Schlittenhunde, Musher - Schlittenhunderennen - Zughundesport

  Startseite
    Winter 2016
    Memories ...
    Winter 2014/15
    WSA WM 2014
    Femundlopet 2014
    Winter 2013/14
    Femundlopet 2013
    Winter 2012/13
    Winter 2011/12
    Rennsaison 2011
    IFSS WC - Hamar
    Femundlopet
    La Grande Odyssee
    Alpen-Trail
    Female Mushers
    Rennsaison 2010
    Finnmarkslopet
    Oberwiesenthal
    Furrondy 2010
    Langtaufers
    Rennsaison 2009
    WM Werfenweng
    Pullman City Quest
    Winterberg 2009
    Rennsaison 2008
    ESDRA-EM Rastede08
    ESDRA EM 2008
    WSA WM 2008
    Pirena 2008
    Hunde!
    Husky - Presse
    Dies & Das
    Trails/Google Maps
    MZ-Infos
  Über...
  Archiv
  Mushers talk!
  Linkliste
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
facebo</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    facebook-Musherzeitung-w</a></font>
</td>
</tr>
<tr>
<td width=    
FACEBOOK/MUSHERZEITUNG



Webnews

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Bookmarks


https://myblog.de/musherzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Winter 2013/14

Wer sind die WSA WM 2014 Favoriten?

Wer sind die Favoriten für die WSA (World Sleddog Association) Schlittenhunde - Weltmeisterschaften 2014 in Kandersteg, Schweiz?

Christof-Diehl, WSA WM 2008, Asarna, Schweden

Christof Diehl & Siberian Husky Team bei der WSA WM 2008 in Asarna, Schweden
Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Die Musherzeitung.de aus Bielefeld hat drei hochkarätige, internationale Husky-Mushers befragt. Das ist das Ergebnis:

Kategorie/Favoriten
O: Mateusz Surowka, Stepan Krkoska, Patrick Logeais, Christof Diehl
A: Angelika Merkel, Roderick Glastra, Jürgen Stolz, Raphael Verdi, Laurent Berge, Onno de Jong, Rene Weber, Rainer Diemer
B1: Stepan Krkoska, Andy Birkel, Israelson, Carel van de Mortel, Alex Serdjukov, Philip Mauderer, Mikolai Wlordazcyk, Nora Zardet
C1: Tochter Surowka, Alex Serdjukov
C2: Waldemar Stowozcyk
D1: Philip Surowka

Hoffentlich haben wir alles verstanden. Gibt es mehr Favoriten? Auch für andere Kategorien?
Antworten z.B. auf facebook/Musherzeitung

Weitere Favoriten-Nennungen (anderer Insider):
B1: A. Wiatowski
C1: Dagmar Wojcik, Paul Weyandt
D1: Alex Tarazanov
O: Jenki Lindgren
4.1.14 13:09


Schlittenhunde Weltmeisterschaften 2006, 2008, 2010

Die MUSHERZEITUNG war in den letzten Jahren bereits bei drei WSA Schlittenhunde - Weltmeisterschaften von Siberian Husky & Co: in Frauenwald, Asarna, Oberwiesenthal. Auch bei der WSA WM 2014 in Kandersteg, Schweiz wird die MUSHERZEITUNG wieder vor Ort sein. Vor so einer Veranstaltung ist es vielleicht ratsam, die alten Fotos und Ergebnisse noch einmal anzuschauen ... welche zuerst?

WSA Schlittenhunde Weltmeisterschaften 2014
Welche Foto-Ordner sollen wir zuerst durchsuchen?
die der WSA WM 2006 in Frauenwald
die der WSA WM 2008 in Asarna, Schweden
die der WSA WM 2010 in Oberwiesenthal


WSA Schlittenhundeweltmeisterschaft - WSA World Championship 2006, Frauenwald
WSA Schlittenhunde Weltmeisterschaften 2006, Frauenwald
Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld

Jenki-Lindgren-WSA-WC-2008-Asarna-Sweden, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld
WSA Schlittenhunde Weltmeisterschaften 2008, Asarna
Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld

Daniela Bigalke, Oberwiesenthal-WSA-WM-2010, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung.de
WSA Schlittenhunde Weltmeisterschaften 2006, Frauenwald
Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld
18.1.14 15:48


WSA WM 2014, Kandersteg - Quiz für Insider

World Sleddog Association - WM Musher
WSA Schlittenhunde WM: Musher/Siberian Husky Portrait
Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld

WSA-Schlittenhunde-WM-2014-Quiz für Musher

1. Wie heißt der blauäugige Musher im Hintergrund?
2. Wie heißt der Siberian Huisky im Vordergrund?
3. Wo wurde das Foto gemacht?
4. In welchem Jahr wurde das Foto gemacht?
5. Wie heißt die Marke des Helms, den der Musher trägt?
6. Welchen Dress hatte der Musher an diesem Tag an?
7. Welche Farbe hatten die Handschuhe?
8. Welchen Titel trug das Schlittenhunderennen?

Gerne auch unvollständige Antworten abgeben per facebook.com/Musherzeitung - Kommentarfunktion.

Wer ALLE Fragen beantwortet, bekommt von der Musherzeitung ein schönes Leinwandfoto von der WM. Oder irgend einer anderen Veranstaltung, falls wir uns dort nicht treffen sollten.

Sollten mehrere komplett richtige Antworten eingehen, müssen wir auslosen.

Viel Spaß!
17.1.14 10:13


La Grande Odyssee 2014: Wer wird gewinnen?

53-Jean-Marc Charneau-F, La Grande Odyssee, Photo: Helmut Dietz, Musherzeitung.de
La Grande Odyssee, Lanslebourg, Val Cenis. Photo: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld


La Grande Odyssee 2014
Wer gewinnt das La Grande Odyssee?
Jean-Philippe Pontier, F
Radek Havrda, CZ
Ein anderer Musher wird siegen


Hierzulande gibt es so viele Schlittenhunde-Experten, die meistens richtig liegen. Wir sind gespannt, ob das auch auf den Ausgang des La Grande Odyssee 2014 zutrifft. Momentan liefern sich der Franzose Jean-Philippe Pontier und der Tscheche Radek Havrda einen packenden Zweikampf. Werden sie den Sieg beim prestigeträchtigsten Schlittenhunderennen Mitteleuropas unter sich ausmachen? Wer wird am Ende triumphieren? Oder wird gar ein anderer aufschließen und sogar gewinnen?! Wir fragen einmal wieder die Experten ...
14.1.14 19:50


LGO: die Experten hatten (leider) recht ...

Michael Tetzner

Michael Tetzner musste beim La Grande Odyssee 2014 passen. Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld

Michael Tetzner hat das La Grande Odyssee 2014 abbrechen müssen. Das wurde uns vom LGO auf unsere Anfrage via facebook heute morgen mitgeteilt:

"Yes Michael has decided to leave the race. He told us that he is tired and as he's got only his wife as handler, it's hard for him to handle the care of the dogs. But nothing about the race and the trail. In fact, he told us that he will send us a letter about his decision and we're waiting for it to publish it on our website."
14.1.14 16:44


La Grande Odyssee 2014: Zweikampf oder Dreikampf?!

Femundlopet 2012: Jean-Philippe Pontier

Jean-Philippe Pontier führt nach der zweiten Etappe beim La Grande Odyssee 2014. Photo: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld. Aufgenommen beim Femundløpet in Norwegen.

Das LGO 2014 - Podium ist bereits fixiert?!

Sind die Anwärter auf den Sieg beim La Grande Odyssee 2014 bereits klar? Jean-Philippe Pontier, Radek Havrda und Remy Coste trennen nur Sekunden bzw. wenige Minuten. Nach der zweiten Etappe führt der Franzose J.-P. Pontier 9 Sekunden vor Radek Havrda aus Tschechien ...

Ein spannender Beginn des Langstrecken - Schlittenhunde - Etappenrennen in den wunderschönen französischen Alpen.

Michael Tetzner aus Deutschland liegt auf Platz 6, dicht gefolgt vom Franzosen Jean Combazard.
13.1.14 18:49


La Grande Odyssee 2014 - Umfrage

Michael-Tetzner-Skelleftea

Schlittenhundesportler Michael Tetzner
Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

La Grande Odyssee 2014
Wie wird Michael Tetzner beim LGO 2014 abschneiden?
Michael Tetzner wird (leider) nicht finishen
Michael Tetzner wird am Ende unter den TOP 10 sein
Michael Tetzner wird am Ende unter den TOP 5 sein
Michael Tetzner wird am Ende auf dem Podium stehen
Michael Tetzner wird das LGO gewinnen


Das La Grande Odyssee ist ein Langdistanz Schlittenhunde - Etappenrennen, das in den französichen Alpen vom 11.1.-22.1.2014 stattfindet. Als einziger deutscher Musher ist Michael Tetzner im Rennen. Michael Tetzner ist einer der bekanntesten Schlittenhundesportler Deutschlands und der deutsche Musher, der am häufigsten auch in Alaska namhafte Schlittenhunderennen bestritt. Wir drücken ihm alle fest die Daumen. Hier werden die Insider danach gefragt, wie Michael Tetzner beim LGO 2014 abschneiden wird.
13.1.14 14:11


La Grande Odyssee 2014 - LIVE GPS Tracking

Das La Grande Odyssee 2014 ist in vollem Gange. Hier ist es LIVE zu verfolgen: LGO 2014: LIVE GPS Tracking

Desire-to-go: La Grande Odyssee

Alaskan Husky kurz vor dem Start beim La Grande Odyssee, Photo: Helmut Dietz, Musherzeitung.de, Bielefeld

Wir werden hier die - vielleicht nicht immer leicht zugänglichen - Informationen versuchen zusammen zu tragen: facebook.com/MUSHERZEITUNG.

Wir waren zwei Mal vor Ort beim La Grande Odyssee und waren von der professionellen Präsentation des Rennens und der besonders schönen, hochalpinen, spektakulären Landschaft der französischen Alpen begeistert.

Vielleicht gelingt es uns auch während des Langdistanz - Etappenrennens persönlichen Kontakt zum einzigen deutschen Teilnehmer (Michael Teztner) aufzunehmen.
13.1.14 11:31


MUSHERZEITUNG - Social Media bei der WSA WM 2014

facebook-profilbild-musherzeitung.de-bielefeld


Schlittenhunde - Fotograf/Journalist/Blogger Helmut Dietz, Musherzeitung.de aus Bielefeld zu "Musherzeitung offizieller online Media Partner der WSA WM 2014, Kandersteg":
digital sled dog: musherzeitung offiziell bei der wm 2014
12.1.14 11:10


Sled dog racing pictures as motivation for coming events ...

Maybe it helps to wake up this WINTER ...
Our plan for coming winter 2014:
- Femundlopet, Norway - WSA WC 2014, Kandersteg, Switzerland - Sled Dog Race in Oberhof, Germany.

Auge in Auge mit Siberian Husky - Schlittenhunden beim Schlittenhunderennen im Tierpark Ströhen

La-Grande-Odyssee-Mont-Cenis, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Michael-Tetzner, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Marte-Heilemann, Alpen-Trail, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Marcel-Kreuzig, Oberwiesenthal, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Harry-Weiss-Samojeden, Oberwiesenthal, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Finnmark-Experience, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Femundlopet-Emil-Inauen, Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Norway Femundlopet Sled Dog Racing/Siberian Husky eyes - Collage: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Siberian Huskies, Musherzeitung: Media-Partner der WSA Schlittenhunde WM 2014, Kandersteg, Schweiz

Sled Dog Racing Photos by Musherzeitung.de - Helmut Dietz, Bielefeld
10.1.14 13:11


Bonne chance, Michael!

Michael Tetzner

Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld

Michael Tetzner startet beim La Grande Odyssee in den französischen Alpen.
"Viel Glück, Michael!" wünscht Schlittenhunde - Deutschland.
9.1.14 19:26


Rennabsagen wegen Schneemangel - und die Quali?

Schlittenhunderennen im Zeitalter der Wetterkapriolen
Foto: Helmut Dietz, Musherzeitung, Bielefeld
Ohne die "weiße Pracht" geht (fast) gar nichts. Gesehen in Haidmühle, Bayerischer Wald, eines der Schlittenhunde - Zentren in Mitteleuropa.

Regenjacke statt Daunen-Parka?!

"Werfenweng verschoben", "Angerberg abgesagt", "Unterjoch ist abgesagt", "Absage Rennen Tettau" ...

Die aktuelle Großwetterlage macht Europa zu schaffen - zumindest den Schlittenhundesportlern. Eine Rennabsage folgt der anderen. Meldungen über die Absage von Schlittenhunderennen sind die Inhalte der meisten Meldungen auf den Internetseiten des Schlittenhundesports.

Die fleißigen Rennkalenderersteller können einem wirklich leid tun. "Absage" wird das am meisten gelesene Wort im Kalender und die am meisten gelesenen Überschriften in den Informationsseiten des exotischen Hunde - Wintersports.

Das ist ja (leider) nichts Neues in den letzten Jahren. Noch so gut gemeinte Ideen z.B. für innovative Schlittenhunderennen oder die traditionsreichsten (eigentlich immer schneesicheren) Schlittenhundeveranstaltungen fallen den milden Temperaturen zum Opfer.

Regenjacken statt Daunen-Parkas sind angesagt.

Auch für Fans dieses Sportes ist es schwer, das mitanzusehen und die Planungen immer wieder zu revidieren. Wie muss es erst den Schlittenhundesportlern gehen, die nicht wiklich so trainieren können wie sie wollen/sollen. Die sich ständig den aktuellen Wetterkapriolen anpassen müssen?!

Am besten überall melden und dann schauen was geht?

Was wird aus den internationalen Schlittenhunderennen (EM/WM), die eigentlich eine Qualifikation voraussetzen und was wird aus den Rennen, die vor diesen Großereignissen den begehrten Status "Quali-Rennen" erhalten haben, wenn auch die Quali-Rennen mangels Schnee ausfallen?

Wir hoffen auf einen Wetterumschwung bis Mitte Februar, um die Husky-Weltmeisterschaft im schönen Berner Oberland mit richtig viel Schnee und kalten Temperaturen zu erleben.

Wie und wer sich für diese Veranstaltung qualifiziert hat, ist dem Zuschauer und Schlittenhunde - Fan wohl weniger wichtig als den Aktiven. Aber angesichts der aktuellen Großwetterlage wäre vielleicht ein eindeutiges Signal an die Hunde-Wintersportler nötig, um die Weltmeisterschaft mit vielen internationalen Teams veranstalten zu können - bei einigermaßen gerechten Qualiregelungen. Falls die überhaupt nötig sein sollten.

Das max. Kontingent für die WSA WM in Kandersteg besteht aus weit über 300 Hundeteams (siehe die offizielle Website). Da dürfte eigentlich Platz für jeden interessierten Musher und sein Hundeteam sein ...
9.1.14 08:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] s




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung