Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rennsaison 2011

Schlittenhundemeisterschaften ... mit Alex Serdjukov

Alex Serdjukov Ziel EM-PortraitPhoto (EM 2010): Alex Serdjukov is currently at the European Sled Dog Championship (Cart). Alex is definitively the most popular musher in Austria as he will be part of a well sponsored TV - expedition to the arctic pole.

Wer weiß noch wo, wann, welche Schlittenhunde - Meisterschaften stattfinden? Da freut man sich schon, wenn ein Event auch professionelle Public Relations Betreuung hat. Hier deshalb einmal einige "Meisterschaftssplitter", so wie wir sie erhalten haben (Ausschnitte):

"EM-Splitter 2 (19.11.)

Es war ein gemütlicher Morgen. Am Stake-Out gab es die übliche Betriebsamkeit. Hunde wurden gefüttert. Leute marschierten mit Zahnbürsten im Mund herum… also „business as usuall“.

Kurz vor 11:00 Uhr, als Niederösterreichs Landesrätin Dr. Petra Bohuslav – mit NÖ-Anorak und Jeans – ankam, begann es leicht zu regnen. Regen, der immer heftiger wurde.

Also teilten sich die Landesrätin, Bezirkshauptmann-Stellvertreter Mag. Johannes Glaßner (Gmünd), Reingers Bürgermeister Christian Schlosser sowie Reingers Vize-Bürgermeisterin Stefanie Lendl die „Niederösterreich-Regenschirme.
*
Landesrätin Bohuslav wurde von vielen Leuten in Reingers mit „Servus Petra!“ herzlich begrüßt. Sie war hier einst einmal fischen – und gestand, völlig erschrocken gewesen zu sein, als tatsächlich ein Karpfen anbiss. Der Fisch wurde wieder „in Freiheit“ entlassen.

Während andere MusherInnen nach ihren Rennen unter die Dusche gingen, übte Alex weiter für den Südpol und „versenkte“ sich für mehrere Minuten im Müller-Teich (gleich neben dem Stake Out). Der Teich hatte heute 6 Grad.
*
Was zuerst nur als Spaß gehandelt wurde, wurde dann Wirklichkeit:

Viele MusherInnen gingen nach ihren Rennen vorab tatsächlich voll bekleidet unter die Dusche, damit der Dreck vom Renn-Gewand abgewaschen wird.
*
Es gescherzt: Wenn das Wetter so bleibt und der Gatsch…. dann sollte man auch die MusherInnen mit Chips versehen, um eine eindeutige Identifikation möglich zu machen, den die Startnummern kann man kaum lesen."


Absolut genial, absolut professionell. Besser geht es nicht. Alles was gesagt werden musste ist enthalten. Sogar das mit dem Karpfen, den die Prinzessin von Niederösterreich geküsst hat und das gemeinsame Duschen der MusherInnen ...!

Leider konnte man die Sponsoren - Logos auf den drei Fotos vor lauter "Gatsch" nicht lesen, sonst hätten wir hier natürlich auch gesagt, wer der Hauptsponsor des Mega - Events ist.
19.11.10 18:04


Last weekend: ONLY GREYHOUNDS

HD! - Windhundzeitung.de - Greyhound - Photography

Last weekend we wanted to see some sled dogs for some hours in the Netherlands. But the road was closed 50 km before Eindhoven, NL so we had to drive some kilometers more and had no detailed navigation ...

Therefore saw only greyhounds at Geldrop, NL on Saturday and in Beringen, Belgium on Sunday. This was probably the last greyhound weekend for this year.

Since five years it's always the same, the period between greyhound racing and sled dog racing is a strange autumn period ...

We'll check the next weeks where we can see sled dogs wether training or racing. Unfortunately without snow. Strange autumn period!

Photo (Helmut Dietz - Windhundzeitung.de): Denzel is not the fastest greyhound we've seen during last weekend, but one of the most beautiful picture we shot at the greyhound tracks.

Greyhound in Beringen*, Belgien - Denzel van de Rondersweide

... this is Denzel van de Rondersweide short before his race together with his master in Beringen, Belgium. Beringen will host the FCI Sighthound European Championship, September 2011.
3.11.10 19:37


Bielefeld & Schlittenhunde

Was hat Bielefeld mit Schlittenhunden zu tun?
Viel! Siehe hier: Trainieren für die Weltmeisterschaft!
25.10.10 13:02


Grüße vom Herbstlaub - Trail

MT - autumn leaves

Photo: Michael Tetzner

"Viele Grüße aus Schleswig-Holstein!", MT

Übrigens, das Wagenrennen "Drager Forst" findet am 13./14. 11.2010 statt!
24.10.10 18:53


We also like pure bred Sled Dogs ...!

Jürgen-Stolz

In Donovaly, Slovakia will be special Sled Dog World Championship 2011: the FISC WC Sprint, 10 - 13.2.2011 for pure bred sled dogs.

This place is always a guarantee for tousands of spectators and professional organisation.

Within the last months we heard, that pure bred sled dogs must have an additional validation from a FCI judge. There were some rumours that the mushers had to attent dog shows to get at least a "good" for each single dog.

We like dog shows and especially sled dog breeds there. Some of them are really succesful, like Sammantic Ony You

VDH - Hundeausstellung 2010

The Samojede dog will represent Germany at the EUKANUBA World Dog Challenge (4./5. December 2010) in Long Beach, USA. Pricemoney for the winner of this dog show: 10.000 $.

But we were happy about mushers at dog shows too early. We read in the FISTC newsletter from 16. October 2010:

"New information about Dog Passes

In the Board of FISTC we hear a lot about uncertainty among mushers regarding the new Rules of getting Dog Passes. They understand this new Rule as a restriction of the dogs to be used at Races, but the contrary is the fact!.

This new rule creates ONE POSSILITY MORE to get a Dog Pass.

The fundamental Rule and one of the key reasons for the existence of the FISTC is, that the dogs MUST be pure-bred AND within the standard. Only then the dog can get a Dog Pass.

After the GA in Chiomonte a dog can get a Dog Pass in three ways:

1. The original old way--- just as before the latest General Assembly: -- by getting a new FISTC Dog Pass in own Country verified by the Domestic Club, and preferrably by a Judge. A Responsible Person in the Club must send Data (Pass Port Number, name of the dogs with Chipnumbers) to the President, the Secretary and Walter Treichl in due time before the Championship.

Then the dog will be controlled during the pre-racing check by a FCI judge (please remember that we decided, that such a judge should be available at the Racing Site during the GA in 1995.), and as Franco Mannato is a FCI judge, he can do this, but only in case no other judges are available.

2. The possibility to use the EU/EC Dog Passport was lately accepted too. One of the last pages may be used as above, but it is necessary to stress, that also here a photo is mandatory.

and 3. (This is the new Rule, which was decided at the latest GA): when a NEW dog (whose microchip is not yet in the FISTC database) is judged by an FCI judge prior to the race and has been rewarded with a GOOD, and this is verified and follows each of the two possibilities mentioned above, it is immediately accepted by the FISTC.

So there is no need for additional costs (as is one of the complaints) because you DO NOT HAVE to to have the dog judged at a dog show.You MAY, in order to know in advance, that the dog will be accepted for Racing in FISTC Championships.

Also remember, these rules only apply to NEW dogs, that have not run before at our Championships, because all other dogs already have a dog pass

Your Board"

Now, everything is clear, isn't!
21.10.10 10:23


Greetings from Moonlight Trail

MT - Moonlight Trail

"Greetings from hell!" wurden uns von einem der bekanntesten Deutschen Musher gesendet.

Offensichtlich wird in der Nacht trainiert - oder Tag UND Nacht. Wer kennt den Moonlight Musher? Seine Saisonziele? Die IFSS WM in Hamar? Oder wieder Alaska? Oder Hamar UND Alaska?!

Wer kennt ihn ...?
20.10.10 19:01


Hard to make a choice - could you help?!

October/November is always hard for Musherzeitung.de. We have to plan the next winter. We would like to be everywhere, but ... could you help?

Where should we go to? There are some races we would like to visit again. But there are some races we would like to visit the first time ...

What do you think? Could you help to make a travel plan?


Musherzeitung - Winter 2011
Where should we travel to?
IFSS World Championship 2011 Sprint - Norway
IFSS WC Mid Distance 2011 - Norway
IFSS WC Long Distance - 2011 - Femundlopet
Finnmarkslopet 2011
La Grande Odyssee 2011
Alpentrail 2011
Alaska Sprint Races: Furrondy 2011 etc.
IDITAROD/YUKON QUEST 2011

19.10.10 23:08


Musher Bernd Helmich freut sich auf den Winter!

Die Saison beginnt auch in Alta, Norwegen!
Bernd Helmich schreibt aus Alta, Norwegen:

Finnmarkslopet - Musher: Bernd Helmich"... nach kurzem Sommer und schönem Herbst kündigt sich schon wieder der Winter an. Die Hunde haben die ersten km in den Beinen und freuen sich aufs Laufen. So wie ich das sehe, die Musher auch :-)

Die Vorbereitungen für die Saison sind getroffen, die ersten Rennen gemeldet! Es gibt im Norden auch viele kleine Rennen, die wir nutzen, um uns auf grosse Rennen wie Finnmarkslopet und Femundlopet vorzubereiten. Hier stelle ich mal einige vor:

Bergebyløepet, Tromsquest, Alta to dager, Jarfjordløpet

Diese sind nicht teuer und machen echt viel Spaß. Zudem lernen Musher wie Hund enorm viel, was dann umgesetzt werden kann bei grossen Rennen. Ein Rennen möchte ich noch erwähnen, das Abschlussrennen der Saison und meiner Meinung nach das Schönste:

Finnmarkslopet - Musher: Bernd HelmichPasvikløpet in Kirkenes! Mehr hier:
www.pasviktrail.com

Wie du siehst, mit dem Winter kommt auch wieder, die Freude auf die Rennen! Also fangen wir wieder an, zu träumen von Läufen mit unseren Hunden in der Polarnacht mit ihrer Faszination (einfach traumhaft schön).

Viele Grüße aus dem Norden und den Mushern in Deutschland einen guten Start und viele schöne Erlebnisse."

Bernd Helmich, Alta, Norwegen
Mehr über Bernd & seine Elwetritsche Huskies
18.10.10 07:58


Tierpark Ströhen: Radio Werbespot!

Tierpark Dackel

Foto (Helmut Dietz, Musherzeitung): Dackelhündin "Bessy" ist sicher stolz auf den Radiospot für ihren Tierpark

Tolle Werbung für das Rennen am Wochenende. Sogar ein Radio Werbespot gab es. Nachahmung empfohlen!

Radiospot, hier klicken: Tierpark Ströhen Radio - Spot zum Schlittenhunderennen
17.10.10 23:52


Gerade im Westfalen Blatt gelesen: Ströhen ...

Schlittenhunde im Tierpark Ströhen

Die Schlittenhunde - Saison 2011 beginnt in Deutschland, in Ströhen im Zoo. Im Westfalen Blatt steht heute: Wagerlrennen im Tierpark Ströhen

Schlittenhunderennen im Tierpark

Photos (Helmut Dietz - Musherzeitung): ein buntes Gemisch an Mushern und Hunden kann man im Tierpark Ströhen am Wochenende bewundern. Zu Fuß, mit dem Bike, dem Roller oder allerlei verschiedenen Wagerln ...
15.10.10 13:53


Multi Weltmeister Starflinger in Dortmund!!!

Klaus Starflinger Multi Schlittenhunde Weltmeister

Foto (HD!-Musherzeitung): Klaus Starflinger & seine Schlittenhunde am Samstag in den Westfalenhallen in Dortmund!

Eigentlich wollten wir Freitag und Sonntag nach Dortmund und Samstag nach Ströhen in den Zoo. Jetzt haben wir allerdings Infos vom VDH erhalten:

am Samstag, 16.10.2010 werden zwischen 14:50-15:05 Weltmeister Klaus Starflinger und seine Schlittenhunde von EUKANUBA präsentiert!

Von wegen EUKANUBA macht im Schlittenhundesport nichts mehr ... unter Weltmeister geht es nicht. Eukanuba ist auch sehr aktiv in Norwegen. Auch dort sind die Allerbesten gerade gut genug.

Wir werden also unseren Plan über den Haufen werfen und wohl Ströhen auslassen müssen. Der Multi Weltmeister geht - sorry - vor! Und dann noch im Showring, dem Ehrenring, in Halle 4 in den Westfalenhallen! So etwas bekommt man nicht alle Tage!
14.10.10 21:40


Ralph is on his way ...

Ralph Johannessen - Finnmarkslopet 2010 - Winner

Ralph Johannessen just told us via facebook, that his training is going well ... very, very well ... and that he is on the track to win the "Hytta" ... Ralph started training much earlier than years before and trained more dogs ...

Femundloped will be used to compete with two teams. After Femundloped things will be even more clear ...

We don't know anything about Robert & Björnar yet. But we guess, these two guys want to win the "Hytta" too ... may be by cooperating.

Finnmarkslopet is much more than just a sleddog race. It's also a mind or strategy game ... this is what makes it so interesting to all people involved - even photographers ...

Another phenomenon is, that the main competitors are friends and do many things together, like vacation, drinking, sports ...

Ralph says: "When we past 50, we also have to train ourselves, not only our dogs ..."

Photo (Helmut Dietz, Musherzeitung.de): Ralph Johannessen, Winner of Finnmarkslopet 2010 will try to win the "Saltdalshytta", worth 450.000 NOK with a second victory at Finnmarkslopet 2011.
2.10.10 20:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] s




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung