Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Etappe 2: Tag der Deutschen!


Foto: Gregor von Gumppenberg und seine PIRENA-Racer fuhren heute Bestzeit! Und was die sonst noch so alles in den Pyrenäen machen, kann man hier: Gumppenberg-PIRENA-Blog sehen.

"Tag der Deutschen!" So oder so ähnlich wird es morgen in den Zeitungen stehen und TV-Interviews gab es auch für Gregor und für Tom. Immerhin haben die beiden heute gewonnen: Gregor knapp 17 Sekunden vor Tom. Graemeauf Platz drei mit fast 76 Sekunden Rückstand auf Gregor. Karl landete heute mit sieben Hunden im Geschirr auf Platz 13.


Foto: Karl Habermann

In der Gesamtwertung führt auch nach der zweiten Etappe, die übrigens mit Etappe eins identisch war, Graeme Scott. Gregor von Gumppenberg nur 9 Sekunden zurück und Tom Andres auf Platz vier mit 3:14 Minuten Rückstand.


Foto: Tom Andres freut sich bereits auf dem Trail über eine super Leistung seiner Meute. Übrigens fuhr er zum ersten Mal nicht mit dem wackeligen Alpentrail - Helm. Der neue windschnittige Aero-Triathlon-Helm hat sicher einige Sekunden gebracht ...!

Sowohl Gregor als auch Tom hatten also einen guten Tag. Beide fuhren heute mit 10 Hunden, auch der Alpentrailer. Der heute mit Conan und Pelly in der ersten Reihe fuhr.

Morgen geht es um 6:30 Uhr nach Candanchu. Die Musher erwartet eine 6,5 km lange Runde, die zwei Mal gefahren wird. Eine technisch anspruchsvolle Strecke mit vielen Kurven und vielen Aufs und Abs bei ordentlichen Schneeverhältnissen wird erwartet. Da auf Skipisten gefahren wird, wird ein schneller, harter aber nicht eisiger Trail gefahren werden. Der Trail liegt auf knapp 1.600 m Höhe, 290 Höhenmeter werden zu bezwingen sein.

Ob es wieder ein Tag der Germanen wird?
21.1.08 20:42
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung