Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Packtag beim Finnmarkslopet

Preparations - PackzettelHeute wird beim Finnmarkslopet gepackt für die Checkpoints. Das ist eine Heidenarbeit, Snacks und Futter für 14 Hunde für 500 oder 1.000 Kilometer vorzubereiten. Isabelle hat sich für jeden Checkpoint aufgeschrieben was dabei sein muss, siehe Foto: Levajok - 3 x 14 Snacks, 10 Kilo Fleisch, 25 Portionen Trockenfutter

Charlotte, Chef-Vet, hat gestern in ihrer Präsentation auf die Wichtigkeit und die Menge des Futters und der Flüssigkeit für die Hunde bei Langstreckenrennen hingewiesen: ein 25-Kilo-Hund braucht demnach zwischen 6 und 12.000 Kcal und bis zu 6 Liter Flüssigkeit am Tag (24 Stunden).

Was die Folgen von Dehydration und Unterversorgung sein können hat sie auch gezeigt ...

Wir werden versuchen, der nicht nur kompetenten sondern auch sympathischen und hübschen Charlotte auf der Strecke einige Fragen zu stellen. Vieleicht bekommen wir sogar ihre Präsentationen zur Veröffentlichung.

Denn ein Langdistanzrennen geht weit über das hinaus, was wir in den letzten Jahren gesehen und erlebt haben - nicht nur was die Hunde betrifft ...

Spätestens seit wir 2008 den 10-Fach-Iroman und 2009 den Transeuropalauf begleitet haben, wissen wir, was es heißt, auf die ganz langen Strecken zu gehen.

Dagegen ist ein Marathon oder Ironman ein schneller Spaziergang ... ähnlich ist es hier in der Finnmark ...

Wir haben allergrößten RESPEKT vor Musher & Hunden!
12.3.10 07:37
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung