Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Finnmarkslopet: Der Prinz & der Abenteurer

Prinz-und-AbenteurerjpgInzwischen sind wir über 500 Kilometer durch eine einzigartige Winterlandschaft gereist. Nur die Musher haben teilweise bessere Aussichten wenn sie über die Berge fahren ...

Wir sind so etwas von stolz darauf, unserer immerwährenden Neugier in dieser Saison nachgegangen zu sein und umgesetzt zu haben. Das Finnmarkslopet ist da der echte krönende Abschluss.

Gerade kommen wir vom Trail vor dem Checkpoint Tana-bru zurück und haben die TOP 10 bewundert.

Wir haben das Privileg, zu reisen wohin wir es uns zieht, ohne irgendwelche Verpflichtungen und Zielsetzungen. Und bekommen so viel!

Wir werden später darüber berichten - wenn wir ausgeschlafen sind und wenn wir Zeit dazu haben. Momentan lernen wir täglich neue Menschen und natürlich Hunde kennen - ein Paradies für Neugierige ...

Und wenn man dann im Hohen Norden nach schaut, was denn sonst in der Szene getrieben und geschrieben wird, dann kann man nur sagen ... ausprobieren ... der Norden ruft!

Hier oben gibt es genug Deutsche, die sich auskennen und ganz ohne Verband und Internet-Foren etc. auskommen ... und die Arbeit und den Sport mit den Hunden in einer Umgebung genießen, die seinesgleichen in Europa sucht.

Deshalb treffen sich auch zum längsten Schlittenhunderennen die BESTEN MUSHER Europas - davon sind wir absolut überzeugt. Und das trifft in der Regel nicht nur auf die Arbeit mit den Hunden zu, sondern gilt auch von den Perönlichkeiten her ... man muss nur ins Internet ... We are really happy to be here ...

Ergebnisse Finnmarkslopet

"Die Ergebnisse eines Langdistanz Schlittenhunderennens muss man lesen können!" sagt heute im Finnmarkslopet Checkpoint Levajok Inger - Marie Haaland, die Frau von Ralpf Johannessen und letztjährige Finnmarkslopet Siegerin.

Man muss die Spielregeln kennen und dann ein bisschen rechnen können - sonst sagen die Tabellen nix aus.

Für Inger-Marie ist klar, in Tana-bru werden die ersten Top 10 am Ende auch in den Top Ten sein - und wenn es nach Varangerbon auf dem Weg zurück geht, sind die TOPO Five auch die ersten Fünf am Ende ...

Na, wenn das keine Aussage ist. Wolklen doch einmal sehen, ob die auch zuztrifft.

Photo (Helmut Dietz, Musherzeitung): Prinz Haakon von Norwegen mit dem Abenteurer Lars Monsen. Der Prinz scheint vom Finnmarkslopet auch begeistert zu sein - sonst wäre er sicher nicht gekommen ...
14.3.10 19:12
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung