Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sled Dog Photo - und wie es gemacht wurde ...

Finnmarkslopet: Aus dem Auto geschossen ...

helmut-dietz-photo

Der Schatten im Foto ...

Man sieht heute unendlich viele Fotos, unendlich viele Bilder - in allen Lebensbereichen. Darüber nachzudenken, wie es gemacht wurde, was das einzelne Foto uns sagen soll oder was der Fotograf (oder der Auftraggeber) damit bezwecken möchte, diese Fragen stellen wir uns in den meisten Fällen nicht (mehr). Können wir uns bei der Masse der Bilder auch gar nicht leisten. Wir nehmen war und lassen wirken.

Bei diesem Foto hat der Fotograf einen bestimmten Musher (Bernd Helmich - mit dem gelben Schlitten) aus dem Checkpoint Kirkenes in Norwegen an der russischen Grenze verfolgt. Unmittelbar nach der Stadt führt der Trail über einen zugefrorenen kleinen See unweit der Hauptstraße nach Kirkenes entlang. Dort kommt es zu einem Zusammentreffen zweier Schlittenhundeteams. Die Kameras liegen mit den diversen Objektiven auf dem Beifahrersitz. Mehr oder weniger gut geordnet. Die Einstellungen sind noch auf den schattigen Checkpoint eingestellt. Das Zusammentreffen und das gegenseitige Abklatschen soll unbedingt fotografiert werden. Die Straße ist zweispurig, es herrscht für norwegische Verhältnisse Rushhour. Den richtigen Moment zu erfassen ist auch unter günstigeren Umständen nicht einfach.

Der Griff geht instinktiv zur längeren Brennweite. Die Kamera, die angeschraubt ist, ist jetzt Glücksache. Die Belichtungszeit wird schnell auf 1/2000 Sek. am Einstellrad hochgeschraubt, die Blende ergibt sich bei Blendenautomatik von selbst, Mehrfeldmessung ist voreingestellt und eine Belichtungskorrektur von +1 Blende ist bei Fotografie im hellen Schnee obligatorisch.

Das Fokussieren übernimmt die AF-Automatik, der AF - Modus steht auf AF Servo. Das Anvisieren bei Gegenverkehr und dem nachfolgenden Fahrzeugen ist auch bei verlangsamter Fahrt eine heikle Angelegenheit. Der Ausschnitt wird aber - durch Drehen am Zoomobjektiv - ordentlich getroffen. Die Leitplanke stört nicht, die kann später abgeschnitten werden. Ein überholendes Fahrzeug irritiert die Belichtung. Vielleicht hupt auch der eine oder andere Verkehrsteilnehmer. Die Kamera löst im Serienmodus mit 11 Bildern/Sekunde aus. Der Spiegel klappt andauernd hoch und runter. Die Kamera nimmt auf ...

Die Szene ist im Kasten. Der Rest muss später betrachtet und bearbeitet werden. Jetzt heißt es, sich wieder voll auf den Verkehr zu konzentrieren und die nächste Möglichkeit zu suchen, wo ein Zugang zum Trail möglich ist und der einsame Marsch auf dem Finnmarkslopet - Trail am Nachmittag beginnen kann. Weg von Stadt und Straßen ...

Das Foto, das später aus der Serie ausgewählt und bearbeitet wird, zeigt die beiden Hundeteams parallel zueinander in einer schneebedeckten Weite (siehe Foto unten). Was will man mehr?!

Nur der Fotograf erinnert sich noch an das Entstehen des Bildes. Nicht einmal die Beteiligten können sich genau vorstellen, wo und wie das Foto geschossen wurde.

Kein Wunder also, dass speziell Fotografen sich ein Foto manchmal mit anderen Augen ansehen. Aber bei den meisten Fotos und Bildern eben genau so 'konsumieren' wie alle ...

Technische Daten zum Foto oben:
Kameramodell: Canon EOS 7D Mark II
Aufnahmemodus: Blendenautomatik
Tv(Verschlusszeit): 1/2000
Av(Blendenzahl): 3.5
Messmodus: Mehrfeldmessung
Belichtungskorrektur: +1
Filmempfindlichkeit (ISO): 800
Objektiv: EF70-200mm f/2.8L IS USM
Brennweite: 70.0mm
AF-Betriebsart: AI Servo AF
AF-Bereich-Auswahlmodus: AF-Erweiterung/Umgebung
Satellitensignalstatus: OK
Datum(UTC): 10.03.2015 14:20:48
Breite: 69 42 19.7 N
Länge: 30 01 30.9 E
18.4.15 10:26
 
Letzte Einträge: WSA Schlittenhunde WM 2016, Frauenwald, VDH Europasieger Ausstellung 2015, Dortmund, News for Finnmarkslopet 2016
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung