

Die Federung vorne und hinten, die tiefe und vor der gedachten Hinterachse befindliche Standposition halten den Wagen am Boden und machen ihn manöverierfähig auch in schwierigem Terrain.

Am besten einmal Probe fahren. In Rosenberg-Hirschlanden, zwischen Würzburg und Heilbronn in Baden-Württemberg gelegen, stehen momentan noch drei Wagen, die man vor Ort auf einem Trainingsglände einmal fahren kann - am besten mit den eigenen Hunden.


Hier geht es nach Rosenberg-Hirschlanden

Und hier noch einmal mehr über Wheel-for-fun
28.10.11 15:36


Schlittenhunde Trainingswagen Wheel for fun - Technik

Tamara-Schlemmer-Wheel-for-fun-Schlittenhunde-Trainingswagen-Bielefeld

Schlittenhunde Trainingswagen Innovation: "Wheel for fun", gefahren von Tamara Schlemmer bei der Deutschen Meisterschaft 2011 (Wagenrennen) in Bielefeld - Senne, Photo: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld

Was steckt hinter "Wheel for fun" Trainingswagen?

Werner Bredel aus Rosenberg-Hirschlanden, der Tüftler des "Wheel for fun" Schlittenhunde Trainingswagen hatte ein bisschen Mitleid mit unserer untechnischen Betrachtungsweise seiner Schlittenhunde - Trainingswagen Innovation und hat die Technik noch einmal ausführlicher erklärt. Das wollten wir nicht für uns behalten:

"Die zentralen Themen sind Vorderachse und Schwerpunktlage.

Der übliche Trainingswagen hat eine Primitiv-Achsschenkellenkung. Der Achsschenkel ist die Drehachse der Lenkung am Rad. Um komfortable und sichere Lenkungseigenschaften zu erzielen, sollte der Achsschenkel nach hinten und zur Mitte hin geneigt sein.

Das erste erzeugt den Nachlauf, auch Teewageneffekt genannt, er bewirkt, dass die Räder in Bewegung sich selbst gerade stellen.

Tamara-Schlemmer, DM 2011, Bielefeld, Wheel for fun Trainingswagen

Photo (H. Dietz, Musherzeitung.de): Tamara Schlemmer

Das zweite nennt sich Spreizung, sie reduziert die Lenkungs- kräfte auf ein Minimum. Diese Dinge sind bei jedem Fahrzeug realisiert, mit Ausnahme der Schlittenhunde Trainingswagen. Dort stehen die Achsschenkel senkrecht und haben einen Abstand zur Radmitte von ca. 10cm. Das sind keine Neben- sächlichkeiten, sondern beeinflussen das Fahrverhalten enorm.

Mein Trainingswagen ist so eine Art "Doppelroller". Der Roller oder jedes Zweirad hat von vornherein Nachlauf und die minimalen Lenkkräfte, da die Lenkungsdrehachse in der Radebene liegt (entspricht dem Spreizungseffekt) und die Gabel nach hinten geneigt ist. Durch die Kombination zweier Roller überträgt man diese Dinge auf ein Vierrad und erreicht damit auf einfache Weise Eigenschaften, die bei einem Schlittenhunde Trainingswagen mit Achsschenkellenkung nur mit grossem Aufwand erzielt werden können.

Jürgen-Lüber, Wheel for fun Schlittenhunde Traingswagen, DM 2011, Bielefeld - Senne

Photo (H. Dietz, Musherzeitung.de): Dr. Jürgen Lüber

Die Federung

Durch die Verwendung von hochwertigen Federgabeln hat man vorne die wichtigen langen Federwege; sie ermöglichen die Geländeanpassung zu nahezu 100%, ganz wichtig beim Bremsen. Die meisten Wagen haben, wenn überhaupt, nur hinten eine Federung, dort gehen aber nur kleine Federwege, da man sonst Bodenkontakt bekäme. Bei mir sind das vorne 100mm, hinten 40-50mm.

Wie man den Typ Lenkung bezeichnet, weiss ich auch nicht, jedenfalls ist es wohl keine Achsschenkellenkung, ich rede immer vom "Paralleltandem", die gibt es ja im Fahrradhandel.

Andrea-Wiegand, DM 2011 Bielefeld, Wheel for fun - Traingswagen

Photo (H. Dietz, Musherzeitung.de): Andrea Wiegand

Die Schwerpunktlage

Wenn die Vorderräder nicht genügend belastet sind,
funktionieren weder Bremsen noch Federung vorne, daher habe ich mich bemüht, den Schwerpunkt so weit wie möglich nach vorne zu verlegen.

Rockshox Tora Federgabeln

Die verwendeten Rockshox Tora Federgabeln sind für Mountainbikes, entsprechend belastbar und komfortabel einstellbar in der Härte und Einfederungsgeschwindigkeit.

Viele Grüsse
Werner Bredel"
'Wheel for fun' Schlittenhunde - Trainingswagen
30.10.11 09:22


Siberian Husky, Vallelunga/Langtaufers, Italien

31.10.11 20:56


[erste Seite] [eine Seite zurück] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung