Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bernhard mit sieben Hunden am Trail

Femundlopet: Legolas9:55 Uhr: Bernhard ruft Carola an. Sie soll in Grimsbu bleiben, vielleicht kommt er zurück. Eowyn, seine wichtigste Leithündin zieht nicht durch und hustet. Auch die 12-Stunden -Pause haben für manche Hunde nicht gereicht. Manche sind steif, andere husten, andere fressen nicht ...

Wenig später ein erneuter Anruf, es läuft besser, aber sicher ist sicher ... bitte im Checkpoint bleiben ...

Jetzt muss Bernhard auf der 100 Kilometer langen Strecke irgendwann eine Entscheidung treffen: Zurück oder durch ...

Das sind die entscheidenden Situationen eines Long Distance Sled Dog Race. Beim Femundlopet, beim Finnmarkslopet etc. müssen Entscheidungen getroffen werden, die so ein Rennen ausmachen ...

Von dem Wunsch, möglichst weit vorne das Rennen zu beenden bis zur Entscheidung zumindest zu finishen oder aufzugeben sind es manchmal nur wenige Stunden - auch bei diesen langen Rennen ...

Bernhards Hunde für die Grimsbu-Tolga Strecke unter Führung von Eowyn und Chewie: Lilly, Johann, Jeppe, Soda Pop, Pippin.

Der Rest der Sassenberg im Auto: Legolas, Ella, Fine, Two Bit, Hobbit - sie haben ihr Allerbestes gegeben - garantiert!

Femundlopet-Foto von Helmut Dietz, Musherzeitung: Legolas hatte noch fleißig gefuttert im Checkpoint Grimsbu I. Musste dann aber aus dem Team genommen werden, weil er vorne links Muskelprobleme hatte. Auf dem Foto sieht man im Hintergrund Karsten Grönas beim Hunde versorgen ...
7.2.10 10:29
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung